Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Lufthansa AG
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(LHA)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 02.08. 21:32:21
9.548 EUR   0.00%
09:38Keine Quarantäne mehr für geimpfte Reisende in Großbritannien
DP
07:1516 TERMINE, die in der Woche wichtig werden -2-
DJ
07:1516 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Flughafen Hamburg erwartet Passagieransturm - Topziel: Mallorca

16.06.2021 | 15:09

HAMBURG (dpa-AFX) - Mit Beginn der Schulferien in Norddeutschland stellt sich der Hamburger Flughafen auf einen ersten Passagieransturm nach dem Corona-Lockdown ein. Zwischen dem 18. und 28. Juni werden 170 000 Passagiere erwartet, wie Airportchef Michael Eggenschwiler am Mittwoch sagte. Verkehrsreichster Tag werde der 25. Juni mit fast 100 Starts und 100 Landungen sein. Die Ferien beginnen am Wochenende in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sowie in der kommenden Woche in Hamburg. Im Sommer würden voraussichtlich 25 000 bis 30 000 Menschen pro Tag in Hamburg abfliegen oder landen. Die Anzahl der Flugbewegungen werde 60 bis 70 Prozent des Vor-Corona-Jahrs 2019 erreichen.

"Wir sind immer noch auf einem sehr niedrigen Niveau", sagte Eggenschwiler. Für 2021 prognostizierte er eine Passagierzahl von 6,5 Millionen. Das wären nur 38 Prozent der Zahl von 2019, als 17,3 Millionen Reisende am Helmut-Schmidt-Flughafen gezählt wurden. Nach 15 verlustreichen Monaten sehe das städtische Unternehmen aber Licht am Ende des Tunnels.

50 Airlines bieten im Sommer Direktflüge ab Hamburg zu 105 Zielen an. Zum Vergleich: 2019 waren es 70 Fluggesellschaften mit 130 Direktzielen. Die beliebtesten Urlaubsregionen bleiben Spanien und die Türkei sowie das Trendziel Griechenland. Top-Destination ist Mallorca, vor Antalya und - mit deutlichem Abstand - Barcelona und Heraklion (Kreta). Allein Eurowings werde fast 200 Flüge ab Hamburg zu der Balearen-Insel anbieten, sagte der Chef der Fluglinie, Jens Bischof.

Es gebe inzwischen eine sehr deutliche Erholung im Freizeitgeschäft. "Die Kunden sitzen nicht mehr auf gepackten Koffern, sie stehen inzwischen am Check-in-Schalter", sagte Bischof. Eine Kreuzfahrtgesellschaft habe kürzlich an einem Tag 50 000 Flüge bei Eurowings gebucht. Bischof sprach von einem Ketchup-Flaschen-Effekt: "Erst kommt lange nichts, und dann kommt alles auf einmal." Die Maschinen von Eurowings seien zurzeit aber nur zu zwei Dritteln ausgelastet. Bischof erwartet jedoch eine langsame Erholung auch bei den Geschäftsreisen zum Ende des Sommers. Die Lufthansa-Tochter Eurowings ist nach eigenen Angaben der größte deutsche Ferienflieger und die aktivste Airline am Hamburger Flughafen.

Eggenschwiler und Bischof betonten, dass das Fliegen sicher sei. Passagiere könnten kontaktlos einchecken und ihr Gepäck aufgeben. Seit Beginn der Pandemie habe es bei Eurowings nicht einen einzigen Fall einer Coronavirus-Übertragung von Passagier zu Passagier gegeben, sagte Bischof./bsp/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
09:38Keine Quarantäne mehr für geimpfte Reisende in Großbritannien
DP
07:1516 TERMINE, die in der Woche wichtig werden -2-
DJ
07:1516 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
05:20WDH/Gluthitze und Brände am Mittelmeer, schwere Unwetter im Alpenraum
DP
01.08.BDL : Deutscher Flugverkehr erholt sich nur langsam
DJ
30.07.Sommerurlaub in Europa - Was geht und was nicht?
DP
30.07.KOFFER PACKEN, TEST MACHEN : Strengere Einreise-Regeln ab Sonntag
DP
30.07.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden -2-
DJ
30.07.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
30.07.WOCHENVORSCHAU/2. bis 8. August (31. KW)
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
30.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Sleep well on board of Lufthansa flights to São Paulo, Los ..
PU
28.07.AIRBUS : secures jet deliveries after crisis workarounds -sources
RE
24.07.„4Y134 AIRBORNE“ : Eurowings Discover inaugural flight takes off
PU
16.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Austrian.com with new booking platform focusing on more fle..
AQ
16.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa to Resume Port Harcourt Airport Flights This Augu..
AQ
15.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Airlines Protest Jet Fuel Tax Under EU's Climate Plan
MT
14.07.EUROPA : European shares cut losses after Powell stays dovish
RE
14.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Ryanair loses challenge against COVID aid for Lufthansa's A..
RE
14.07.EU General Court Junks Ryanair Suit Challenging Vienna Aid to Austrian Airlin..
MT
14.07.Ryanair loses challenge against COVID aid for Lufthansa's Austrian unit
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 17 721 Mio 21 040 Mio 19 042 Mio
Nettoergebnis 2021 -2 298 Mio -2 729 Mio -2 470 Mio
Nettoverschuldung 2021 13 302 Mio 15 794 Mio 14 294 Mio
KGV 2021 -2,52x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 5 697 Mio 6 771 Mio 6 122 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,07x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,69x
Mitarbeiterzahl 111 262
Streubesitz 73,5%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 9,55 €
Mittleres Kursziel 8,13 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -14,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Roland Schütze Chief Information Officer
Christine Behle Deputy Chairman-Supervisory Board