Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Lufthansa AG
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(LHA)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 28.01. 10:03:18
6.93 EUR   -1.63%
27.01.Weiter Flaute für deutsche Luftfahrt
DP
27.01.Schweizer Reederei MSC will nach möglicher Übernahme Italiens ITA managen
MT
26.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax kräftig erholt vor Fed-Beschlüssen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Kapstadt-Passagiere haben Flughafen München wieder verlassen

27.11.2021 | 18:43

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Passagiere, die am Freitagabend mit einem Lufthansa-Flug aus dem südafrikanischen Kapstadt in München angekommen sind, haben nach Angaben eines Sprechers den Flughafen allesamt verlassen. Zum Teil seien sie vom Flughafen aus in Länder des Nicht-Schengen-Raumes weitergereist. Ein weiterer Teil der Insassen des Lufthansa-Airbus 350, dessen rund 300 Sitzplätze fast voll besetzt gewesen seien, sei in München und Umgebung zu Hause oder im Hotel und befinde sich in Quarantäne. Einige Passagiere seien auch innerhalb des Schengen-Raumes vom Flughafen aus weitergereist. Entscheidungen über Infektionsschutzmaßnahmen müssten dann am Zielort getroffen werden.

Die Passagiere stellen nach Bekanntwerden der von der Weltgesundheitsorganisation WHO als besorgniserregend eingestuften Virusvariante Omikron, die erstmals im südlichen Afrika nachgewiesen worden war, einen Sonderfall dar. Es war der erste Flug, der nach Bekanntwerden der Problematik aus der Region München erreichte. Und es war gleichzeitig der letzte planmäßige Flug, der vor Inkrafttreten der neuen Regelungen zu Virusvariantengebieten landete. Nach Inkrafttreten dürfen die Fluggesellschaften im Wesentlichen nur noch deutsche Staatsbürger oder in Deutschland lebende Personen aus den fraglichen Ländern einfliegen.

Das bayerische Gesundheitsministerium hatte am Freitag für die ankommenden Passagiere aus Kapstadt strenge Test- und Quarantäne-Bestimmungen angeordnet. Alle in München nach Deutschland Einreisenden mussten sich einem PCR-Test unterziehen. Auch im Falle eines negativen PCR-Testergebnisses gilt eine 14-tägige Quarantäne. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) berief sich auf eine Handreichung des Bundesgesundheitsministeriums, die auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts veröffentlicht ist. Danach können die örtlichen Behörden entsprechende Maßnahmen ergreifen, obwohl Südafrika erst von Sonntag an, 0.00 Uhr, zum Virusvariantengebiet erklärt worden ist./dm/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -2.60%111.52 Realtime Kurse.1.83%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -1.52%6.96 verzögerte Kurse.14.00%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
27.01.Weiter Flaute für deutsche Luftfahrt
DP
27.01.Schweizer Reederei MSC will nach möglicher Übernahme Italiens ITA managen
MT
26.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax kräftig erholt vor Fed-Beschlüssen
DP
26.01.Gericht kippt Genehmigung für Nachtflugverkehr in Dortmund
DP
26.01.Aktien Frankfurt: Dax steigt über 15 500 Punkte vor Fed-Zinsentscheid
AW
26.01.Moderate Erholung am Euroairport im zweiten Pandemiejahr
AW
26.01.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
26.01.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawei..
EQ
26.01.Inflationsausgleich und höhere Zulagen für Eurowings-Personal
DP
26.01.Verdi und Eurowings einigen sich auf Vergütungstarifvertrag
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
27.01.Swiss Shipping Firm MSC Intends to Manage Italy's ITA After Potential Takeover
MT
27.01.AirPlus and Coupa Team Up to Enhance Procurement Purchases for Companies
AQ
27.01.Shipper MSC wants lead role in deal for ITA Airways
RE
26.01.FTSE 100 Pushes Higher, Helped by Gains for Oil, Mining, Travel Stocks
DJ
26.01.Lufthansa, Swiss Group MSC Eye Two-Step Acquisition of Italy's ITA Airways
MT
26.01.CIAO LUFTHANSA : German carrier in talks with ITA
AQ
25.01.Lufthansa Says Mulling Option of Own Participation in ITA
CI
25.01.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : January 25, 2022
25.01.ITA Welcomes MSC, Lufthansa Offer
CI
25.01.ITA chairman welcomes MSC, Lufthansa offer - Handelsblatt
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 16 443 Mio 18 341 Mio 17 061 Mio
Nettoergebnis 2021 -2 203 Mio -2 457 Mio -2 285 Mio
Nettoverschuldung 2021 10 462 Mio 11 670 Mio 10 855 Mio
KGV 2021 -2,68x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 8 422 Mio 9 392 Mio 8 739 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,15x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,69x
Mitarbeiterzahl 106 684
Streubesitz 84,3%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 7,05 €
Mittleres Kursziel 6,83 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,04%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Member-Management Board
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Head-Finance Division
Roland Schütze Chief Information Officer
Ola Hansson Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber