Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Bank AG    DBK   DE0005140008

DEUTSCHE BANK AG

(DBK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Deutsche Bank : Wealth Management treibt ihre ESG-Strategie mit Nachdruck voran

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
16.09.2019 | 18:58

Das Geschäft mit Vermögenskunden (Wealth Management) der Deutschen Bank wird künftig noch mehr Gewicht auf seine ESG-Geschäftsstrategie legen. Eine neue Generation vermögender Kunden will ihr Geld zunehmend verantwortungsbewusst und sinnvoll anlegen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, fließen zusätzliche Umwelt- und soziale Faktoren sowie Aspekte guter Unternehmensführung (im Englischen 'Environment, Social and Governance' oder kurz 'ESG') in die Investitionsentscheidung mit ein.

Die Vermögenskundensparte der Deutschen Bank nutzt künftig die ESG-Analysen und -Einstufungen des Anbieters MSCI, dessen Indizes weltweit tätige Vermögensverwalter als Entscheidungsgrundlagen und Vergleichsmaßstäbe heranziehen. Dadurch bietet die Bank ihren Kunden für die Anlageentscheidung wertvolle Informationen über nichtfinanzielle Risiken und Chancen.

Das Wealth Management weitet zudem sein Angebot an ESG-Produkten in der Vermögensverwaltung aus und bietet neben Anlageberatung auch neue Analysen, Informationsmaterial und Veranstaltungen zum Thema.

'Dieser schnell wachsende Bereich ist nicht nur für unsere Kunden sehr wichtig, sondern auch für die Zukunft unseres Geschäfts sowie der Gesellschaft als Ganzes', sagte Fabrizio Campelli, der das weltweite Vermögenskundengeschäft verantwortet.

'ESG ist in den Gesprächen mit Kunden immer häufiger ein Thema', fügte er hinzu. 'So sind die Analyse von ESG-Faktoren, die Beratung und die entsprechenden Investitionen nicht mehr nur ein wichtiger Teil unseres Angebots für die Kunden, sondern das Thema wird zunehmend zur Grundlage für alles, was wir tun.'

'Die neue Generation vermögender Kunden und auch die Gesellschaft insgesamt ist sich zunehmend der Verantwortung bewusst, die mit großen Vermögen einhergeht, und auch der positiven Wirkung der ESG-Faktoren auf die Renditen. Unsere Kunden erwarten mit Recht, dass wir sie in die Lage versetzen, ihr Geld sinnvoll zu investieren.'

Nach Schätzungen der Global Sustainable Investment Alliance belaufen sich die ESG-Anlagen an den fünf größten Finanzmärkten der Welt bereits auf über 30 Billionen US-Dollar; das ist etwa ein Drittel des investierten Vermögens weltweit. Umfragen haben ergeben, dass für die allermeisten der sogenannten Millennials wichtig ist, dass die Unternehmen, in die sie investieren, die ESG-Kriterien beachten.

Die Deutsche Bank legt in allen Unternehmensbereichen Wert auf ein nachhaltig orientiertes Geschäft. Sie will transparenter werden und durch ihre Risikosteuerung sicherstellen, dass ihre Geschäftsfelder keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt und Gesellschaft verursachen. Seit 2002 veröffentlicht die Deutsche Bank jedes Jahr Informationen zu Nachhaltigkeits- und nichtfinanziellen Themen, zuletzt 2018.

In den jüngsten Publikationen des Chef-Anlagestrategen des Wealth Managements und bei Kundenveranstaltungen stehen unter anderem auch ESG-Themen im Mittelpunkt. Auch bei traditionellen Kundenveranstaltungen wie der zum Thema 'Vermögen mit Verantwortung', die seit vielen Jahren in Deutschland stattfindet, stehen sie ganz oben auf der Tagesordnung. Als Hauptredner beim Next Generation Innovation Summit im November in San Francisco hat die Bank Al Gore gewonnen, den früheren US-Vizepräsidenten, Umweltkämpfer und Friedensnobelpreisträger.

Neue Informationen zu ESG-Finanzanlagen unter dem Titel 'Rendite mit neuer Qualität' finden Sie in englischer Sprache unter deutschewealth.com.

Deutsche Bank AG veröffentlichte diesen Inhalt am 16 September 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 16 September 2019 16:57:04 UTC.


share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE BANK AG
10:05Barclays hebt Ziel für Deutsche Bank auf 6 Euro - 'Underweight'
DP
29.10.Deutsche Bank senkt Ziel für Cancom auf 50 Euro - 'Buy'
DP
29.10.Independent hebt Deutsche-Bank-Ziel auf 7,40 Euro - 'Verkaufen'
DP
29.10.UBS belässt Deutsche Bank auf 'Neutral' - Ziel 8 Euro
DP
29.10.RBC belässt Deutsche Bank auf 'Underperform' - Ziel 7,50 Euro
DP
29.10.Kepler Cheuvreux hebt DWS auf 'Buy' - Ziel 34,10 Euro
DP
29.10.UMFRAGE : Onlinebanking legt weiter zu
DP
29.10.SocGen hebt Deutsche Bank auf 'Buy' und Ziel auf 10 Euro
DP
29.10.Credit Suisse belässt Deutsche Bank auf 'Underperform'
DP
28.10.JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Bank auf 7,50 Euro - 'Neutral'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
13:51As China's yuan becomes a Biden election play, PBOC pushes back
RE
10:05DEUTSCHE BANK AG : Barclays reiterates its Sell rating
MD
29.10.CANCOM : Deutsche Bank keeps its Buy rating
MD
29.10.U.S. Jobless Claims Fall to Lowest Level Since Start of Coronavirus Pandemic ..
DJ
29.10.DEUTSCHE BANK AG : Independant Research keeps a Sell rating
MD
29.10.U.S. Jobless Claims Fall to Lowest Level Since Start of Coronavirus Pandemic ..
DJ
29.10.DEUTSCHE BANK AG : UBS reiterates its Neutral rating
MD
29.10.DEUTSCHE BANK AG : RBC keeps a Sell rating
MD
29.10.DEUTSCHE BANK : draws up the world's first ESG FX derivative framework agreement..
PU
29.10.Resurgent Coronavirus Threatens U.S. Jobs Recovery
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 23 865 Mio 27 789 Mio 25 490 Mio
Nettoergebnis 2020 -502 Mio -584 Mio -536 Mio
Nettoliquidität 2020 34 913 Mio 40 653 Mio 37 290 Mio
KGV 2020 -159x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 16 312 Mio 19 009 Mio 17 422 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 -0,78x
Marktkap. / Umsatz 2021 -1,12x
Mitarbeiterzahl 86 824
Streubesitz 92,5%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 6,93 €
Letzter Schlusskurs 7,88 €
Abstand / Höchstes Kursziel 26,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -12,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -49,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr President
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Frank Kuhnke Chief Operating Officer
James von Moltke Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE BANK AG13.98%18 909
JPMORGAN CHASE & CO.-30.29%296 194
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA LIMITED-27.33%249 433
BANK OF AMERICA CORPORATION-33.16%203 892
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-20.51%179 228
CHINA MERCHANTS BANK CO.. LTD.5.93%148 201