Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

'FT': BT verhandelt über Anteilsverkauf an Netzsparte Openreach

15.05.2020 | 12:30

LONDON (dpa-AFX) - Dem britischen Telekomriesen BT winkt einem Pressebericht zufolge ein milliardenschwerer Geldsegen. Der Konzern habe in den vergangenen drei Wochen Gespräche über den Verkauf eines Anteils an seiner Netztochter Openreach geführt, berichtete die "Financial Times" (Freitagausgabe) unter Berufung auf mehrere Personen mit Kenntnis von den Gesprächen. Ein Teilverkauf könnte die Sparte mit rund 20 Milliarden britischen Pfund (22,6 Mrd Euro) bewerten, hieß es. Die BT-Aktie schnellte vor dem Wochenende nach oben.

Unter den Interessenten seien die australische Bank Macquarie und ein Staatsfonds, hieß es in der "FT". Für langfristig orientierte Investoren sind Infrastrukturinvestitionen wie in Fest- oder Mobilfunknetze eine Möglichkeit, stabile Renditen einzufahren, weil die Netze ihre Erträge mit den Mieten der Betreiber machen.

Unklar ist aber, wie weit die angeblichen Pläne wirklich gediehen sind. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete am Freitag unter Berufung auf ein von ihr eingesehenes internes Schreiben, dass Openreach nach dem Willen von BT-Chef Philip Jansen im Konzern bleiben solle - und der Pressebericht "nicht ganz genau" sei. BT wollte sich offiziell gegenüber Bloomberg nicht zu den Berichten äußern. Die Londoner Zeitung "Evening Standard" zitierte nicht namentlich genannte Quellen aus dem Unternehmen damit, dass es keine formalen Gespräche gebe.

Openreach ist das Kupfer- und Glasfaserfestnetz aus Telefon- und Internetleitungen des ehemaligen britischen Staatsmonopolisten auf der sogenannten "letzten Meile" - also dem örtlichen Verteilnetz bis zum Hausanschluss. Diskussionen um die Zukunft von Openreach gibt es schon lange.

Die in den vergangenen Jahren arg gebeutelte BT-Aktie legte am Mittag in London um 8 Prozent auf gut 110 Pence zu, am Vortag war sie unter 100 Pence gerutscht auf den tiefsten Stand seit 2009. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell nur noch bei rund 10,9 Milliarden Pfund. Zum Vergleich: Um den Jahreswechsel 2015/16 war das Papier noch um die 500 Pence wert. Die Deutsche Telekom ist mit einem Anteil von 12 Prozent größter Aktionär von BT, seit die Bonner Anfang 2016 ihr Mobilfunkgeschäft auf der Insel an BT verkauften. Die Telekom hat das Aktienpaket inzwischen in ihren Pensionfonds eingebracht./men/mis/nas


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) 0.08%1.81023 verzögerte Kurse.-4.31%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) -0.76%1.71765 verzögerte Kurse.0.49%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) 0.22%139.974 verzögerte Kurse.-3.11%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.22%1.90649 verzögerte Kurse.-3.56%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.03%1.19864 verzögerte Kurse.-6.66%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.10%1.3437 verzögerte Kurse.1.44%
BT GROUP PLC 0.33%134.9 verzögerte Kurse.-29.90%
DEUTSCHE TELEKOM AG 1.13%15.21 verzögerte Kurse.4.39%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.09%0.90194 verzögerte Kurse.6.78%
MACQUARIE GROUP LIMITED 2.32%141.82 Schlusskurs.2.88%
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE TELEKOM AG
04.12.DEUTSCHE TELEKOM : Für mehr Freiheit und mehr Breitband – Internet aus dem..
PU
04.12.Streamingserie auf Latein - 'Romulus' zu Roms Gründungsmythos bei MagentaTV
DP
04.12.DEUTSCHE TELEKOM : Im Januar in der MagentaTV-Megathek
PU
04.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 18. Dezember 2020
DP
03.12.Haushalte geben mehr für Telekommunikation aus
DP
03.12.UBS belässt Deutsche Telekom auf 'Buy'
DP
03.12.Telekommunikationsbranche setzt stärker auf erneuerbare Energien
DP
03.12.Vodafone will stärker auf Ökostrom setzen
DP
02.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 17. Dezember 2020
DP
02.12.DIGITALISIERUNGSINDEX MITTELSTAND : Corona beschleunigt Digitalisierung im Mitte..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
03.12.XPLA TECH : Xplora Technologies Q3 20 Trading Update
AQ
03.12.DEUTSCHE TELEKOM AG : Gets a Buy rating from UBS
MD
02.12.DEUTSCHE TELEKOM : Digitization Index 2020 provides figures
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : Birthday party in honor of Ludwig van Beethoven
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : MagentaTV and TVNOW launch joint advertising campaign
PU
30.11."DID YOU REMEMBER TO TAKE A NUMBER?" : Going online, for wait-free government se..
PU
30.11.GAIA-X : The "WeWork" for data takes shape
PU
30.11.DEUTSCHE TELEKOM : Data hub optimizes cross-border logistics in Europe
PU
29.11.FAST WI-FI ALWAYS ON HAND : the new Telekom Speedbox
PU
25.11.DEUTSCHE TELEKOM AG : Raised to Buy by Credit Suisse
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 99 855 Mio 121 Mrd. 108 Mrd.
Nettoergebnis 2020 4 182 Mio 5 069 Mio 4 521 Mio
Nettoverschuldung 2020 118 Mrd. 143 Mrd. 127 Mrd.
KGV 2020 18,8x
Dividendenrendite 2020 3,91%
Marktkapitalisierung 72 140 Mio 87 549 Mio 77 990 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,90x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,78x
Mitarbeiterzahl 227 584
Streubesitz 67,7%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 19,30 €
Letzter Schlusskurs 15,21 €
Abstand / Höchstes Kursziel 55,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -1,38%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chief Executive Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber