Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

DEUTSCHE EFFECTEN- UND WECHSEL-BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT AG

(EFF)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:36 03.10.2022
0.9500 EUR   -5.00%
26.09.[smc Research] Dewb : Erfreuliche operative Entwicklung
PU
22.09.Deutsche Effecten Und Wechsel Beteiligungsgesellschaft : DEWB veröffentlicht Halbjahresbericht 2022
PU
09.09.[smc Research] Lloyd Fonds Ag : Vertriebsoffensive als Basis für starkes Wachstum in schwierigem Umfeld
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

NAGAs Q1-Umsatz wächst um 63 % im Vergleich zum Vorjahr auf einen Rekordwert von EUR 18 Mio. bei einem EBITDA von EUR 5 Mio. (Q1 2021: EUR 3 Mio.)

22.04.2022
NAGAs Q1-Umsatz wächst um 63 % im Vergleich zum Vorjahr auf einen Rekordwert von EUR 18 Mio. bei einem EBITDA von EUR 5 Mio. (Q1 2021: EUR 3 Mio.)

Hamburg, 22. April 2022 - Die NAGA Group AG (XETRA: N4G, ISIN: DE000A161NR7), Betreiberin des Neo-Brokers NAGA, der Krypto-Plattform NAGAX und der Neo-Banking-App NAGA Pay, veröffentlicht ein Trading Update für das erste Quartal 2022.

NAGA meldet für das erste Quartal 2022 einen vorläufigen Rekordumsatz von rund EUR 18 Mio. (Q1 2021: EUR 11,7 Mio.) und ein vorläufiges EBITDA von EUR 5 Mio. (Q1 2021: EUR 3 Mio.), was einem Wachstum von 63 % bzw. 66 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

"Wir freuen uns über den dynamischen Start in das Jahr 2022 und darüber, wie NAGA stetig auf die Erreichung ihrer Ziele hinarbeitet. Die bedauerliche Eskalation in der Ukraine hat in der Tat die Aktivität der Kunden im ersten Quartal zunächst beeinträchtigt, diese begann sich aber Ende März zu erholen. Bei dieser Gelegenheit möchten wir den betroffenen Menschen in der Ukraine unser aufrichtiges Mitgefühl aussprechen und feststellen, dass kein Mensch auf dieser Welt jemals dieses Grauen durchmachen sollte", so CEO Benjamin Bilski.

NAGA beabsichtigt, mit der Berichterstattung über ihre drei Geschäftsbereiche zu beginnen

Beginnend mit dem laufenden zweiten Quartal plant NAGA, ihre drei Geschäftsbereiche wie folgt separat auszuweisen und entsprechend hoch transparent zu berichten: Brokerage, Krypto und Payments, die über die Kernprodukte NAGA Trader, NAGAX und NAGA Pay angeboten werden.

"Alle unsere Plattformen sind inzwischen live und verfügen über ein klares Monetarisierungsmodell. Jetzt geht es darum, die Marketingaktivitäten und den Betrieb in jedem Bereich zu skalieren. Es wird spannend sein, das Wachstum unserer Unternehmungen zu präsentieren, insbesondere von NAGAX. Wir sind zuversichtlich, dass NAGAX in den nächsten Monaten eine schöne Wachstumskurve zeigen wird, da die Plattform, die eine wettbewerbsfähige und regulierte Krypto-Spotbörse mit unserer baldigen Krypto-Derivate-Handelsplattform und einem Staking-Tool kombiniert, damit ein einzigartiges Angebot darstellt. Wir sind dafür bekannt, dass wir bei NAGA disruptiv sind und nutzen wieder einmal unsere jahrelange Expertise in den Bereichen Technologie und Finanzen, um der Gruppe die Erreichbarkeit einer breiteren Kundenbasis zu ermöglichen und somit die Plattform-Einnahmen erheblich zu steigern", führt Bilski fort.

Geografische Expansion und weltweite Lizenzvergabe

Darüber hinaus konzentriert sich das Unternehmen auf die Erweiterung seiner aufsichtsrechtlichen Lizenzen in allen Geschäftsbereichen. Die estnische Krypto-Lizenz für NAGAX wurde in der letzten Märzwoche erteilt. Zwei weitere Lizenzen für Krypto- Asset-Dienstleistungen sind in Arbeit und werden voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 erteilt. Die Gruppe sucht auch aktiv nach strategischen Akquisitionen in Europa und Südostasien, was die ehrgeizigen Expansionspläne unterstreicht.

