Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(DBK)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 27.07. 17:44:50
10.57 EUR   -0.83%
10:33Deutsche Bank belässt About You auf 'Buy' - Ziel 32 Euro
DP
08:36DEUTSCHE BANK IM FOKUS : Milliardengewinn in Sicht
DP
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Bitcoin mit Rally
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Großaktionäre stärken Management der Deutschen Bank den Rücken

25.05.2021 | 14:48
FILE PHOTO: Signage is seen on the lobby of the U.S. headquarters of Deutsche Bank in New York City

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank kann sich auf eine vergleichsweise ruhige Hauptversammlung freuen.

Großaktionäre wie die beiden Fondsgesesllschaften Deka und Union Investment stellten sich anlässlich des virtuellen Aktionärstreffens am Donnerstag hinter die Strategie von Vorstandschef Christian Sewing. Auch die Stimmrechtsberater Glass Lewis und Institutional Shareholder Services (ISS) haben in diesem Jahr nichts zu beanstanden. In den vergangenen Jahren hagelte es bei den Hauptversammlungen von Deutschlands größtem Geldhaus oft massive Kritik von Aktionären.

"Ausgerechnet im Corona-Jahr 2020 hat die Deutsche Bank die Trendwende geschafft", erklärte Portfoliomanagerin Alexandra Annecke von Union Investment am Dienstag. "Wir sehen endlich Licht am Ende des Tunnels." Ihr Kollege Andreas Thomae von Deka Investment pflichtete bei: "Das Management hat in den letzten zwölf Monaten sehr gute Arbeit geleistet." 2020 erwirtschaftete die Deutsche Bank erstmals seit sieben Jahren einen Gewinn und auch das erste Quartal 2021 lief dank des florierenden Investmentbankings besser als erwartet.

An der Börse schaffte es die Deutsche-Bank-Aktie zum ersten Mal seit Anfang 2018 über die Marke von zwölf Euro. Seit ihrem Tief von 4,44 Euro im März 2020 hat der Kurs um 180 Prozent zugelegt und schnitt besser ab als der europäische Bankenindex.

KRITIK AN BONUS-ZAHLUNGEN

Annecke kritisierte aber unter anderem die vergleichsweise geringe Profitabilität der Bank sowie die Verlängerung des Geldwäsche-Sonderbeauftragten durch die Finanzaufsicht BaFin. "Das gute Management von Kreditrisiken und Kapitalmarktrisiken wird durch mangelhafte Geldwäsche-Kontrollen überschattet. Die Bank muss ihre Altlasten endlich bewältigen." Auch die Bonus-Zahlungen stoßen den Großinvestoren sauer auf. Die variablen Vergütungen haben 2020 um fast ein Drittel zugelegt. "Das ist zu viel in einem Jahr, in dem die Bank gerade einmal eine Milliarde Euro vor Steuern verdient hat", monierte Fondsmanager Thomae.

Die Investmentgesellschaften wollen wie Glass Lewis bei der Hauptversammlung gegen die Ermächtigung zum Aktienrückkauf stimmen. Die Deka lehnt zudem die Entlastung des scheidenden Aufsichtsrats Alexander Schütz ab, der wegen einer Email an den inhaftierten Ex-Wirecard-Chef Markus Braun in Misskredit geraten war. Eine Nicht-Entlastung hätte keine rechtlichen Konsequenzen, sie wäre aber ein öffentliches Misstrauensvotum.

Schütz soll durch den ehemaligen VW-Finanzchef Frank Witter ersetzt werden. Dieser gilt wie Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer und Ex-PwC-Deutschlandchef Norbert Winkeljohann als potenzieller Nachfolger des obersten Deutsche-Bank-Kontrolleurs Paul Achleitner. Der Österreicher will nach der Hauptversammlung 2022 aufhören. Winkeljohann und Weimer sind schon Mitglieder im Aufsichtsrat der Deutschen Bank.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG -1.56%50.58 verzögerte Kurse.6.68%
DEUTSCHE BANK AG -0.38%10.606 verzögerte Kurse.19.10%
DEUTSCHE BÖRSE AG -0.93%143.7 verzögerte Kurse.4.09%
WIRECARD AG -1.35%0.3424 verzögerte Kurse.14.67%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
10:33Deutsche Bank belässt About You auf 'Buy' - Ziel 32 Euro
DP
08:36DEUTSCHE BANK IM FOKUS : Milliardengewinn in Sicht
DP
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Bitcoin mit Rally
DJ
26.07.EVERCOMMERCE INC. : Deutsche Bank Securities behält seine Kaufempfehlung bei
MM
26.07.THE GAP, INC. : Von Deutsche Bank Securities zum Kauf angehoben
MM
26.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Minus - Morphosys fallen
DJ
26.07.Deutsche Bank belässt Compugroup auf 'Buy' - Ziel 88 Euro
DP
26.07.SPRINT CORPORATION : Deutsche Bank Securities behält die Bewertung Kaufen bei
MM
26.07.KRISPY KREME, INC. : Von Deutsche Bank Securities auf neutral reduziert
MM
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Ifo fällt
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
11:24'Talent war' pushing white-collar pay higher, British recruiter says
RE
26.07.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX : Deutsche Bank Says Global Market Sentiment Survey ..
MT
23.07.Factbox-Global big banks plot back-to-office plans as vaccines roll out
RE
23.07.DEUTSCHE BANK : to 'Vigorously' Defend Against Lawsuits Tied to US Ponzi Scheme
MT
23.07.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX : Deutsche Bank Sees A Slower Return to Equilibrium ..
MT
23.07.ANALYST RECOMMENDATIONS : Apple, Aviva, Biogen, Comerica Incorporated, Tesla...
23.07.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures -3-
DJ
23.07.#NOTALONE : in Italy we're helping young people by joining forces with our partn..
PU
23.07.KAISA : Files for Singapore Listing of $200 Million Bonds
MT
23.07.DEUTSCHE BANK : Investment Banking Market Share Declines
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 24 038 Mio 28 395 Mio 25 974 Mio
Nettoergebnis 2021 1 284 Mio 1 517 Mio 1 388 Mio
Nettoliquidität 2021 37 867 Mio 44 730 Mio 40 916 Mio
KGV 2021 17,4x
Dividendenrendite 2021 1,37%
Marktkapitalisierung 21 988 Mio 25 969 Mio 23 758 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 -0,66x
Marktkap. / Umsatz 2022 -0,97x
Mitarbeiterzahl 84 389
Streubesitz 92,8%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 10,66 €
Mittleres Kursziel 11,02 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,40%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr President
James von Moltke Chief Financial Officer
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber