Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Dufry AG
  6. News
  7. Übersicht
    DUFN   CH0023405456

DUFRY AG

(DUFN)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  14:17 05.10.2022
31.10 CHF   -1.61%
30.09.Dufry-Einheit Hudson eröffnet zwei Läden am US-Flughafen
MT
29.09.Dufry-Tochter Hudson darf zwei neue Läden am Airport LA eröffnen
AW
29.09.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI-Stabilisierung wackelt
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Dufry vor Autogrill-Übernahme mit positiven Semesterzahlen

09.08.2022 | 15:31

Basel (awp) - Der Reisedetailhändler Dufry hat die Corona-Baisse im ersten Halbjahr 2022 schon fast abgeschüttelt. Nach dem beispiellosen Einbruch in den Vorjahren sind wieder gut 75 Prozent der Vorkrisen-Umsätze zurück - und dies trotz eines anhaltend schwachen Asien-Geschäfts. In den Fokus rückt nun verstärkt die Grossübernahme der italienischen Autogrill.

Mit 2,92 Milliarden Franken setzte das Balser Unternehmen im ersten Semester mehr als doppelt so viel um wie im Vorjahreszeitraum. "Wir haben bei den Ferienreisenden stark von einem Nachhol-Effekt profitiert", sagte der neue CEO Xavier Rossyniol am Dienstag im Gespräch mit AWP. Besonders fleissig eingekauft wurde dabei in den Duty-Free-Geschäften in der Mittelmeer-Region, aber auch in Nordamerika und der Karibik schnellten die Verkäufe von Spirituosen, Alkohol und Parfüm in die Höhe.

Weit vom Vorkrisenniveau entfernt bleibt nur die Region Asien und Pazifik. Trotz Lockerungen an wichtigen Reisezielen wie Bali oder Thailand machte sich dort das weitgehende Fehlen der chinesischen Touristen aufgrund der Lockdowns bemerkbar.

Störungen an Flughäfen haben wenig Einfluss

Der Ukraine-Krieg bremste die Erholung zumindest auf Gruppenebene kaum. Auch die langen Schlangen und Gepäckpannen an den Flughäfen konnten den Reisenden die Shoppinglaune im Sommer bislang nicht vermiesen. So lagen die Umsätze von Dufry im Juli nur noch 10 Prozent unter dem Niveau von 2019.

Angespannt ist beim Reisedetailhändler aber wie bei anderen Unternehmen der Branche die Personalsituation. "Wir haben derzeit innerhalb der Gruppe fast 2000 offene Stellen, die wir besetzen wollen", so Rossyniol. Aufgrund der wenig vorhersehbaren Entwicklung gegen Ende Jahr werde auf einen konkreten Ausblick auf das Gesamtjahr denn auch verzichtet.

Neuer CEO mit Mammut-Aufgaben

Neben den aktuellen Unsicherheiten warten noch weitere Herausforderungen auf den Dufry-Chef, der sein Amt erst Anfang Juni angetreten hat. Einerseits muss es ihm gelingen, auch unter dem Strich wieder schwarze Zahlen zu erwirtschaften. Für 2020 und 2021 hatten sich kumuliert Verluste in Höhe von fast 3 Milliarden angehäuft. Demgegenüber mutet das Minus von 18 Millionen im ersten Halbjahr 2022 bescheiden an.

Andererseits wird Rossyniol in naher Zukunft auch mit der im Juli angekündigten Übernahme der italienischen Autogrill stark beschäftigt sein - sofern das Aktionariat diese an der Generalversammlung von Ende August durchwinkt. Neben Flughäfen, Häfen und Bahnhöfen wird die Präsenz in Europa auch auf Autobahn-Raststätten ausgedehnt. Zusammen sollen die Unternehmen gemessen am Vorkrisenwert dereinst einen Jahresumsatz von 13,6 Milliarden Franken erzielen.

an/kw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUTOGRILL S.P.A. 0.00%6.34 verzögerte Kurse.1.51%
DUFRY AG -1.90%31.03 verzögerte Kurse.-29.99%
Alle Nachrichten zu DUFRY AG
30.09.Dufry-Einheit Hudson eröffnet zwei Läden am US-Flughafen
MT
29.09.Dufry-Tochter Hudson darf zwei neue Läden am Airport LA eröffnen
AW
29.09.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI-Stabilisierung wackelt
AW
28.09.Aktien Schweiz Schluss: Verbesserte Stimmung dank festerer Anleihenmärkte
AW
28.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
28.09.Schweizer Reisedetailhändler Dufry erhält Auftrag für fünf Duty-free-Boutiquen am chine..
MT
28.09.Dufry erhält Zuschlag für Chongqing International Airport in China
AW
22.09.Dufry-Tochter Hudson verlängert Konzession an Flughafen in Las Vegas
AW
20.09.Aktien Schweiz: Notenbank-Unsicherheit sorgt für volatilen Handel
AW
07.09.Aktien Zürich Schluss: Leichte Verluste vor EZB-Entscheid
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DUFRY AG
03.10.Upmarket food chain Eataly appoints former Autogrill exec as CEO
RE
30.09.Dufry Unit Hudson to Open Two Stores at US Airport
MT
29.09.Italy's Autogrill posts 63.6% revenue growth first 8 months
RE
29.09.Hudson Set To Open Two New Stores, Evolve and Hudson Nonstop, At LAX Terminal 3
EQ
28.09.Global markets live: Tesla, Biogen, Lyft, Ford, Toyota...
MS
28.09.Swiss Travel Retailer Dufry Wins Contract For Five Duty-free Boutique Stores At Chinese..
MT
28.09.Dufry wins new duty-paid contract at Chongqing International Airport in China
EQ
22.09.Hudson Awarded Contract Extension At  Harry Reid International Airport (Las Vegas) Thro..
EQ
06.09.Hudson delivers frictionless shopping to Colorado airport
AQ
06.09.Transcript : Dufry AG - Analyst/Investor Day
CI
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DUFRY AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 596 Mio 6 732 Mio -
Nettoergebnis 2022 -222 Mio -227 Mio -
Nettoverschuldung 2022 5 874 Mio 5 996 Mio -
KGV 2022 -12,3x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 2 870 Mio 2 929 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,33x
Marktwert / Umsatz 2023 1,06x
Mitarbeiterzahl 19 946
Streubesitz 79,4%
Chart DUFRY AG
Dauer : Zeitraum :
Dufry AG : Chartanalyse Dufry AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DUFRY AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Letzter Schlusskurs 31,61 CHF
Mittleres Kursziel 48,32 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 52,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Xavier Espel Rossinyol Chief Executive Officer
Yves Manuel Gerster Chief Financial Officer
Juan Carlos Torres Carretero Executive Chairman
Eugenio Miguel Andrades Yunta Chief Executive Officer-Operations
Jorge Born Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DUFRY AG-29.99%2 929
TRACTOR SUPPLY COMPANY-17.06%21 966
JARIR MARKETING COMPANY-11.99%5 530
LESLIE'S, INC.-35.04%2 813
SALLY BEAUTY HOLDINGS, INC.-26.65%1 441
RENT-A-CENTER, INC.-58.45%1 182