Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

5G Hybrid: Der Zweifach-Booster fürs Internet

29.11.2021 | 09:30

Im Rahmen eines intensiven, mehrmonatigen Kooperationsprojektes zwischen der Deutschen Telekom IT GmbH(vertreten durch das Blockchain Team Nakamoto und dem Service Hub Robotics & AI) und der Universität Bielefeld wurde das Thema Elektronische Signaturanwendung (ELSA) erfrischend anders gedacht. Am Ende glänzten die drei erfolgreichsten ELSA-Projekte auf der Bühne der Founders Foundation in Bielefeld.

Über 100 Studierenden nahmen im Rahmen ihres BA-Studiums im Fachbereich Informatik die Herausforderung an. Es ging um nichts weniger als eine Elektronische Signaturanwendung neu zu denken, neu zu konzipieren und am Ende auch praxisnah umzusetzen.

Hochschulkooperation ELSA - Studierende tauchen in die IT-Praxis ein

Darum geht's - Die Herausforderung

Jeder von uns kennt es, unser Alltag ist geprägt davon. Unterschriften in Verträgen, Einverständniserklärungen oder Anträgen müssen immer noch mit Stift auf Papier gegeben werden. Gerade im Unternehmenskontext gibt es dabei besondere Herausforderungen, von der Verteilung der Dokumente bis zum Einsammeln der Unterschriften.

Wie zeit- und ressourcensparend wäre es, wenn man all diese Schritte digital per Browser erledigen kann? Ganz zu schweigen von einer viel größeren Praktikabilität.

So wurde gearbeitet

Um möglichst diverse Lösungsansätze zu erhalten, wurden die Teams bewusst gemischt und zufällig zusammengestellt. In regelmäßigen Touchpoints über einen Zeitraum von mehreren Monaten, wurden zum Beispiel auch simulierte Kundengespräche durchgeführt. Ziel war es immer, den aktuellen Projektstand zu präsentieren, Antworten auf Fragen zu bekommen und natürlich von den Kolleg*innen der Telekom IT konstruktiv-kritisches Feedback zu erhalten.

Wir sind begeistert, wie selbstbewusst die Studierenden die Herausforderung angenommen haben und wie innovativ sie das Thema angegangen sind. Am Ende kamen bei 10 Teams, 10 unterschiedliche sehr gute Ergebnisse heraus.Simon Schulz, Projektpate bei Telekom IT

Win-Win-Situation

Das ELSA-Projekt stellt sowohl für die Studierenden als auch für den Projektpartner Telekom IT eine echte Win-Win-Situation dar: Die Studierenden konnten unter möglichst realistischen Bedingungen ein technisch ambitioniertes Projekt als Business-Anwendung bearbeiten, hinter die komplexen Kulissen der IT-Architektur des Konzerns blicken und haben durch die Bank weg offenes Feedback aus der Praxis für ihre Leistungen erhalten. Durch den praktischen Einblick in das spannende Themenspektrum und das Netzwerken mit Expert*innen ergeben sich darüber hinaus Möglichkeiten für künftige Praktikaoder Themen für Abschlussarbeiten.

Aus Sicht der Telekom IT konnten viele kreative und pragmatisch angesetzte Ideen von Digital Natives zu elektronischen Signaturen gewonnen werden.

Kurzum, ELSA ist ein absolut gelungenes Studentenprojekt, dass die Telekom IT mit 5.000 Euro Preisgeld für die besten drei Teams gerne unterstützt hat und schon jetzt weiteren Hochschulkooperationen entgegenfiebert.

Disclaimer

Deutsche Telekom AG published this content on 29 November 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 29 November 2021 08:29:10 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
27.01.Deutsche Telekom führt Gespräche mit Wettbewerbern über Zusammenlegung der Vermögenswer..
MT
27.01.AKTIEN IM FOKUS : Telekom und Vantage profitieren von Spekulation zu Mastenfusion
DP
27.01.Deutsche Telekom könnte offenbar Handymastensparte mit Konkurrenz zusammenlegen
AW
27.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom mit Bestwerten im Bloomberg Gender Equality...
PU
26.01.EU genehmigt Joint Venture zwischen Deutscher Telekom und IFM für Glasfasernetz in Deut..
MT
26.01.EU genehmigt Glasfaser-Joint-Venture der Deutschen Telekom
DJ
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom-Markenwert auf Rekordniveau
PU
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom baut Mobilfunk an 2.055 Standorten aus
PU
25.01.KLIMASCHUTZ : Top!
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Hast Du das Zeug zum Influencer oder zur Influencerin?
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
27.01.Deutsche Telekom In Talks With Competitors For Merger Of Mobile Tower Assets
MT
27.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom with top scores in the Bloomberg Gender Equality Index
PU
26.01.EU Approves Deutsche Telekom, IFM JV For Fiber Network In Germany
MT
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : brand value at record level
PU
25.01.CLIMATE PROTECTION : Top!
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Do you have what it takes to be an influencer?
PU
24.01.German wind power firm Alterric aims for up to 400 MW of capacity - co-owner
RE
24.01.DREAM JOB : influencer?
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Five tips against online hate
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : The new project by Telekom against hate on the...
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 108 Mrd. 120 Mrd. 112 Mrd.
Nettoergebnis 2021 4 880 Mio 5 437 Mio 5 063 Mio
Nettoverschuldung 2021 130 Mrd. 145 Mrd. 135 Mrd.
KGV 2021 16,3x
Dividendenrendite 2021 3,77%
Marktkapitalisierung 79 320 Mio 88 458 Mio 82 295 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,94x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,90x
Mitarbeiterzahl 216 265
Streubesitz -
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 16,72 €
Mittleres Kursziel 22,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board