1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Börse AG
  6. News
  7. Übersicht
    DB1   DE0005810055   581005

DEUTSCHE BÖRSE AG

(DB1)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  21:59 18.08.2022
170.88 EUR   +1.41%
17.08.XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach - Risikoscheu kehrt zurück
DJ
17.08.DZ Bank lässt Deutsche Börse auf 'Kaufen' - Fairer Wert 190 Euro
DP
17.08.Eurex der Deutschen Börse führt FX-Futures in Brasilien, Mexiko und Südafrika ein
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Weiter geschürte Inflationssorgen belasten

29.06.2022 | 10:03

FRANKFURT (Dow Jones)--Viel stärker als erwartet gestiegene Preise in Spanien drücken am Mittwochmorgen auf die Stimmung an Europas Börsen. Dazu kommen sehr schwache Vorgaben aus den USA. Dort hatte das auf den tiefsten Stand seit Februar 2021 gesunkene Verbrauchervertrauen die ohnehin schon herrschenden Rezessionssorgen noch befeuert.

Der DAX verliert im 1,2 Prozent auf 13.069 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es um 0,8 Prozent nach unten. Vorbörslich war auf der Inflationsseite noch ein Hoffnungsschimmer aus Nordrhein-Westfalen gekommen. Das bevölkerungsreichste Bundesland meldete eine Jahresrate von 7,5 Prozent und im Monatsvergleich einen Rückgang um 0,1 Prozent. Die Rate für Gesamtdeutschland wird um 14.00 Uhr bekanntgegeben. Erwartet wird ein Anstieg von 8 Prozent, für den wichtigeren harmonisierten Preisindex von 8,8 Prozent.

Allerdings stimmen die bereits veröffentlichten Preisdaten aus Spanien skeptisch und gegen ein Nachlassen des Preisdrucks. Die Inflation erreichte dort im Juni 10 Prozent und fiel viel stärker aus als mit 8,7 Prozent erwartet. Damit bleibt der Handlungsdruck auf der EZB hoch, womit die Zeichen klar auf deutliche Zinserhöhungen stehen.

Der Bund Future reagierte mit starken Aufschlägen auf die NRW-Zahlen. Er stieg bis auf 147,37 Prozent, ist mittlerweile aber wieder komplett zurückgekommen auf etwa 145,85 Prozent. Der Euro hatte dazu passend zunächst nachgegeben auf unter 1,05 Dollar, zieht seitdem mit der Aussicht auf steigende Zinsen in der Eurozone aber wieder an.

   Ruhe auf Unternehmensseite 

Auf Unternehmensseite ist es ruhig. Die Deutsche Börse (Kurs unverändert) veranstaltet ihren Investorentag. Dort wird CEO Theodor Weimer ein Strategie-Update geben, der Fokus dürfte auf eine Bestandsaufnahme des Wachstumsprogramms "Compass 2023" liegen.

Als gute Nachricht werten die Analysten von Jefferies für BBVA (-1,3%) den angekündigten Aktienrückkauf. Dabei handele es sich um ein Volumen von 1 Milliarde Euro oder rund 3,7 Prozent der Marktkapitalisierung. Dagegen sorge die Hyperinflation in der Türkei für einen negativen Effekt auf das Ergebnis der spanischen Bank, der allerdings nicht überraschend komme.

Just Eat Takeaway knicken nach einer negativen Analystenstudie um 16 Prozent ein. Deutliche Verluste bis 4 Prozent verzeichnen aber auch andere Essenzuliefereraktien wie Delivery Hero und Deliveroo. Auch der Kurs des Frischeboxenpezialisten Hellofresh liegt sehr schwach im Markt. Hintergrund ist laut Analysten unter anderem das sich zunehmend eintrübende Konsumentenvertrauen.

Hornbach geben um 4,3 Prozent nach. Die Baumarktkette verdiente im ersten Geschäftsquartal weniger und bestätigte den Mitte Juni bereits gesenkten Ausblick.

 
Aktienindex              zuletzt       +/- %     absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.520,72       -0,8%      -28,57     -18,1% 
Stoxx-50                3.492,14       -0,4%      -13,28      -8,6% 
DAX                    13.072,00       -1,2%     -159,82     -17,7% 
MDAX                   26.585,70       -2,0%     -533,45     -24,3% 
TecDAX                  2.911,23       -1,3%      -39,47     -25,7% 
SDAX                   12.207,23       -1,4%     -168,47     -25,6% 
FTSE                    7.292,24       -0,4%      -31,17      -0,8% 
CAC                     6.047,74       -0,6%      -38,28     -15,5% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                 absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,59                   -0,03      +1,77 
US-Zehnjahresrendite        3,15                   -0,03      +1,64 
 
 
DEVISEN                  zuletzt       +/- %    Mi, 8:23  Di, 18:03   % YTD 
EUR/USD                   1,0515       -0,1%      1,0494     1,0532   -7,5% 
EUR/JPY                   143,12       -0,1%      142,62     143,45   +9,4% 
EUR/CHF                   1,0064       -0,1%      1,0036     1,0073   -3,0% 
EUR/GBP                   0,8625       -0,1%      0,8611     0,8636   +2,6% 
USD/JPY                   136,10       -0,0%      135,93     136,20  +18,2% 
GBP/USD                   1,2194       +0,1%      1,2187     1,2194   -9,9% 
USD/CNH (Offshore)        6,7066       +0,0%      6,7079     6,7073   +5,5% 
Bitcoin 
BTC/USD                20.082,84       -1,4%   20.051,27  20.571,56  -56,6% 
 
 
 
