Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Nach EM-Zuschlag für Telekom - ZDF für Gespräche offen

23.10.2019 | 14:17

MAINZ (dpa-AFX) - Der Fernsehsender ZDF hofft weiter darauf, die Fußball-Europameisterschaft 2024 übertragen zu können. "Unser Interesse, die EM 2024 in irgendeiner Form im Programm zu haben, besteht weiter. Wir bleiben für Gespräche mit den neuen Rechteinhabern offen", sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut am Mittwoch. Zuvor hatte die Telekom in München bekanntgegeben, sich die Rechte für das Heim-Turnier in knapp fünf Jahren gesichert zu haben.

Die Vereinbarung über die Medienrechte mit der Europäischen Fußball-Union UEFA beinhaltet die exklusiven Verwertungsrechte für alle 51 Partien. Alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie weitere EM-Begegnungen werden frei empfangbar sein, hieß es. Das gilt auch für die Halbfinalspiele und das Finale. Die Telekom prüft eine mögliche Sublizenzierung an einen Free-TV-Partner./vg/DP/jha


© dpa-AFX 2019
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE TELEKOM AG
05:22Vodafone will stärker auf Ökostrom setzen
DP
02.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 16. Dezember 2020
DP
02.12.CORONA BESCHLEUNIGT DIGITALISIERUNG : Mobile und flexible IT hilft Unternehmen ..
PU
02.12.DIGITALISIERUNGSINDEX MITTELSTAND : Corona beschleunigt Digitalisierung im Mitte..
PU
01.12.SFP-MODUL : Der "Dolmetscher" fürs Internet
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : Der digitale Digitalgipfel 2020
PU
01.12.CONNECT MOBILFUNK-TEST : Seriensieg für das Netz der Telekom
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : Geburtstagsfeier zu Ehren von Ludwig van Beethoven
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : MagentaTV und TVNOW starten gemeinsame Werbeoffensive
PU
01.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 15. Dezember 2020
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
02.12.DEUTSCHE TELEKOM : Digitization Index 2020 provides figures
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : Birthday party in honor of Ludwig van Beethoven
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : MagentaTV and TVNOW launch joint advertising campaign
PU
30.11."DID YOU REMEMBER TO TAKE A NUMBER?" : Going online, for wait-free government se..
PU
30.11.GAIA-X : The "WeWork" for data takes shape
PU
30.11.DEUTSCHE TELEKOM : Data hub optimizes cross-border logistics in Europe
PU
29.11.FAST WI-FI ALWAYS ON HAND : the new Telekom Speedbox
PU
25.11.DEUTSCHE TELEKOM AG : Raised to Buy by Credit Suisse
MD
23.11.Vodafone hit by three-hour mobile network outage in Germany
RE
23.11.#ITSUS : Deutsche Telekom subsidiary ITENOS kicks off new campaign
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 99 795 Mio 121 Mrd. 108 Mrd.
Nettoergebnis 2020 4 182 Mio 5 069 Mio 4 531 Mio
Nettoverschuldung 2020 123 Mrd. 149 Mrd. 133 Mrd.
KGV 2020 18,8x
Dividendenrendite 2020 3,93%
Marktkapitalisierung 71 808 Mio 86 756 Mio 77 798 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,95x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,81x
Mitarbeiterzahl 227 584
Streubesitz 67,7%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 19,22 €
Letzter Schlusskurs 15,14 €
Abstand / Höchstes Kursziel 55,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -0,92%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chief Executive Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber