Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Dufry AG
  6. News
  7. Übersicht
    DUFN   CH0023405456

DUFRY AG

(DUFN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 05.12.2022
38.92 CHF   +0.36%
25.11.Der Ausstieg von Atlantia unterstreicht Mailands Kampf um die Marktschwergewichte
MR
09.11.Dufry's Hudson weitet Partnerschaft mit Sunglass Hut in den USA und Kanada aus
MT
09.11.Dufry-Tochter Hudson erweitert Partnerschaft mit Sunglass Hut in Nordamerika
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Dufry stellt sich für Nach-Corona-Zeit auf

06.09.2022 | 14:53

Zürich (awp) - Der Reisedetailhändler Dufry ist zuversichtlich, dass sich die Reiseaktivitäten schon bald weltweit wieder vollständig erholen. Für die Nach-Corona-Zeit setzt sich das Unternehmen ambitionierte Ziele.

Der globale Reisemarkt und Flugverkehr habe sich schon bei früheren "Schocks", wie 9/11 oder der Finanzkrise im Jahr 2008, als sehr resilient erwiesen, sagte Firmenchef Xavier Rossyniol am Investorentag vom Dienstag. Derzeit verlaufe die Erholung in den verschiedenen Regionen unterschiedlich und auch die Geschäftsreisen seien noch weit hinter dem Vorkrisenniveau zurück - im Gegensatz zu den Ferienreisen.

Insgesamt rechne er ab 2025 mit einer "normalisierten" Wachstumsrate für die Branche von rund 6 Prozent pro Jahr, wie schon zwischen 2010 und 2019.

Wollen "Erlebnisse" bieten

Um dieses Branchenwachstum ummünzen zu können, will der erst seit Anfang Juni amtierende CEO das Einkaufen in den Läden auf Flughäfen, Häfen und auf Kreuzfahrtschiffen "revolutionieren". "Wir wollen nicht mehr einfach verschiedene Produkte anbieten, sondern Erlebnisse schaffen", erklärte Rossyniol die Strategie bis 2027. Dazu zähle auch die Verschränkung von Gastronomie mit dem Detailhandel und eine digitale Begleitung während des Einkaufs.

Eine grosse Rolle spielt zudem die Erhebung von Daten zum Konsumverhalten und den Präferenzen der Kundschaft. Dazu soll etwa bis 2025 ein gruppenweites Loyalitätsprogramm ausgerollt werden, das individualisierte Angebote und Rabatte ermöglicht. Bis dahin soll auch die Hälfte der Verkaufspunkte zu "Smart-Stores" umgebaut werden, in denen die Verweildauer und die besonders stark frequentierten Regale erhoben werden sollen.

Verstärkte Zusammenarbeit

Um diese Vision zu verwirklichen, will Dufry verstärkt mit den Vermietern zusammenarbeiten und auch die Koordination mit den Marken aus Bereichen wie Luxusgüter, Spirituosen und Parfums intensivieren. "Wir sind sehr offen, die Informationen mit unseren Partnern zu teilen und auszutauschen", so Rossyniol. Dabei würden zusätzlich zu den bestehenden auch neue Partnerschaften angestrebt.

Für den wichtigen Markt mit chinesischen Reisenden spielt die im Jahr 2020 vermeldete Kooperation mit Alibaba "eine Schlüsselrolle". Als Technologiekonzern sei dessen Know-How für Dufry bei der Weiterentwicklung enorm wichtig, zumal die Region Asien/Pazifik nach dem geplanten Abschluss der Übernahme von Autogrill innerhalb der Gruppe ein noch geringeres Gewicht hat.

Neue Mittelfristziele

Anlässlich des Investorentags hat sich das Unternehmen auch neue Ziele bis 2027 gesetzt. So will Dufry zusammen mit Autogrill in den kommenden zwei Jahren organisch um 7 bis 10 Prozent wachsen. Dank Synergien aus dem Zusammenschluss soll die Core-EBITDA-Marge dabei um 75 bis 100 Basispunkte ansteigen. Bestätigt werden auch die erwarteten Kostensynergien von rund 85 Millionen Franken.

