Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DOLLAR GENERAL CORPORATION

(DG)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nyse - 23.07. 22:10:00
228.9 USD   +1.47%
02.07.DOLLAR GENERAL CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
18.06.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
16.06.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Etwas fester - Gute Jobdaten stützen

27.05.2021 | 18:25

NEW YORK (Dow Jones)--Überwiegend im Plus zeigen sich die Aktienindizes an der Wall Street am Donnerstag im Verlauf. Der Dow-Jones-Index steigt gegen Mittag (Ortszeit New York) um 0,4 Prozent auf 34.460 Punkte, der S&P-500 legt um 0,3 Prozent zu, während der Nasdaq-Composite 0,2 Prozent gewinnt. Konjunkturdaten vor Handelsstart zeichnen ein gemischtes Bild: Die wöchentlichen Jobdaten fielen besser aus als erwartet, was mit Erleichterung aufgenommen wird. Umgekehrt war es beim Auftragseingang langlebiger Güter, der unter den Prognosen hereinkam.

Das Dauerthema Inflation bleibt dem Markt erhalten. Einerseits herrscht die Angst, dass die US-Notenbank wegen der Teuerung und der boomenden Wirtschaft zu einer Kehrtwende gezwungen werden könnte. Andererseits verteidigten zuletzt zahlreiche Notenbanker den lockeren geldpolitischen Kurs, auch wenn bei den Börsianern die Skepsis wächst, ob die Fed dies durchhalten kann.

Laut Chefvolkswirt Ludovic Subran von Allianz lauert der Aktienmarkt in einer abwartenden Haltung. Die Anleger suchten nach Klarheit, die indes noch nicht zu bekommen ist. So haben sich die Indizes in den vergangenen Wochen stark volatil gezeigt - je nach der Tagesmeinung der Investoren, ob die Geldpolitik locker bleibt oder gestrafft wird.

Aktuell deutlich steigende Renditen zeigen an, dass zumindest gegenwärtig wieder auf eine geldpolitische Wende gesetzt wird - dies zumal sich am Vorabend Randal Quarles zu Wort gemeldet hat, stellvertretender Vorsitzender der US-Notenbank für die Bankenaufsicht. Er sei offen für eine Debatte über eine Verringerung der Anleihekäufe. Dies bremst auch den Technologiesektor.

   Dollar General leichter - Best Buy gesucht 

Vor Handelsbeginn haben Dollar General und Best Buy mit Unternehmenszahlen aufgewartet. Die Warenhauskette Dollar General hat nach Umsatz und Ergebnis über Erwarten die Ziele nach oben genommen. Die Aktie gewinnt 2,4 Prozent. Die Aktien des Unterhaltungs- und Computer-Elektronikhändlers Best Buy steigen nach starken Zahlen um 1,0 Prozent.

Ford bauen ihre Vortagesrally aus und steigen nochmals um 6,9 Prozent. RBC-Capital-Analyst Joseph Spak äußert sich nun zuversichtlich zu der Aktie. Er habe mehr Zutrauen in die Finanzziele und sehe den Elektro-Lkw F-150 Lightening als "Wasserscheide" für Ford und die gesamte Branche.

Bereits am Vorabend kamen Zahlen von Nvidia und Workday. Die Titel des Chipherstellers Nvidia sinken um 0,7 Prozent, obwohl das Unternehmen Rekord-Quartalsumsätze und -gewinne erzielt hat. Da Nvidia als einer der klaren Gewinner der Cononabeschränkungen gilt, war im Kurs bereits Vieles eingepreist, seit Jahresbeginn betrug das Plus 20 Prozent. Workday verbilligen sich um 2,3 Prozent.

Nach seiner eintägigen Erholung bewegt sich der Dollar momentan kaum vom Fleck. Beim Ölpreis, der etwas fester tendiert, stehen weiter die Gespräche zur Revitalisierung des iranischen Atomabkommens im Blick. Bei erfolgreichen Verhandlungen ist mit einem umfänglichen zusätzlichen Angebot aus dem Iran zu rechnen. Andererseits stützt die Tatsache, dass die großen Ölproduzenten ihr Angebot nicht ausgeweitet haben.

Bei Gold sehen Teilnehmer eine Verschnaufpause nach dem kräftigen Vortagesschub, als der Preis je Feinunze im Verlauf erstmals seit Januar wieder über 1.900 Dollar gestiegen war. Die Sorge wegen einer möglichen geldpolitischen Straffung drückt Teilnehmern zufolge auf den Preis des zinslosen Goldes.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
DJIA                34.460,12       0,40        137,07          12,59 
S&P-500              4.209,25       0,32         13,26          12,07 
Nasdaq-Comp.        13.768,56       0,22         30,57           6,83 
Nasdaq-100          13.712,75       0,07         10,01           6,40 
 
