Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Telekom : Wie kann die erweiterte Realität das Kundenerlebnis steigern?

19.10.2021 | 12:12
  • Kreative, Entwickler*innen, Startups, Wissenschaftler*innen und XR-Expert*innen weltweit können mit innovativen Ansätzen punkten
  • Preisgeld in Höhe von insgesamt über 600.000 Euro. Erstplatzierte Idee erhält bis zu 150.000 Euro
  • Beste Lösungen werden in ausgewählten Shops in Deutschland, Europa und bei T-Mobile U.S. ausgestellt

Mit XR wird die Realität erweitert.


Mit der "T-Challenge" rufen die T-Labs, die Forschungs- und Entwicklungseinheit der Deutschen Telekom, und die T-Mobile U.S. kreative Köpfe weltweit auf, ihre Ideen zum Einsatz von XR im Shop oder bei den Kund*innen zu Hause einzureichen.

"Wir suchen disruptive Ideen für die Anwendung innovativer Technologien. Wir wollen XR, also die erweiterte Realität, mit unseren führenden 5G-Netzen kombinieren. Und so praktische Anwendungen und damit neuartige Kundenerlebnisse schaffen, die Menschen begeistern. Darum rufen wir kreative Köpfe auf, sich mit ihren Ideen bei unserer T-Challenge zu bewerben und die Zukunft mitzugestalten. Die besten Lösungen gewinnen tolle Preise und werden in unseren Geschäften erprobt und eingesetzt. Ich freue mich auf spannende Ideen- und noch mehr auf begeisternde XR Erlebnisse", erklärt Claudia Nemat, Vorstand für Technologie und Innovation der Telekom.

Die "T-Challenge" ist in zwei Formate unterteilt
  1. "Solution Development": Hier sollen die Bewerber*innen innovative Lösungen in Form eines minimal funktionsfähigen Produktes ("minimum viable product") entwickeln.
  2. "Concept and Design Creation": Hier sind in die Zukunft gewandte visuelle und funktionale Prototypen gefragt, die mit Hilfe von XR das Kundenerlebnis verbessern.
Ausstellung in ausgewählten Shops und attraktives Preisgeld

"Unser Ultra Capacity 5G-Netz ist die perfekte Plattform für Mixed-Reality-Erlebnisse, die uns besser mit Produkten und Informationen verbinden können", sagt Neville Ray, Präsident Technologie bei T-Mobile U.S. "Der Einzelhandel ist ein Bereich, der reif für Veränderungen ist, und wir sehen eine enorme Chance, die Verbraucher auf neue Weise anzusprechen. Das bequeme Einkaufen in virtuellen Geschäften von zu Hause aus und das dreidimensionale Erkunden von Produkten sind nur der Anfang der Entwicklung in der Branche. Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was als nächstes kommt."

Neben dem attraktiven Preisgeld für die Erstplatzierten von 150.000 Euro (Solution Development) bzw. 75.000 Euro (Concept and Design Creation) winkt den Teilnehmer*innen ein weiterer attraktiver Bonus: Ausgewählte Gewinner-Lösungen werden in ausgewählten Shops der Telekom in Deutschland, Europa und den USA ausgestellt.

Interessierte können eine kurze Bewerbung bis zum 31. Januar 2022 unter www.telekom-challenge.com einreichen. Unter den Einreichungen werden je Aufgabenstellung zehn Finalist*innen ausgewählt.

Die insgesamt 20 Finalist*innen haben dann von März bis Ende Mai Zeit, ihre Ideen weiter auszuarbeiten. Die Preisverleihung findet am 15. Juni 2022 statt. Die Finalist*innen werden nach Bonn eingeladen und haben die Gelegenheit, ihre Lösungen dem Top-Management zu präsentieren. Die Reisekosten werden übernommen.

Wachstumsfeld Augmented Reality

Augmented Reality hat bereits heute einen großen Einfluss auf Marken und die Art und Weise, wie Kaufentscheidungen getroffen werden. Denn die Verbraucher*innen suchen ein immer personalisierteres und engagierteres Erlebnis. Laut dem aktuellen Consumer Augmented Reality-Bericht von Deloitte Digital und Snap Inc. werden Unternehmen mit AR-Erlebnissen von den Verbrauchern mit 41 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit in Betracht gezogen. Fast drei von vier Verbrauchern sagen, dass sie bereit sind, mehr für ein Produkt zu bezahlen, das die Transparenz bietet, die AR bieten kann. Und 56 Prozent der Verbraucher stimmen zu, dass AR ihnen mehr Vertrauen in die Produktqualität gibt. Mehr als die Hälfte gibt an, dass sie die AR-Technologie nutzen möchten, um Produkte zu bewerten, was ein risikofreies "Probieren vor dem Kauf"-Erlebnis ermöglicht.

Unter www.telekom-challenge.comfinden Interessierte auch alle Informationen rund um die T-Challenge. Die Teilnahme an der Challenge ist kostenfrei.

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

Disclaimer

Deutsche Telekom AG published this content on 19 October 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 19 October 2021 10:11:08 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
17:32WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/4. und 5. Dezember 2021
DJ
10:16Post-Chef Appel soll neuer Chefkontrolleur der Telekom werden - Bericht
DJ
03.12.Hackerangriff auf die polnische Einheit der Deutschen Telekom
MT
03.12.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom ist Testsieger im Mobilfunk Netztest der ComputerBild
PU
02.12.DEUTSCHE TELEKOM : ResiLienz hilft Santa Claus oder wie die Digitalisierung Weihnachten re..
PU
02.12.DEUTSCHE TELEKOM : Connected As One
PU
02.12.MAGENTATV : Neue Premium-TV Box „MagentaTV One“
PU
02.12.STEFANIE KREUSEL IM INTERVIEW : Kultur der digitalen Bildung
PU
02.12.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom unterstützt Kinder in Not
PU
02.12.KI-STARTUPS : Deutschlands Chance, zum prägenden Hotspot zu werden
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
15:57Deutsche Post CEO favourite to become Telekom chairman - sources
RE
04.12.Deutsche Post CEO could become Deutsche Telekom chairman - report
RE
03.12.Deutsche Telekom's Polish Unit Attacked by Hackers
MT
02.12.DEUTSCHE TELEKOM : supports children in need
PU
02.12.AI STARTUPS : Germany's chance to become a formative hotspot
PU
02.12.CORONA VALIDATION SERVICE : Access only with a genuine certificate
PU
01.12.BEING CLOSE AND CONNECTED AT CHRISTM : Deutsche Telekom's gift
PU
01.12.BT Group Said Anticipating Takeover Bids
MT
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : ResiLienz helps Santa Claus or how digitization saves Christmas
PU
30.11.DEUTSCHE TELEKOM : Living on the "Edge - Computing" is changing the IT environment
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 108 Mrd. 122 Mrd. 112 Mrd.
Nettoergebnis 2021 4 974 Mio 5 627 Mio 5 162 Mio
Nettoverschuldung 2021 129 Mrd. 146 Mrd. 134 Mrd.
KGV 2021 14,6x
Dividendenrendite 2021 4,05%
Marktkapitalisierung 73 343 Mio 82 790 Mio 76 116 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,88x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,83x
Mitarbeiterzahl 216 265
Streubesitz 81,3%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 15,46 €
Mittleres Kursziel 22,73 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 47,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board