Mittelfristig, also für den Zeitraum von 2025 bis 2027, wird mit einer leichten Verlangsamung gerechnet, auch weil sich der Aufholeffekt nach der Corona-Pandemie laufend verringern könnte. Der Umsatz soll jedoch immer noch um 5 bis 7 Prozent pro Jahr wachsen und die Core-EBITDA-Marge um 30 bis 40 Basispunkte ansteigen.

an/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED 0.51%90.52 verzögerte Kurse.-23.80%
AUTOGRILL S.P.A. 0.46%6.518 verzögerte Kurse.3.87%
DUFRY AG 0.36%38.92 verzögerte Kurse.-14.11%
Alle Nachrichten zu DUFRY AG
25.11.Der Ausstieg von Atlantia unterstreicht Mailands Kampf um die Marktschwergewichte
MR
09.11.Dufry's Hudson weitet Partnerschaft mit Sunglass Hut in den USA und Kanada aus
MT
09.11.Dufry-Tochter Hudson erweitert Partnerschaft mit Sunglass Hut in Nordamerika
AW
09.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Knappe Auftaktverluste am Midterm-Tag erwartet
AW
09.11.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
09.11.Dufry sichert sich 15 Jahre Verlängerung für den Betrieb von Duty-Free-Shops am indisch..
MT
09.11.Dufry sichert sich neuen Vertrag am indischen Kempegowda International Airport
AW
03.11.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
02.11.Dufry erzielt im dritten Quartal deutlich mehr Umsatz
AW
02.11.Transcript : Dufry AG, Q3 2022 Sales/ Trading Statement Call, Nov 02, 2022
CI
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu DUFRY AG
25.11.Atlantia exit highlights Milan's battle to retain market heavyweights
RE
25.11.Dufry : and Puig deliver ultimate Penhaligon's experience in Heathrow's Terminal 5
PU
22.11.Hudson Reveals Its Best Books of 2022
EQ
09.11.Dufry's Hudson Expands Sunglass Hut Partnership Deal in US, Canada
MT
09.11.Hudson Inks Expanded Agreement With Sunglass Hut To Operate New Standalone Travel Retai..
EQ
09.11.Dufry Secures 15-Year Extension to Operate Duty-Free Shops at India's Bengaluru Airport
MT
09.11.Dufry secures duty-free joint venture contract at Bengaluru Airport
EQ
03.11.Dufry : Q3 2022 Trading Update Presentation
PU
02.11.Duty-free retailer Dufry sees hike in 2022 turnover on strong demand
RE
02.11.Duty-free retailer Dufry expects FY turnover of CHF 6.6 billion-6.7 billion
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DUFRY AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 648 Mio 7 066 Mio -
Nettoergebnis 2022 -199 Mio -211 Mio -
Nettoverschuldung 2022 6 369 Mio 6 770 Mio -
KGV 2022 -16,9x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 3 533 Mio 3 756 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,49x
Marktwert / Umsatz 2023 1,16x
Mitarbeiterzahl 19 946
Streubesitz 79,4%
Chart DUFRY AG
Dauer : Zeitraum :
Dufry AG : Chartanalyse Dufry AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DUFRY AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Letzter Schlusskurs 38,92 CHF
Mittleres Kursziel 46,66 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Xavier Espel Rossinyol Chief Executive Officer
Yves Manuel Gerster Chief Financial Officer
Juan Carlos Torres Carretero Executive Chairman
Eugenio Miguel Andrades Yunta Chief Executive Officer-Operations
Jorge Born Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DUFRY AG-14.11%3 748
TRACTOR SUPPLY COMPANY-7.40%24 848
JARIR MARKETING COMPANY-19.41%5 121
LESLIE'S, INC.-41.46%2 542
RENT-A-CENTER, INC.-50.83%1 315
SALLY BEAUTY HOLDINGS, INC.-38.46%1 215