Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche EuroShop AG
  6. News
  7. Übersicht
    DEQ   DE0007480204   748020

DEUTSCHE EUROSHOP AG

(DEQ)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:36 05.10.2022
23.22 EUR   +0.52%
23.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen dürften leicht erholt starten - Hypoport im Blick
DJ
21.09.Ifo-Studie: Mehr Shopping am Stadtrand wegen Corona
DP
19.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen per 19. September
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Deutsche EuroShop: Finanzierungen 2022 prolongiert, Zinsersparnisse gesichert

02.08.2022 | 08:02

    Deutsche EuroShop: Finanzierungen 2022 prolongiert, Zinsersparnisse gesichert

^
DGAP-News: Deutsche EuroShop AG / Schlagwort(e): Finanzierung
Deutsche EuroShop: Finanzierungen 2022 prolongiert, Zinsersparnisse
gesichert

02.08.2022 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Deutsche EuroShop: Finanzierungen 2022 prolongiert, Zinsersparnisse
gesichert

Hamburg, 2. August 2022 - Der Shoppingcenter-Investor Deutsche EuroShop AG
hat seine für das Jahr 2022 anstehenden Anschlussfinanzierungen
abgeschlossen. Dazu zählt ein Darlehen in Höhe von 52 Mio. EUR auf
Konzernebene sowie Finanzierungen für die Altmarkt-Galerie Dresden (107 Mio.
EUR) und den City-Point Kassel (55 Mio. EUR). Eine Kredittranche über 10 Mio.EUR
für das Allee-Center Hamm wird Ende September zurückgezahlt. Durch die
unterzeichneten Verträge profitiert die Gesellschaft zukünftig jährlich von
Zinsersparnissen in Höhe von ca. 0,5 Mio. EUR.

Der Zinsaufwand für 2022 wird im Vergleich zum Vorjahr um ca. 3,2 Mio. EUR
Mio. EUR geringer ausfallen. Dies ist im Wesentlichen eine Folge der
Refinanzierungen in Höhe von insgesamt rund 400 Mio. EUR in den Jahren 2021
und 2022.

In diesem Jahr stehen im Konzern keine weiteren Darlehensfälligkeiten mehr
an. Für die einzige im Jahr 2023 anstehende Anschlussfinanzierung in Höhe
von 209 Mio. EUR für das Main-Taunus-Zentrum hat sich die Gesellschaft bereits
mit einem Bankenkonsortium auf ein Term Sheet geeinigt. Der Zinssatz für das
aktuelle Darlehen beträgt 2,99 %. Bis September 2025 stehen dann keine
weiteren Anschlussfinanzierungen mehr an.

Bereits im März dieses Jahres hatte die Deutsche EuroShop ein 107,4 Mio. EUR
Darlehen langfristig refinanziert: Ein von der Ostsächsischen Sparkasse
Dresden geführtes Konsortium aus sechs Sparkassen hat die Finanzierung der
Altmarkt-Galerie Dresden bis 2032 bereitgestellt. Olaf Borkers, Vorstand der
Deutsche EuroShop, erklärt: "Sparkassen sind die Experten vor Ort. Sie
kennen unsere Center und einen großen Teil unsere lokalen Mieter Diese
regionale Expertise ist hilfreich, denn schließlich konkurrieren unsere
Immobilien bei der Suche um attraktive Finanzierungskonditionen oft auch mit
Objekten in Weltstädten wie London, Paris oder Amsterdam."

"Die jüngsten Zinserhöhungen kommen für uns nicht überraschend, auch wenn
wir sie nicht in diesem Ausmaß erwartet hatten", so Olaf Borkers weiter.
"Für 2022 rechnen wir mit einem Zinsaufwand von ca. 37 Mio. EUR im Konzern.
Das ist vergleichbar mit unserem Zinsaufwand im Jahr 2006 von ca. 39 Mio. EUR.
Unsere Umsatzerlöse haben 2006 jedoch nur ca. 93 Mio. EUR betragen - für 2022
rechnen wir mit Umsätzen von über 200 Mio. EUR. Unsere Finanzierungssituation
ist entspannt."

Deutsche EuroShop - Die Shoppingcenter-AG

Die Deutsche EuroShop ist Deutschlands einzige Aktiengesellschaft, die
ausschließlich in Shoppingcenter an erstklassigen Standorten investiert. Das
SDAX-Unternehmen ist zurzeit an 21 Einkaufscentern in Deutschland,
Österreich, Polen, Tschechien und Ungarn beteiligt. Zum Portfolio gehören u.
a. das Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt, die Altmarkt-Galerie in Dresden
und die Galeria Baltycka in Danzig.


---------------------------------------------------------------------------

02.08.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Deutsche EuroShop AG
                   Heegbarg 36
                   22391 Hamburg
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)40 413 579-0
   Fax:            +49 (0)40 413 579-29
   E-Mail:         ir@deutsche-euroshop.de
   Internet:       www.deutsche-euroshop.de
   ISIN:           DE0007480204
   WKN:            748020
   Indizes:        SDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1410735



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1410735 02.08.2022

°






© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE EUROSHOP AG
23.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen dürften leicht erholt starten - Hypoport im Blick
DJ
21.09.Ifo-Studie: Mehr Shopping am Stadtrand wegen Corona
DP
19.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen per 19. September
DJ
19.09.INDEX-MONITOR: Nordex heute zurück im SDax - Weitere Wechsel im MDax und TecDax
DP
16.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen per 19. September
DJ
15.09.Deutsche Euroshop : Aufsichtsrat beruft Hans-Peter Kneip in den Vorstand
EQ
15.09.Deutsche Euroshop : Aufsichtsrat beruft Hans-Peter Kneip in den Vorstand
DP
15.09.Deutsche EuroShop AG gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat Hans-Peter Kneip in den Vorsta..
CI
14.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen per 19. September
DJ
12.09.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen per 19. September
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE EUROSHOP AG
16.09.Deutsche EuroShop AG(XTRA:DEQ) dropped from Germany SDAX (Tota..
CI
15.09.Deutsche Euroshop : Supervisory Board appoints Hans-Peter Kneip to the Executive Board
EQ
15.09.Deutsche EuroShop AG Announces Supervisory Board Appoints Hans-Peter Kneip to the Execu..
CI
15.09.Deutsche EuroShop AG Announces Hans-Peter Kneip Will Assume the Role of Chief Financial..
CI
12.08.Deutsche EuroShop AG Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Months End..
CI
12.08.Deutsche Euroshop Ag Announces Revenue Guidance for 2022
CI
12.08.Transcript : Deutsche EuroShop AG, H1 2022 Earnings Call, Aug 12, 2022
CI
11.08.Deutsche Euroshop : Positive business development in the first half of 2022
EQ
11.08.Deutsche EuroShop AG Proposes Dividend for the Financial Year 2021
CI
02.08.Deutsche Euroshop : Financing extended for 2022, interest savings secured
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE EUROSHOP AG
Mehr Empfehlungen