Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Lufthansa AG    LHA   DE0008232125

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(LHA)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Lufthansa vor Turbulenzen - Deutsche Bank stuft Transportsektor ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
15.01.2019 | 10:02

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Jahr 2019 könnte nicht nur nach den Prophezeiungen des Nostradamus Ungemach bringen. Auch die Auguren der Deutschen Bank blicken voller Sorge auf die kommenden Monate. Ein konjunktureller Abschwung, Handelskrieg und der Brexit sind nur einige der düsteren Vorzeichen, die die Analysten um Andy Chu in einer Studie zum Transportsektor als Unheilsbringer nennen. Folglich hagelt es Abstufungen für Aktien der Branche. So verlieren Lufthansa und Hapag-Lloyd den Status als Kaufempfehlungen und sinken von "Buy" auf "Hold".

Die Neueinschätzung ist Folge der zurückhaltenderen Bewertung des Transportsektors, der nur noch das Prädikat "Neutral" erhält und damit die vorherige Einstufung "Overweight" einbüßt. Wachsende geopolitische Risiken und zunehmende konjunkturelle Gefahren könnten nach Ansicht von Chu und Kollegen die Frachtraten über die kommenden zwölf Monate hinweg belasten. Bei den Fluggesellschaften halten die Analysten angesichts der Reife des Konjunkturzyklus nach neun Jahren Aufschwung eine gewisse Zurückhaltung für angebracht.

Als Trost für Aktionäre von Lufthansa und Hapag-Lloyd bleibt, dass beide Werte die unheilvollen Prophezeiungen schon eingepreist haben dürften. Das Kursziel nehmen die Analysten für Hapag-Lloyd zwar deutlich von 38 auf 26 Euro zurück, während sie es für Lufthansa nur minimal von 24,70 auf 24,90 Euro anpassen. Beide liegen aber über den aktuellen Kursen der Aktien./mf/ag/jha/

Mit der Einstufung "Hold" empfiehlt die Deutsche Bank auf Basis der erwarteten Gesamtrendite für die kommenden zwölf Monate, die Aktie weder zu kaufen noch zu verkaufen.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 1.58%7.564 verzögerte Kurse.-54.63%
HAPAG-LLOYD AKTIENGESELLSCHAFT 1.37%44.25 verzögerte Kurse.-42.94%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE LUFTHANSA AG
12:14Aktien Europa: Erneuter Stabilisierungsversuch
AW
11:53Corona-Flaute ermöglicht umweltschonenderen Flugzeug-Anflug
DP
10:58AKTIE IM FOKUS : Lufthansa mit dem Reisesektor von jüngstem Kursrutsch erholt
DP
10:53Independent Research senkt Lufthansa auf 'Verkaufen'
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Stuttgarter Zeitung' zu Zukunft der Reisebranche
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Frankenpost' zu Tourismus
DP
05:31Brücke zum Überleben - Tui vor Staatseinstieg und Kapitalerhöhung?
DP
22.09.NordLB senkt Lufthansa auf 'Verkaufen' und Ziel auf 6,50 Euro
DP
22.09.AKTIEN IM FOKUS : Steigende Infektionszahlen belasten Reise- und Freizeitbranche
DP
21.09.DZ Bank belässt Lufthansa auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 6 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
13:26LUFTHANSA AG : Morgan Stanley reaffirms its Sell rating
MD
11:18What you need to know about the coronavirus right now
RE
11:13EUROPA : Adidas, upbeat manufacturing PMIs lift European stocks
RE
11:00Travel rebound, Adidas support European stocks despite mixed data
RE
10:53LUFTHANSA AG : Independant Research lowers its rating to Sell
MD
08:13Positive about flying? Airlines look to COVID tests that give results in minu..
RE
22.09.Lufthansa plans rapid COVID-19 testing starting October - executive
RE
22.09.LUFTHANSA AG : NorldLB gives a Sell rating
MD
22.09.HOW A FORTUNATE FEW AIRLINES PROFIT : Lots of Cargo
DJ
22.09.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa decides on third package within restructuring pro..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 17 226 Mio 20 097 Mio 18 567 Mio
Nettoergebnis 2020 -4 938 Mio -5 761 Mio -5 322 Mio
Nettoverschuldung 2020 11 649 Mio 13 590 Mio 12 556 Mio
KGV 2020 -0,80x
Dividendenrendite 2020 0,16%
Marktkapitalisierung 4 451 Mio 5 212 Mio 4 797 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,93x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,60x
Mitarbeiterzahl 129 356
Streubesitz 82,1%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 5,78 €
Letzter Schlusskurs 7,45 €
Abstand / Höchstes Kursziel 89,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -22,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -73,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carsten Spohr Chairman-Executive Board & CEO
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Roland Schütze Chief Information Officer
Christine Behle Deputy Chairman-Supervisory Board
Christina Weber Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE LUFTHANSA AG-54.63%5 212
DELTA AIR LINES, INC.-48.32%19 198
RYANAIR HOLDINGS PLC-22.97%14 850
AIR CHINA LIMITED-33.12%14 294
CHINA SOUTHERN AIRLINES COMPANY LIMITED-18.70%12 242
CHINA EASTERN AIRLINES CORPORATION LIMITED-13.08%10 679