Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

E-Health: Telekom bietet digitalen Ausweis für Psychotherapeuten an

07.12.2021 | 10:12
  • Sicherer Zugang zur Telematikinfrastruktur in der Psychotherapie
  • Schlüssel zur elektronischen Patientenakte
  • Anträge können sofort online eingereicht werden
Die Telekom-Tochter T-Systems stellt den elektronischen Psychotherapeutenausweis (ePtA) aus. Download (jpg, 629.3 KB)

Einfach, effizient und sicher: Die Telekom-Tochter T-Systems bietet rund 48.000 Psychotherapeut*innen in Deutschland einen digitalen Heilberufsausweis an. Der elektronische Psychotherapeutenausweis (ePtA) ist ihr persönlicher Schlüssel für Anwendungen der Telematikinfrastruktur im Gesundheitswesen. Inhaber*innen können darüber unkompliziert auf die elektronische Patientenakte (ePA 2.0) zugreifen. "Der Ausweis ist für Psychotherapeuten ein sicherer Generalschlüssel zum digitalen Gesundheitssystem", sagt Wilfried Bauer, Vice President Digital Solutions T-Systems. Der Ausweis kann ab sofort bestellt werden. Er besteht aus einer Prozessor-Chipkarte mit kryptografischen Funktionen und ist gleichzeitig ein Sichtausweis, mit dem sich Psychotherapeut*innen legitimieren können. Der ePTA ist neben dem elektronischen Arzt- und Zahnarztausweis der dritte elektronische Heilberufsausweis (eHBA) den T-Systems anbietet.

Modernste Verschlüsselung

Der elektronische Psychotherapeutenausweis ermöglicht den sicheren Zugang zu Anwendungen wie Notfalldatenmanagement oder Medikationsplan. Er ist auch Voraussetzung, um Daten in der elektronischen Patientenakte lesen oder eintragen zu können. Eingesetzt werden kann er darüber hinaus, um Arztbriefe, Befunde oder E-Rezepte rechtssicher elektronisch zu signieren sowie medizinische Daten zu ver- und entschlüsseln.

T-Systems stellt den elektronischen Heilberufsausweis der neusten Generation (eHBA G2.1) aus, der alle Sicherheitsanforderungen erfüllt. Die Karten besitzen alle notwendigen Zertifikate und sind gleichzeitig Sichtausweise. "Wir bieten dem Gesundheitssektor alles aus einer Hand: vom Kartenbetriebssystem, das wir selbst entwickelt haben, bis hin zur personalisierten Karte", sagt Wilfried Bauer.

Psychotherapeut*innen können ihren elektronischen Ausweis direkt bei T-Systems beantragen. Weitere Informationen zum Bestellvorgang und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden sich hier: Ausweise | Telekom Geschäftskunden.

Ausweise für Pflegebereich kommen

Mit der ePA 2.0 wird auch der Pflegebereich ab Januar 2022 von den Anwendungen der Telematikinfrastruktur profitieren. Pflegende, Hebammen, Physio- und Ergotherapeuten oder Logopäden werden künftig ebenfalls sicher und verschlüsselt mit dem elektronischen Heilberufsausweis kommunizieren.
T-Systems hat die entsprechende Zulassung beantragt.

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil
Über T-Systems: T-Systems Unternehmensprofil
Über die Telekom Healthcare Solutions:Telekom Healthcare Solutions

Disclaimer

Deutsche Telekom AG published this content on 07 December 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 07 December 2021 09:11:04 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
26.01.EU genehmigt Joint Venture zwischen Deutscher Telekom und IFM für Glasfasernetz in Deut..
MT
26.01.EU genehmigt Glasfaser-Joint-Venture der Deutschen Telekom
DJ
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom-Markenwert auf Rekordniveau
PU
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom baut Mobilfunk an 2.055 Standorten aus
PU
25.01.KLIMASCHUTZ : Top!
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Hast Du das Zeug zum Influencer oder zur Influencerin?
PU
24.01.Aktien Europa: US-Geldpolitik und Ukraine-Konflikt beschleunigen die Talfahrt
AW
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Traumjob Influencer*in?
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Fünf Tipps gegen Hass im Netz
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Das neue Projekt der Telekom gegen Hass im Netz
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
26.01.EU Approves Deutsche Telekom, IFM JV For Fiber Network In Germany
MT
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : brand value at record level
PU
25.01.CLIMATE PROTECTION : Top!
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Do you have what it takes to be an influencer?
PU
24.01.German wind power firm Alterric aims for up to 400 MW of capacity - co-owner
RE
24.01.DREAM JOB : influencer?
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Five tips against online hate
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : The new project by Telekom against hate on the...
PU
20.01.HIGH-TECH FOR INTACT CANALS : Telekom supports Kummert
PU
19.01.Deutsche Telekom Wins $2 Million Compensation In Unpaid Interest Dispute With EU Regula..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 108 Mrd. 121 Mrd. 112 Mrd.
Nettoergebnis 2021 4 880 Mio 5 465 Mio 5 067 Mio
Nettoverschuldung 2021 130 Mrd. 145 Mrd. 135 Mrd.
KGV 2021 15,8x
Dividendenrendite 2021 3,89%
Marktkapitalisierung 76 882 Mio 86 745 Mio 79 819 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,91x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,88x
Mitarbeiterzahl 216 265
Streubesitz -
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 16,21 €
Mittleres Kursziel 22,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 38,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board