ROHOEL                   zuletzt   VT-Settl.       +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 111,42      111,76       -0,3%      -0,34  +54,4% 
Brent/ICE                 117,58      117,98       -0,3%      -0,40  +55,9% 
GAS                               VT-Schluss                +/- EUR 
Dutch TTF                 132,00      130,10       +2,2%       2,82  +52,0% 
 
METALLE                  zuletzt      Vortag       +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.817,42    1.819,96       -0,1%      -2,54   -0,7% 
Silber (Spot)              20,83       20,86       -0,2%      -0,03  -10,7% 
Platin (Spot)             928,63      914,58       +1,5%     +14,06   -4,3% 
Kupfer-Future               3,74        3,77       -0,9%      -0,03  -15,8% 
 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/gos

(END) Dow Jones Newswires

June 29, 2022 04:02 ET (08:02 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.65%0.68533 verzögerte Kurse.8.08%
BBVA 0.70%4.858 verzögerte Kurse.-8.11%
BITCOIN (BTC/EUR) -2.23%22939.6 Schlusskurs.-45.42%
BITCOIN (BTC/USD) -2.28%23315.3 Schlusskurs.-51.16%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.06%1.18266 verzögerte Kurse.-0.05%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.65%0.765626 verzögerte Kurse.9.93%
DAX 0.52%13697.41 verzögerte Kurse.-14.22%
DELIVEROO PLC -2.43%89 verzögerte Kurse.-56.50%
DELIVERY HERO SE -1.52%50.66 verzögerte Kurse.-47.51%
DEUTSCHE BÖRSE AG 1.36%170.8 verzögerte Kurse.14.55%
HELLOFRESH SE 0.00%28.22 verzögerte Kurse.-58.22%
HORNBACH HOLDING AG & CO. KGAA -1.25%75.2 verzögerte Kurse.-42.53%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.48%0.012437 verzögerte Kurse.5.34%
JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. -3.40%16.664 Realtime Kurse.-64.41%
MDAX -0.05%27529.91 verzögerte Kurse.-21.58%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 1.42%570.1508 Realtime Kurse.-18.57%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -1.57%240.5368 Realtime Kurse.-4.85%
S&P GSCI SILVER INDEX -1.39%955.5174 Realtime Kurse.-15.02%
SDAX 0.34%12951.31 verzögerte Kurse.-21.37%
TECDAX -0.58%3134.63 verzögerte Kurse.-19.54%
TECDAX 0.15%3138.82 verzögerte Kurse.-20.05%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.87%0.991326 verzögerte Kurse.11.80%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BÖRSE AG
17.08.XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach - Risikoscheu kehrt zurück
DJ
17.08.DZ Bank lässt Deutsche Börse auf 'Kaufen' - Fairer Wert 190 Euro
DP
17.08.Eurex der Deutschen Börse führt FX-Futures in Brasilien, Mexiko und Südafrika ein
MT
15.08.XETRA-SCHLUSS/DAX gut behauptet - Hellofresh sehr fest
DJ
12.08.BÖRSE FRANKFURT : Dax-Anleger zum Wochenschluss in Kauflaune
RE
12.08.MÄRKTE EUROPA/Flutter treibt Reise- und Freizeitsektor
DJ
12.08.Deutsche Börse - Mängel bei Clearstream teilweise abgestellt
RE
11.08.Finanzaufsicht sieht Mängel bei Deutsche-Börse-Tochter Clearstream
DP
02.08.RBC hebt Ziel für Deutsche Börse auf 167 Euro - 'Sector Perform'
DP
29.07.DEUTSCHE BÖRSE : Außerordentliche Free Float-Anpassung der Deutsche EuroShop AG im SDAX
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE BÖRSE AG
17.08.Deutsche Börse's Eurex to Roll Out FX Futures in Brazil, Mexico, South Africa
MT
04.08.DEUTSCHE BÖRSE : Clearstream and Pirum offer new collateral interoperability
PU
03.08.DEUTSCHE BÖRSE : July 2022 figures at Eurex
PU
29.07.DEUTSCHE BÖRSE : Unscheduled free float adjustment for Deutsche EuroShop AG in SDA
PU
28.07.Clearstream opens cash correspondent account with Raiffeisenbank Moscow
RE
28.07.Fasten your seatbelts for a bumpy ride, Euronext CEO warns
RE
27.07.Deutsche Börse AG Provides Earnings Guidance for the Year 2022
CI
27.07.TRANSCRIPT : Deutsche Börse AG, Q2 2022 Earnings Call, Jul 27, 2022
CI
26.07.Deutsche Börse AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2022
CI
26.07.Deutsche Börse's H1 Earnings Growth Beats Estimates on Increased Trading Activity
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE BÖRSE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 4 069 Mio 4 125 Mio 3 931 Mio
Nettoergebnis 2022 1 424 Mio 1 444 Mio 1 376 Mio
Nettoverschuldung 2022 2 092 Mio 2 120 Mio 2 021 Mio
KGV 2022 22,0x
Dividendenrendite 2022 2,17%
Marktwert 31 363 Mio 31 792 Mio 30 295 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 8,22x
Marktwert / Umsatz 2023 7,55x
Mitarbeiterzahl 10 620
Streubesitz 96,6%
Chart DEUTSCHE BÖRSE AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Börse AG : Chartanalyse Deutsche Börse AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BÖRSE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 170,80 €
Mittleres Kursziel 187,82 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,96%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Theodor Weimer Chief Executive Officer
Gregor Pottmeyer Chief Financial Officer
Martin Jetter Chairman-Supervisory Board
Christoph Böhm Chief Operating & Information Officer
Mareike Sich Head-Financial, Corporate & IT
Branche und Wettbewerber