Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Lufthansa AG    LHA   DE0008232125

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(LHA)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

VIRUS/British Airways stoppt China-Flüge - Lufthansa fliegt weiter

29.01.2020 | 10:31

LONDON/FRANKFURT/TOKIO (dpa-AFX) - British Airways stellt wegen des neuartigen Coronavirus die Direktflüge zwischen Großbritannien und dem chinesischen Festland ein. Dies gelte ab sofort, teilte die Fluggesellschaft am Mittwoch mit. Damit folge sie verschärften Reisewarnungen des britischen Außenministeriums. "Die Sicherheit unserer Kunden und unserer Besatzung hat immer Priorität", hieß es weiter. Die Airline bietet sonst täglich Flüge von London-Heathrow nach Peking und Shanghai an. Nicht betroffen sind Flüge nach Hongkong.

Die Lufthansa fliegt dagegen vorerst weiter nach China. "Wir beobachten die Lage sehr genau", sagte ein Lufthansa-Sprecher. Derzeit fänden alle Flüge von und nach China planmäßig statt. Die Airline beobachtet aber eine "leichte Buchungszurückhaltung".

FINNAIR kündigte an, einige seiner Flüge nach China zwischen Anfang Februar und Ende März zu streichen. Grund dafür sind nach Angaben der finnischen Fluggesellschaft die von China ausgesetzten Gruppenreisen.

Volkswagen lässt seine 3500 Mitarbeiter in Peking für zwei Wochen von daheim aus arbeiten. Wie der Autobauer am Mittwoch mitteilte, werden bis auf weiteres auch alle Geschäftsreisen in China und international ausgesetzt.

Der japanische Autobauer Toyota zieht schärfere Konsequenzen: Der Betrieb in den Werken in China wird bis zum 9. Februar eingestellt. Man werde die Situation beobachten und entscheiden, wie danach weiter vorgegangen werde, teilte eine Sprecherin des Konzerns in Tokio mit. Sie begründete die Maßnahme unter anderem mit den Richtlinien der chinesischen Behörden und der Lage bei der Teilezulieferung.

In China steigt die Zahl der Patienten mit der neuen Lungenkrankheit sprunghaft an, Tausende Fälle sind schon erfasst. Auch in vielen anderen Ländern wurde der Erreger nachgewiesen, unter anderem in Deutschland. In Großbritannien wurden bislang noch keine Fälle gemeldet, doch halten Experten Infektionen für wahrscheinlich./si/DP/fba


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 1.80%10.435 verzögerte Kurse.-3.51%
FINNAIR OYJ -0.22%0.678 verzögerte Kurse.-10.30%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. -0.78%159.65 verzögerte Kurse.-0.09%
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION -0.24%8380 Schlusskurs.2.32%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 0.94%7708 Schlusskurs.-3.13%
VOLKSWAGEN AG 1.06%152.8 verzögerte Kurse.0.25%
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE LUFTHANSA AG
19.01.Zwei Golf-Airlines testen IATA-Gesundheitspässe
AW
19.01.Krisenflugzeug Boeing 737 MAX darf in Europa bald abheben
RE
18.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Eurowings drückt Kosten - Erholung im Sommer erwartet
RE
18.01.Arbeitsplätze bei Fluggesellschaft Eurowings gesichert
AW
18.01.AKTIEN IM FOKUS : Deutsche Luftfahrtwerte wieder im Corona-Blues
DP
18.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Verdi einigt sich Eurowings auf Krisenbeitrag für Kabine un..
DJ
15.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
15.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Gewerkschaft Ufo segnet Krisentarifvertrag bei Lufthansa Ci..
DJ
15.01.Lufthansa reduziert vorübergehend Südafrika-Flüge
DP
15.01.Krise bei Flugbegleitergewerkschaft Ufo - Flohr zurückgetreten
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
18.01.LUFTHANSA AG : Bernstein reiterates its Neutral rating
MD
18.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa reaches deal with Eurowings on jobs - union
RE
18.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa Unit Swiss' Cabin Crew OKs Savings Package
MT
14.01.Airlines face more turbulence before vaccine relief
RE
13.01.LUFTHANSA AG : Goldman Sachs reiterates its Neutral rating
MD
13.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Thomas Ruckert is the new CIO of the Lufthansa Group
AQ
12.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Thomas Rückert is the new CIO of the Lufthansa Group
PU
12.01.BRING ME HOME : Returning to Australia with Lufthansa and SWISS
PU
11.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa Swiss Unit, Swiss Railways Partner to Offer City ..
MT
08.01.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa raised 500 million euros in aircraft financing in..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 14 736 Mio 17 889 Mio 15 879 Mio
Nettoergebnis 2020 -5 715 Mio -6 938 Mio -6 159 Mio
Nettoverschuldung 2020 11 970 Mio 14 531 Mio 12 899 Mio
KGV 2020 -0,94x
Dividendenrendite 2020 0,02%
Marktkapitalisierung 6 237 Mio 7 561 Mio 6 721 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,24x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,82x
Mitarbeiterzahl 124 534
Streubesitz 81,8%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 6,57 €
Letzter Schlusskurs 10,44 €
Abstand / Höchstes Kursziel 35,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -37,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -80,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Carsten Spohr Chairman-Executive Board & CEO
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Roland Schütze Chief Information Officer
Christine Behle Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE LUFTHANSA AG-3.51%7 400
DELTA AIR LINES, INC.-0.57%25 393
RYANAIR HOLDINGS PLC-5.88%20 834
AIR CHINA LIMITED-6.23%14 095
UNITED CONTINENTAL HOLDINGS, INC.1.48%12 772
CHINA SOUTHERN AIRLINES COMPANY LIMITED-0.65%12 138