"Es besteht kein Zweifel daran, dass die Zukunft in unserer sehr dynamischen und schnelllebigen Welt in vollständig lizenzierten und gesetzeskonformen Unternehmen liegt. Unsere Erwartung ist, dass dies in allen drei Bereichen, in denen wir tätig sind, ein wichtiger Wachstumsfaktor sein wird. Daher sehen wir die Lizenzierung und die Erweiterung unserer regulatorischen Landkarte als eine unserer Hauptprioritäten an. Wir haben ein faszinierendes Ökosystem aufgebaut, das jetzt in der Lage ist, Wertpapierhandel, Kryptoprodukte und eine Zahlungsplattform zu integrieren. In Kombination mit einer starken Lizenzierungs-Landkarte glauben wir, dass dies unser Wachstum zusätzlich zu unseren organischen Initiativen grundlegend beschleunigen wird", sagt Bilski abschließend.

Disclaimer

DEWB - Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsges AG published this content on 22 April 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 26 April 2022 13:41:01 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE EFFECTEN- UND WECHSEL-BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT AG
26.09.[smc Research] Dewb : Erfreuliche operative Entwicklung
PU
22.09.Deutsche Effecten Und Wechsel Beteil : DEWB veröffentlicht Halbjahresbericht 2022
PU
09.09.[smc Research] Lloyd Fonds Ag : Vertriebsoffensive als Basis für starkes Wachstum in schwi..
PU
02.09.Deutsche Effecten Und Wechsel Beteil : NAGA meldet Kundenwachstum bei weiter gesenkten Kos..
PU
10.08.[smc Research] Dewb : Konsolidierungsphase im FinTech-Markt
PU
19.07.Deutsche Effecten Und Wechsel Beteil : NAGA veröffentlicht vorläufiges Tradingupdate zum e..
PU
24.06.Deutsche Effecten Und Wechsel Beteil : Bank CIC und Stableton Financial AG demokratisieren..
PU
16.06.Deutsche Effecten Und Wechsel Beteil : Wandelschuldverschreibung 2019/22 wurde zu 100 % ge..
PU
09.06.Deutsche Effecten Und Wechsel Beteil : Präsentationsfolien zur Rede des Vorstands
PU
01.06.Deutsche Effecten Und Wechsel Beteil : DEWB erweitert Vorstand
PU
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE EFFECTEN- UND WECHSEL-BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT AG
12.07.Stableton Financial AG announced that it has received CHF 15 million in funding from TX..
CI
17.03.Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG Reports Earnings Results for..
CI
2021DEWB Takes Stake in Cashlink Technologies
MT
2021CASHLINK Technologies GmbH announced that it has received funding from Deutsche Effecte..
CI
2021Deutsche Effecten Und Wechsel Beteil : Swiss Fintech Stableton Strengthens Senior Manageme..
PU
2021Deutsche Effecten- Und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft Ag Reports Earnings Results for..
CI
2021Stableton Financial AG announced that it has received funding from Deutsche Effecten- u..
CI
2021SLSS Europe GmbH completed the acquisition of MueTec Automatisierte Mikroskopie und Mes..
CI
2021Deutsche Effecten- Und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft Ag Reports Earnings Results for..
CI
2021Dewb : Neobroker nextmarkets receives $30 million in Series B funding round
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE EFFECTEN- UND WECHSEL-BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2,13 Mio 2,09 Mio 2,07 Mio
Nettoergebnis 2022 - - -
Nettoverschuldung 2022 13,3 Mio 13,1 Mio 12,9 Mio
KGV 2022 -
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 15,9 Mio 15,7 Mio 15,5 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 13,7x
Marktwert / Umsatz 2023 6,58x
Mitarbeiterzahl 2
Streubesitz 72,0%
Chart DEUTSCHE EFFECTEN- UND WECHSEL-BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG : Chartanalyse Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE EFFECTEN- UND WECHSEL-BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 0,95 €
Mittleres Kursziel 2,50 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 163%
Vorstände und Aufsichtsräte
Bertram Köhler Chief Executive Officer & Director
Marco Scheidler Chief Financial Officer
Jörg Ohlsen Chairman-Supervisory Board
Rolf Ackermann Vice Chairman-Supervisory Board
Henning Soltau Member-Supervisory Board