Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 20.09. 10:24:54
16.965 EUR   -2.23%
08:12DEUTSCHE TELEKOM : Glasfaser für mehr als 5.800 Unternehmen
PU
05:25POLITIK : Unionsfraktionsvize Frei setzt auf Vorratsdatenspeicherung
DP
17.09.HOCHWASSERKATASTROPHE : Wir sind für euch da!
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bitkom: Elektronische Patientenakte macht informierter und souveräner

30.06.2021 | 12:12

BERLIN (dpa-AFX) - Ärztinnen und Ärzte sollten zum Start der elektronischen Patientenakte (ePa) am 1. Juli ihre Patientinnen und Patienten aktiv auf die Vorteile des digitalen Datenspeichers hinweisen. Das hat der Branchenverband Bitkom am Mittwoch gefordert. "Die elektronische Patientenakte ist das Kernstück der Digitalisierung des Gesundheitswesens", sagte Bitkom-Präsident Achim Berg. Mit ihr erhielten die Versicherten einen schnellen Zugriff auf ihre medizinischen Daten, Diagnosen und bald auch ihren Impfpass. "Sie werden dadurch informierter und souveräner."

Der Bitkom verwies auf das große Interesse an der elektronischen Patientenakte unter den Versicherten: Drei Viertel könnten sich demnach vorstellen, sie zu nutzen. Um die Vorteile des neuen Systems zu nutzen, benötige man neben der technischen Ausstattung auch ein "digitales Mindset", also eine Offenheit gegenüber der Digitalisierung und die Bereitschaft, die neuen technischen Möglichkeiten aktiv zu nutzen.

Der Branchenverband wies darauf hin, bei einer analogen Patientenakte seien Doppeluntersuchungen, Sicherheitsdefizite und der Verlust von Informationen programmiert. Umso wichtiger sei es, dass auch im Gesundheitswesen durchgängig digitale Prozesse eingeführt würden. Für den Einsatz der elektronischen Patientenakte sei auch entscheidend, dass die Versicherten frei zwischen den Anbietern wählen können: "Wer eine andere ePa als die seines Versicherers möchte, muss dafür bislang die Krankenkasse wechseln. Die ePa eines privaten Anbieters zu wählen, ist nicht möglich." Dies sei ein inakzeptabler Einschnitt in die Wahlfreiheit der Patienten, der korrigiert werden müsse.

Zum 1. Juli müssen in Deutschland alle Arztpraxen an die digitale Telematik-Infrastruktur des Gesundheitswesens (TI) angeschlossen sein. Nach Angaben der Kassenäztlichen Bundesvereinigung ist inzwischen die überwiegende Mehrheit der Praxen mit der TI verbunden./chd/DP/mis


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPUGROUP MEDICAL SOCIETAS EUROPAEA -0.52%75.8 verzögerte Kurse.-2.99%
DEUTSCHE TELEKOM AG -2.11%16.99 verzögerte Kurse.16.03%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
08:12DEUTSCHE TELEKOM : Glasfaser für mehr als 5.800 Unternehmen
PU
05:25POLITIK : Unionsfraktionsvize Frei setzt auf Vorratsdatenspeicherung
DP
17.09.HOCHWASSERKATASTROPHE : Wir sind für euch da!
PU
17.09.DEUTSCHE TELEKOM : 14.000 Glasfaser-Anschlüsse für Bad Neuenahr-Ahrweiler
PU
16.09.DEUTSCHE TELEKOM : Start für den geförderten Glasfaserausbau in Bonn
PU
16.09.Credit Suisse belässt Deutsche Telekom auf 'Outperform'
DP
16.09.DEUTSCHE TELEKOM : Die Open Telekom Cloud öffnet sich für Träger von Sozialleist..
PU
15.09.Wirtschaftsministerium wählt erste Vorhaben für Cloud-Projekt aus
DJ
15.09.MAGENTASPORT : Live-Basketball ohne Ende
PU
15.09.HOCHWASSERKATASTROPHE : Wir sind für euch da!
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
09:42DEUTSCHE TELEKOM : Think Tank – Get on board!
PU
17.09.PRESS RELEASE : WISeKey Recruits Andreas Kindt Former CTO and Board Member of T-..
DJ
16.09.DEUTSCHE TELEKOM : The Open Telekom Cloud opens up for social benefit providers
PU
15.09.DEUTSCHE TELEKOM : Smart illuminated advertising via the Internet of Things
PU
15.09.PRESS RELEASE : Compleo continues to expand its -2-
DJ
14.09.DEUTSCHE TELEKOM : Flubot under the Microscope
PU
13.09.DEUTSCHE TELEKOM : Content creation for social media at #Deutsche Telekom
PU
10.09.DEUTSCHE TELEKOM : Unit To Supply Software System To Asahi Europe & Internationa..
MT
10.09.DEUTSCHE TELEKOM : Asahi selects Telekom as SD-WAN provider
PU
09.09.DEUTSCHE TELEKOM : And the winners are … Telekom announces winners of Tel..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 107 Mrd. 125 Mrd. 117 Mrd.
Nettoergebnis 2021 4 461 Mio 5 225 Mio 4 868 Mio
Nettoverschuldung 2021 128 Mrd. 150 Mrd. 140 Mrd.
KGV 2021 18,0x
Dividendenrendite 2021 3,51%
Marktkapitalisierung 82 308 Mio 96 618 Mio 89 822 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,96x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,90x
Mitarbeiterzahl 221 909
Streubesitz 85,1%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 17,35 €
Mittleres Kursziel 22,61 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,3%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber