Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Beteiligungs AG    DBAN   DE000A1TNUT7

DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG

(DBAN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsAnalystenempfehlungen

Deutsche Beteiligungs : zahlt Dividende trotz Verlust

30.11.2020 | 11:24
Piles of two Euro coins are pictured in an illustration.

Frankfurt (Reuters) - Die Corona-Krise hat der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) das Geschäft verhagelt.

Für das Geschäftsjahr 2019/20 wies der Finanzinvestor am Montag einen Verlust von 16,9 Millionen Euro aus, nach einem Gewinn von 45,9 Millionen Euro im Vorjahr. Die Dividende fällt auf 80 Cent je Aktie von 1,50 Euro je Anteilsschein. Nun sieht die DBAG aber Chancen aus der Corona-Krise und will ihr Wachstum in den kommenden Jahren beschleunigen. Für das neue Geschäftsjahr 2020/21 stellt der Finanzinvestor einen Konzerngewinn von 40 bis 45 Millionen Euro in Aussicht, der in den Folgejahren kräftig steigen soll.

"Nicht zuletzt die Covid-19-Pandemie eröffnet Beteiligungsmöglichkeiten, die wir gezielt nutzen wollen", sagte Vorstandssprecher Torsten Grede. Die DBAG habe rund eine Milliarde investitionsbereites Kapital, die sie in neue Beteiligungen stecken könne. "In Frage kommen dafür vor allem Beteiligungen aus den Sektoren IT-Services und Software und Breitband-Telekommunikation, aber auch IndustryTech-Unternehmen." Bis 2023 soll der Nettovermögenswert der Private-Equity-Investments um bis zu 19 Prozent jährlich wachsen. Zwischen 2014 und 2019 lag die Wachstumsrate dem Unternehmen zufolge bei rund 13 Prozent jährlich.

Den Aktionären macht die DBAG Hoffnung auf wieder steigende Ausschüttungen. "Wir erwarten, dass wir mit einer Normalisierung des wirtschaftlichen Umfelds nach einem Abflachen der Pandemie im kommenden Jahr mit einer Dividende zwischen 1,00 und 1,20 Euro je Aktie zu unserer Politik stabiler und, wann immer möglich, steigender Dividenden zurückkehren können", sagte Finanzchefin Susanne Zeidler. Aufgrund der in Teilen der Industrie schon länger anhaltenden konjunkturellen Schwäche hätten sich Veräußerungen zuletzt verzögert. Man sehe aber Interesse strategischer Investoren.


© Reuters 2020
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG
20.01.Hauck & Aufhäuser belässt Deutsche Beteiligungs AG auf 'Buy'
DP
18.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 18.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
18.01.AKTIE IM FOKUS : Geschäftsbelebung treibt Deutsche Beteiligungs AG an
DP
18.01.Jefferies hebt Ziel für Deutsche Beteiligungs AG an - 'Buy'
DP
18.01.Baader Bank lässt Deutsche Beteiligungs AG auf 'Buy'
DP
18.01.Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger halten sich weiter zurück
AW
17.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS : NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 13.760 Pkt - Dt. Beteiligungs A..
DJ
15.01.Deutsche Beteiligungs AG erwartet deutlich gestiegenen Quartalsgewinn
DP
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im ersten Quar..
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG
20.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Hauck & Aufhauser reiterates its Buy rating
MD
19.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Receives a Buy rating from Warburg Research
MD
18.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Receives a Buy rating from Jefferies
MD
18.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Baader Bank maintains a Buy rating
MD
15.01.DGAP-ADHOC : Deutsche Beteiligungs AG: Gross gains and losses on measurement and..
DJ
15.01.DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Gross gains and losses on measurement and derecogniti..
EQ
2020DGAP-AFR : Deutsche Beteiligungs AG: Preliminary announcement of the publication..
DJ
2020DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Jefferies gives a Buy rating
MD
2020DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Buy rating from Hauck & Aufhauser
MD
2020DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG : Buy rating from Hauck & Aufhauser
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 77,5 Mio 94,3 Mio 83,5 Mio
Nettoergebnis 2021 43,3 Mio 52,7 Mio 46,6 Mio
Nettoverschuldung 2021 7,20 Mio 8,76 Mio 7,75 Mio
KGV 2021 13,2x
Dividendenrendite 2021 2,89%
Marktkapitalisierung 562 Mio 682 Mio 605 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 7,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,82x
Mitarbeiterzahl 75
Streubesitz 68,3%
Chart DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Beteiligungs AG : Chartanalyse Deutsche Beteiligungs AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 42,70 €
Letzter Schlusskurs 37,35 €
Abstand / Höchstes Kursziel 21,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel 7,10%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Torsten Grede Chief Executive Officer
Hendrik Otto Chairman-Supervisory Board
Susanne Zeidler Chief Financial Officer
Johanna May Head-Research
Philipp Möller Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG14.50%690
PARTNERS GROUP HOLDING AG2.40%31 357
EQT AB4.56%25 115
MBB SE16.59%908
AURELIUS EQUITY OPPORTUNITIES SE & CO. KGAA5.63%638
ALARIS EQUITY PARTNERS INCOME TRUST7.68%502