US-Anleihen 
Laufzeit     Rendite  Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre         0,15       0,0        0,15        3,1 
5 Jahre         0,82       3,6        0,78       45,8 
7 Jahre         1,27       3,2        1,23       61,6 
10 Jahre        1,62       4,0        1,58       69,9 
30 Jahre        2,30       3,6        2,26       64,8 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Do, 8:13 Uhr  Mi, 17:24 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,2194       0,0%        1,2193         1,2213   -0,2% 
EUR/JPY                133,93     +0,64%        133,04         133,14   +6,2% 
EUR/CHF                1,0945     -0,05%        1,0939         1,0956   +1,3% 
EUR/GBP                0,8603     -0,37%        0,8639         0,8645   -3,7% 
USD/JPY                109,83     +0,64%        109,08         109,02   +6,3% 
GBP/USD                1,4175     +0,38%        1,4114         1,4127   +3,7% 
USD/CNH (Offshore)     6,3767     -0,07%        6,3796         6,3855   -1,9% 
Bitcoin 
BTC/USD             39.498,01     +1,03%     37.678,76      38.648,76  +36,0% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               66,61      66,21         +0,6%           0,40  +27,6% 
Brent/ICE               69,15      68,87         +0,4%           0,28  +34,5% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.892,86   1.896,63         -0,2%          -3,77   -0,3% 
Silber (Spot)           27,78      27,73         +0,2%          +0,06   +5,3% 
Platin (Spot)        1.177,75   1.194,50         -1,4%         -16,75  +10,0% 
Kupfer-Future            4,65       4,54         +2,4%          +0,11  +31,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/raz

(END) Dow Jones Newswires

May 27, 2021 12:24 ET (16:24 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BEST BUY CO., INC. 3.00%113.28 verzögerte Kurse.13.52%
DOLLAR GENERAL CORPORATION 1.47%228.9 verzögerte Kurse.8.84%
FORD MOTOR COMPANY -0.65%13.82 verzögerte Kurse.57.22%
NVIDIA CORPORATION -0.18%195.58 verzögerte Kurse.49.81%
Alle Nachrichten zu DOLLAR GENERAL CORPORATION
02.07.DOLLAR GENERAL CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
18.06.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
16.06.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
27.05.MÄRKTE USA/Jobdaten stützen Wall Street - Technologiewerte bleiben zurück
DJ
27.05.MÄRKTE USA/Etwas fester - Gute Jobdaten stützen
DJ
27.05.MÄRKTE USA/Zaghafte Käufe nach guten Jobdaten - Nasdaq im Minus
DJ
27.05.MÄRKTE USA/Anleger dürften die Füße still halten
DJ
27.05.MARKT USA/Skepsis wegen Geldpolitik dürfte belasten
DJ
24.05.DOLLAR GENERAL CORPORATION : Herabstufung von Neutral auf Verkaufen durch BofA S..
MM
24.05.DOLLAR GENERAL CORPORATION : BofA Securities stuft BofA Securities von Neutral a..
MM
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DOLLAR GENERAL CORPORATION
21.07.DOLLAR GENERAL : Introduces Believe Beauty Skincare Line
PU
21.07.Dollar General Celebrates Walton, Kentucky Distribution Center Grand Opening
CI
20.07.DOLLAR GENERAL : Celebrates Walton, Kentucky Distribution Center Grand Opening
PU
19.07.DOLLAR GENERAL : Literacy Foundation Kicks Off The Yellow Glasses Project
PU
16.07.DOLLAR GENERAL : Announces Back-to-School Savings
PU
14.07.SECTOR UPDATE : Consumer Stocks Advance Pre-Bell Wednesday
MT
14.07.SECTOR UPDATE : Consumer
MT
14.07.DOLLAR GENERAL : Unveils Plan to Hire Nearly 50,000 People by Labor Day
MT
14.07.DOLLAR GENERAL : Plans to Hire up to 50,000 Individuals by Labor Day
BU
14.07.Dollar General Corporation Announces Anticipated 1,050 New Store Openings in ..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 34 144 Mio - 31 416 Mio
Nettoergebnis 2022 2 412 Mio - 2 220 Mio
Nettoverschuldung 2022 3 525 Mio - 3 244 Mio
KGV 2022 22,5x
Dividendenrendite 2022 0,69%
Marktkapitalisierung 54 067 Mio 54 067 Mio 49 748 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 1,69x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,57x
Mitarbeiterzahl 158 000
Streubesitz 99,7%
Chart DOLLAR GENERAL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Dollar General Corporation : Chartanalyse Dollar General Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DOLLAR GENERAL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 28
Letzter Schlusskurs 228,90 $
Mittleres Kursziel 236,58 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,36%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Todd J. Vasos Chief Executive Officer & Director
John W. Garratt Chief Financial Officer & Executive Vice President
Mike M. Calbert Chairman
Carman R. Wenkoff Chief Information Officer & Executive VP
Jeffery Carl Owen Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DOLLAR GENERAL CORPORATION8.84%50 054
COSTCO WHOLESALE CORPORATION12.38%174 401
TARGET CORPORATION47.87%119 006
WAL-MART DE MÉXICO, S.A.B. DE C.V.15.86%57 163
BURLINGTON STORES, INC.26.16%21 617
DOLLARAMA INC.13.65%14 124