DOLLAR TREE, INC.

(DLTR)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 27.06.2022
157.13 USD   -0.05%
27.06.DOLLAR TREE, INC. : Goldman Sachs bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
31.05.DOLLAR TREE, INC. : erhält Kaufen-Rating von Citigroup
MM
30.05.MARKETMIND : Was für den einen ein Aufschwung ist, ist für den anderen eine Bärenrallye
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Walmart enttäuscht mit Inflation, Konsumwerte weichen ab

17.05.2022 | 22:15
The sign outside the Target store in Arvada

Die Aktien von zyklischen Konsumgütern und Basiskonsumgütern wurden am Dienstag in entgegengesetzte Richtungen gehandelt, da die ermutigenden Daten zu den Einzelhandelsumsätzen durch enttäuschende Gewinne und Finanzziele von Walmart konterkariert wurden.

Die Aktien von Walmart schlossen 11,4% im Minus, nachdem das Unternehmen einen Rückgang der Quartalsgewinne um 25% gemeldet und seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr aufgrund steigender Kraftstoff- und Arbeitskosten gesenkt hatte.

Dies brachte die Walmart-Aktie auf den Weg zu ihrem größten prozentualen Tagesrückgang seit einem 11,79%igen Einbruch am 16. Oktober 1987, dem letzten Handelstag vor dem Börsencrash am "Schwarzen Montag", bei dem der Dow Jones Industrial Average um mehr als 22% einbrach.

Die Aktien von Target Corp. fielen im Vorfeld des am Mittwochmorgen anstehenden Gewinnberichts um mehr als 1% und wurden von Walmart in Mitleidenschaft gezogen. Dollar General und Dollar Tree fielen beide um 3%.

Während der Sektor der Basiskonsumgüter im S&P 500 um 1% nachgab, legte der Sektor der zyklischen Konsumgüter um 2,7% zu, da einige Bekleidungs-, Reise- und Autoherstelleraktien an Boden gewannen.

Die Daten zeigen, dass die Einzelhandelsumsätze in den USA im April stark gestiegen sind, da die Verbraucher aufgrund der verbesserten Versorgungslage mehr für Kraftfahrzeuge ausgaben. Sie gaben auch mehr in Restaurants aus, was die Wirtschaft zu Beginn dieses Quartals ankurbelte.

Einigen Strategen zufolge ist der Kontrast darauf zurückzuführen, dass die steigende Inflation Kunden mit niedrigerem Einkommen, die bei Walmart oder in Dollar-Stores einkaufen, stärker trifft als Verbraucher, die noch teurere Artikel von Unternehmen wie Under Armour (+4%), Ralph Lauren (+3,8%) und PVH Corp (+3,4%) kaufen können.

Da die Preiserhöhungen infolge des Krieges zwischen Russland und der Ukraine Einkäufe betrafen, auf die "der Verbraucher nicht verzichten kann", wie z.B. Lebensmittel und Energie, sagte Eric Theoret, globaler Makrostratege bei Manulife, dass die Verbraucher mit geringerem Einkommen einen "echten Einkommensschock" erleben.

"In Bezug auf die Fähigkeit, Geld auszugeben, sind die Verbraucher der unteren Einkommensschichten auch viel näher daran, ihre Pandemie-Ersparnisse zu erschöpfen. Was die Einkommen betrifft, so verzeichnen wir solide Lohnzuwächse im unteren Quintil, aber selbst diese können nicht mit der Inflation mithalten, was die Kaufkraft der Verbraucher schwächt", sagte Theoret.

Dieser Trend zeigte sich auch bei den Aktien von Lebensmittelherstellern wie Kraft Heinz (minus 2%) und General Mills (minus 0,7%), nachdem Walmart mitteilte, dass die Käufer von bekannten Markenprodukten auf billigere Markenprodukte umstiegen.

Während einige wohlhabendere Verbraucher auch nach Einsparungen im Lebensmittelgeschäft suchen, zeigten die Daten zu den Einzelhandelsumsätzen, dass die Menschen immer noch Geld zum Ausgeben haben, bemerkte Lindsey Bell, Chief Markets and Money Strategist bei Ally.

"Der Verbraucher gibt immer noch Geld aus. Der Verbraucher ist nicht tot ... Die Verbraucher sind wirklich daran interessiert, ihr Geld für Dienstleistungen und Erlebnisse auszugeben", sagte Bell und merkte an, dass dies einer der Gründe für den Anstieg der Aktien von Bekleidungsgeschäften sein könnte.

"Wenn man ausgeht und an verschiedenen Aktivitäten teilnimmt, muss man sich entsprechend kleiden", sagte sie.

Außerdem hat sich der Basiskonsumgütersektor im Jahr 2022 mit einem Rückgang von 1% im bisherigen Jahresverlauf besser entwickelt als die zyklischen Konsumgüteraktien, die um 25,9% gefallen sind.

"Die Anleger beginnen zu begreifen, dass sie mit einem großen Ausstieg aus dem zyklischen Konsumgütersektor und einer Umschichtung in den Basiskonsumgütersektor den Konsumgütersektor im Allgemeinen für tot erklärt haben", so Bell.

Jim Paulsen, Chef-Investmentstratege bei The Leuthold Group in Minneapolis, stellte fest, dass die Verbraucher zwar derzeit sehr ängstlich sind, aber "sie sind in wirklich guter Verfassung".

"Fast jede Angst, die wir haben, ist mit einer Angst verbunden - der Inflation", sagte Paulsen. Er glaubt jedoch, dass sich die Inflation stabilisieren könnte, was bedeuten würde, dass sich Anleger und Verbraucher keine Sorgen mehr um Dinge wie steigende Anleiherenditen, Zinserhöhungen der Federal Reserve oder eine bevorstehende Rezession machen müssen.

"Wenn die Inflation anzieht, wird das das Vertrauen der Verbraucher stärken. Ich denke, das wird sich sowohl auf die Main Street als auch auf die Wall Street auswirken", sagte er.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DOLLAR TREE, INC. -0.05%157.13 verzögerte Kurse.11.88%
THE KRAFT HEINZ COMPANY 0.68%38.66 verzögerte Kurse.6.96%
Alle Nachrichten zu DOLLAR TREE, INC.
27.06.DOLLAR TREE, INC. : Goldman Sachs bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
31.05.DOLLAR TREE, INC. : erhält Kaufen-Rating von Citigroup
MM
30.05.MARKETMIND : Was für den einen ein Aufschwung ist, ist für den anderen eine Bärenrallye
MR
27.05.Einzelhändler treiben S&P 500 aus siebenwöchiger Flaute
MT
27.05.DOLLAR TREE, INC. : UBS bleibt bei seiner Kaufempfehlung
MM
27.05.DOLLAR TREE, INC. : Bewertung von Piper Sandler zum Kaufen erhalten
MM
27.05.DOLLAR TREE, INC. : BMO Capital behält seine Kaufempfehlung bei
MM
27.05.DOLLAR TREE, INC. : Barclays klebt neutral
MM
27.05.DOLLAR TREE, INC. : Morgan Stanley gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
27.05.DOLLAR TREE, INC. : Deutsche Bank Securities gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DOLLAR TREE, INC.
27.06.Operation Homefront to distribute 500,000th backpack through military family program
BU
24.06.DOLLAR TREE, INC.(NASDAQGS : DLTR) added to Russell 1000 Growth Index
CI
24.06.DOLLAR TREE, INC.(NASDAQGS : DLTR) added to Russell Midcap Growth Index
CI
24.06.DOLLAR TREE, INC.(NASDAQGS : DLTR) added to Russell 3000E Growth Index
CI
24.06.DOLLAR TREE, INC.(NASDAQGS : DLTR) added to Russell 3000 Growth Index
CI
15.06.DOLLAR TREE : Amendments to Articles of Incorporation/Bylaws/Change in Fiscal Year - Form ..
PU
15.06.DOLLAR TREE, INC. : Amendments to Articles of Inc. or Bylaws; Change in Fiscal Year, Finan..
AQ
30.05.MARKETSCREENER'S WORLD PRESS REVIEW : May 30, 2022
30.05.MARKETMIND : One investor's rebound is another's bear rally
RE
27.05.Retailers Drive S&P 500 Out of Seven-Week Slump
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DOLLAR TREE, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 28 120 Mio - 26 861 Mio
Nettoergebnis 2023 1 830 Mio - 1 748 Mio
Nettoverschuldung 2023 1 942 Mio - 1 855 Mio
KGV 2023 19,3x
Dividendenrendite 2023 -
Marktwert 35 284 Mio 35 284 Mio 33 706 Mio
Marktwert / Umsatz 2023 1,32x
Marktwert / Umsatz 2024 1,24x
Mitarbeiterzahl 136 226
Streubesitz 98,2%
Chart DOLLAR TREE, INC.
Dauer : Zeitraum :
Dollar Tree, Inc. : Chartanalyse Dollar Tree, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DOLLAR TREE, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 157,13 $
Mittleres Kursziel 171,10 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,89%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael A. Witynski President, Chief Executive Officer & Director
Kevin S. Wampler Chief Financial Officer
Richard W. Dreiling Executive Chairman
James A. Paisley Chief Information Officer
Thomas R. O’Boyle Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DOLLAR TREE, INC.11.88%35 302
COSTCO WHOLESALE CORPORATION-14.68%214 590
THE TJX COMPANIES-20.65%70 579
TARGET CORPORATION-35.01%69 749
WAL-MART DE MÉXICO, S.A.B. DE C.V.-10.79%58 436
DOLLAR GENERAL CORPORATION5.12%56 273