Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(DBK)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Bank : Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an - Ausblick positiv

24.09.2021 | 08:21
ARCHIV: Fahnen mit dem Logo der Deutschen Bank vor der Hauptversammlung der Bank in Frankfurt am Main, Deutschland, 18. Mai 2017.  REUTERS/Ralph Orlowski

Düsseldorf (Reuters) - Die Ratingagentur Fitch hat die Bonitätsnote der Deutschen Bank aufgrund von Fortschritten beim Konzernumbau von "BBB" auf "BBB+" hochgestuft.

Der Ausblick bleibe positiv, erklärte die Agentur am Donnerstag. Sie erwarte, dass der Umbau der Bank weiter vorangetrieben werde. Erst im August hatte Moody's die Einstufung der Bank auf "A2" von "A3" angehoben. Ein besseres Rating führt bei Banken zu geringeren Refinanzierungskosten.

Die Hochstufung durch Fitch sei ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Transformation der Bank, betonte Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing in einem internen Schreiben an die Mitarbeiter. Die Entscheidung der Ratingagentur erlaube es der Bank, sich weiter zu vorteilhaften Konditionen zu finanzieren, unterstrich Finanzchef James von Moltke.

Sewing baut Deutschlands größtes Geldhaus aktuell um. Die Bank streicht weltweit 18.000 Jobs, schließt Filialen und hat ganze Abteilungen dichtgemacht. Das Investmentbanking, das früher für Milliardenverluste verantwortlich war, soll stabile Erträge liefern. Das soll sich auszahlen: Unter anderem soll die Nachsteuerrendite 2022 bei acht Prozent liegen sowie die harte Kernkapitalquote bei mindestens 12,5 Prozent. Finanzchef von Moltke hatte die Ziele erst am Vormittag in einer Video-Konferenz noch einmal bekräftigt. Alle Bereiche lägen im Rahmen der Planung oder darüber. Die Bank halte auch trotz zusätzlicher Aufwendungen für den Umbau von rund 700 Millionen Euro in diesem Jahr an ihrem Ausblick fest. Der Umbau werde es der Bank auch erlauben, in Zukunft wieder über Zukäufe nachzudenken.

Die Deutsche Bank hatte Ende Juli einen Gewinn von 692 Millionen Euro für das zweite Quartal veröffentlicht. Es war der vierte Quartalsgewinn in Folge und das beste Zwischenergebnis seit 2015 für die einst krisengeplagte Bank.


© Reuters 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
22.10.REKORDBELOHNUNG : US-Aufsicht zahlt Whistleblower 200 Millionen Dollar
DP
22.10.WOCHENAUSBLICK: Konjunkturdaten könnten Dax-Erholung ausbremsen
DP
22.10.21 TERMINE, die in der Woche wichtig werden (Teil 1)
DJ
22.10.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Deutsche Bank an - 'Hold'
DP
22.10.Trump-Deal bringt 420 Mio. Dollar Gewinn für wundersamen Geschäftsmann
MR
22.10.US-Aufsichtsbehörde gewährt Whistleblower im Fall der LIBOR-Manipulation 200 Millionen ..
MT
21.10.Luxusnachfrage beflügelt L'Oreal's Umsatzwachstum im Quartal
MR
21.10.Luxusnachfrage beflügelt L'Oreal's Umsatzwachstum im Quartal
MR
21.10.Deutsche Bank sieht schwächeren Wachstumspfad in Ghana nach der Pandemie
MT
21.10.Girocard künftig ohne Maestro - Kreditwirtschaft sieht Alternativen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
23.10.HAINAN AIRLINES : China's HNA restructuring plan approved by creditors
RE
22.10.DEUTSCHE BANK : Libor whistleblower awarded record $200m payout
AQ
22.10.DEUTSCHE BANK : MyPocket Skill wins 2021 edition of Female FinTech competition
PU
22.10.Former Deutsche Bank whistleblower awarded $200 million record payout, sources say
RE
22.10.TUI AG : Cancellation of trading of Subscription Rights settled in the form of Depositary ..
DJ
22.10.Trump deal delivers $420 million windfall for dealmaker
RE
22.10.DEUTSCHE BANK : Consent Solicitation
PU
22.10.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Rise as -2-
DJ
22.10.GOLD OVER GREEN? Banks among those named as loaning money for deforestation
AQ
22.10.DEUTSCHE BANK : US Regulator Grants $200 Million Reward To Whistleblower In LIBOR Manipula..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 24 733 Mio 28 797 Mio 26 376 Mio
Nettoergebnis 2021 1 745 Mio 2 031 Mio 1 860 Mio
Nettoliquidität 2021 53 490 Mio 62 279 Mio 57 042 Mio
KGV 2021 14,7x
Dividendenrendite 2021 1,87%
Marktkapitalisierung 23 969 Mio 27 880 Mio 25 560 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 -1,19x
Marktkap. / Umsatz 2022 -1,51x
Mitarbeiterzahl 83 797
Streubesitz 92,8%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 11,62 €
Mittleres Kursziel 11,48 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,15%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr President
James von Moltke Chief Financial Officer
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber