Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Börse AG    DB1   DE0005810055

DEUTSCHE BÖRSE AG

(DB1)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Frankfurter Zertifikatebörse: Bitcoin-Zertifikat meistgehandeltes Produkt 2020

13.01.2021 | 09:34
Datum: 13. Jan 2021| Deutsche Börse Cash Market
Frankfurter Zertifikatebörse: Bitcoin-Zertifikat meistgehandeltes Produkt 2020

Fast 4 Mio. ausgeführte Orders von Privatanlegern (+79%) / Handelsvolumen steigt um 71 Prozent auf 21,1 Mrd. Euro

Ein Bitcoin-Zertifikat war 2020 mit einem Umsatz von 199 Mio. Euro erneut das beliebteste Produkt an der Frankfurter Zertifikatebörse. Insgesamt stieg das Handelsvolumen im vergangenen Jahr um 71 Prozent auf 21,1 Mrd. Euro.

Die Gesamtzahl der in strukturierten Produkten ausgeführten Orders lag im abgelaufenen Jahr bei 3,9 Mio. Während die Zahl der Handelsaufträge damit weit höher lag als 2019 (+79%), ist die durchschnittliche Ordergröße von 5.700 Euro auf 5.450 Euro gesunken. Der Umsatzanteil ausländischer Teilnehmer betrug 14,4 Prozent und war damit auf Vorjahresniveau.

'Mit Zertifikaten ließen sich im vergangenen Jahr gute Renditen erwirtschaften. Es freut uns sehr, dass neue, jüngere Anleger verstärkt den Weg an die Börse finden und erkennen, dass an der Wertpapieranlage kein Weg vorbeiführt. Gerade in Zeiten von Negativzinsen', sagt Simone Kahnt-Eckner, Vorstand der Börse Frankfurt Zertifikate AG. 'Bei den Anlagezertifikaten waren Tracker auf Kryptowährungen die am häufigsten gehandelten Produkte. Auch strukturierte Produkte auf Basiswerte wie Gold, Silber oder Industriemetalle wurden stark nachgefragt.'

Florian Claus, Vorstand der Börse Frankfurt Zertifikate AG, sagte: 'Das Jahr 2020 war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr. Wir freuen uns, dass besonders viele Orders in Anlage- und Hebelprodukten von Privatanlegern in Frankfurt platziert wurden, die wie gewohnt in kürzester Zeit ausgeführt wurden. Die hohe Systemstabilität und das einwandfrei funktionierende Zusammenspiel sämtlicher Beteiligter des Frankfurter Marktgeschehens waren dabei wieder Garant für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit des börslichen Handels - auch in hoch volatilen Zeiten.'

Weitere Informationen über strukturierte Produkte am Handelsplatz Börse Frankfurt finden Sie online unter www.zertifikateboerse.de.

Ansprechpartnerin für Medien:
Josefin Altrichter
+49-(0) 69-2 11-1 60 75
media-relations@deutsche-boerse.com

Disclaimer

Deutsche Börse AG published this content on 13 January 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 13 January 2021 08:33:07 UTC


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE BÖRSE AG
13.01.EU genehmigt Refinitiv-Übernahme durch Londoner Börse LSE
RE
13.01.EU-Kommission genehmigt Übernahme von Refinitiv unter Auflagen
DP
13.01.FRANKFURTER ZERTIFIKATEBÖRSE : Bitcoin-Zertifikat meistgehandeltes Produkt 2020
PU
11.01.DEUTSCHE BÖRSE : HQLAx schließt Series B-Finanzierung über 14,4 Mio. Euro von BN..
PU
05.01.DEUTSCHE BÖRSE : Xetra-Gold schließt 2020 mit einem Bestand von 216,9 Tonnen ab
PU
05.01.WDH/DEUTSCHE BÖRSE : Goldbestand nach Rekord zum Halbjahr etwas gesunken
DP
04.01.Deutsche Börse steigert 2020 Handelsumsatz deutlich
DJ
04.01.Orderumsätze bei Deutscher Börse auf höchstem Stand seit Finanzkrise
RE
04.01.DEUTSCHE BÖRSE : Börse veröffentlicht Kassamarkt-Jahresstatistik 2020
PU
2020XETRA-SCHLUSS/DAX verabschiedet sich aus turbulentem Jahr unspektakulär
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BÖRSE AG
14.01.DEUTSCHE BÖRSE : Qontigo Names Brian McArthur-Muscroft as Chief Financial Office..
PU
14.01.EU to drill into 'dog's dinner' of share trading data
RE
13.01.London Stock Exchange gets EU nod for $27 billion takeover of Refinitiv
RE
13.01.DEUTSCHE BÖRSE AG : Kepler Cheuvreux remains Neutral
MD
13.01.FRANKFURT WARRANTS-EXCHANGE : Bitcoin certificate most traded product in 2020
PU
12.01.DEUTSCHE BÖRSE : Full year and December 2020 figures at Eurex
PU
11.01.DEUTSCHE BÖRSE : HQLAx Secures EUR 14.4m Series B Funding from BNY Mellon, Goldm..
PU
11.01.Euronext resolves technical glitch in index derivatives trading
RE
07.01.WIRECARD : Shares to Stop Trading on Xetra by End of Thursday
DJ
06.01.DEUTSCHE BÖRSE AG : Gets a Buy rating from UBS
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 219 Mio 3 887 Mio 3 464 Mio
Nettoergebnis 2020 1 113 Mio 1 344 Mio 1 197 Mio
Nettoverschuldung 2020 1 864 Mio 2 251 Mio 2 005 Mio
KGV 2020 22,1x
Dividendenrendite 2020 2,33%
Marktkapitalisierung 24 497 Mio 29 618 Mio 26 355 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 8,19x
Marktkap. / Umsatz 2021 7,87x
Mitarbeiterzahl 6 467
Streubesitz 96,5%
Chart DEUTSCHE BÖRSE AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Börse AG : Chartanalyse Deutsche Börse AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BÖRSE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 158,13 €
Letzter Schlusskurs 133,55 €
Abstand / Höchstes Kursziel 43,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel 5,58%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Theodor Weimer Chief Executive Officer
Martin Jetter Chairman-Supervisory Board
Christoph Böhm Chief Operating & Information Officer
Gregor Pottmeyer Chief Financial Officer
Mareike Sich Head-Financial, Corporate & IT
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE BÖRSE AG-4.09%29 618
HONG KONG EXCHANGES AND CLEARING LIMITED7.86%74 764
INTERCONTINENTAL EXCHANGE, INC.0.29%64 654
LONDON STOCK EXCHANGE PLC1.40%43 588
B3 S.A. - BRASIL, BOLSA, BALCÃO-3.48%23 266
NASDAQ5.50%22 972