Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Dürr    DUE   DE0005565204

DÜRR

(DUE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

WDH/Kritik an Scholz' Etat schon zum Auftakt der Haushaltswoche

10.09.2019 | 06:11

(Im 4. Absatz, letzter Satz muss es richtig heißen: "Steuerschätzer Jens Boysen-Hogrefe")

BERLIN (dpa-AFX) - Im Bundestag beginnt die wichtige Haushaltswoche. Von diesem Dienstag an beraten die Abgeordneten über den Entwurf von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für den Bundeshaushalt 2020. Die Opposition hat ihn bereits vorab kritisiert.

Scholz plant Ausgaben von fast 360 Milliarden Euro, Schwerpunkte liegen bei Arbeit und Sozialem sowie der Entlastung von Familien mit geringen Einkommen. Trotz schwächelnder Konjunktur will der Vizekanzler zudem die schwarze Null halten.

Allerdings hat er die Ausgaben für den Klimaschutz noch nicht eingerechnet, die die Bundesregierung am 20. September beschließen will. Es gibt Forderungen, dass dafür neue Schulden aufgenommen werden sollen - Scholz und auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) haben dies aber bisher immer zurückgewiesen.

Im Herbst steht zudem eine neue Steuerschätzung an, die wegen der Konjunkturflaute einen weiteren Dämpfer geben dürfte. Bezogen auf Bund, Länder und Kommunen "könnten die Steuereinnahmen in den Jahren 2020 und 2021 jeweils rund zehn Milliarden Euro niedriger ausfallen als noch im Mai angenommen", sagte das Mitglied des Kreises der Steuerschätzer Jens Boysen-Hogrefe vom Kieler Institut für Weltwirtschaft dem "Handelsblatt".

Die Opposition fordert zudem höhere Investitionen in Bildung und Infrastruktur. "Das ist ein Haushalt der gebrochenen Versprechen", sagte FDP-Fraktionsvize Christian Dürr am Montag in Berlin. Linksfraktionschef Dietmar Bartsch sprach vom "Haushalt des Stillstands". Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt betonte, die dringlichste Frage dieser Zeit, die der Klimakrise, werde nicht beantwortet. Alle drei Fraktionen bemängelten, die Bundesregierung setze falsche Prioritäten. Die FDP verlangt für Investitionen Umschichtungen, Grüne und Linke wollen dafür die schwarze Null aufgeben./tam/DP/jha


© dpa-AFX 2019
Alle Nachrichten auf DÜRR
12:40Kepler Cheuvreux belässt Dürr auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
DP
25.01.DGAP-AFR : Dürr Aktiengesellschaft: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichun..
DJ
25.01.DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Fina..
EQ
15.01.Morgan Stanley hebt Ziel für Dürr auf 36 Euro - 'Overweight'
DP
13.01.Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Dürr auf 52 Euro - 'Buy'
DP
2020DZ Bank hebt fairen Wert für Dürr auf 43 Euro - 'Kaufen'
DP
2020Maschinenbau sorgt sich um Ingenieure der Zukunft
DP
2020DÜRR : Dürr erweitert Automatisierungsgeschäft durch Mehrheitsbeteiligung an Tea..
PU
2020DÜRR : Ralf W. Dieter übernimmt in Personalunion Vorstandsvorsitz der HOMAG Grou..
PU
2020Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Dürr auf 37 Euro - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DÜRR
25.01.DGAP-AFR : Dürr Aktiengesellschaft: Preliminary announcement of the publication ..
DJ
2020DÜRR : Dürr expanding automation business with majority stake in Teamtechnik
PU
2020DÜRR : Ralf W. Dieter takes over as CEO of HOMAG Group AG in a double capacity
PU
2020DGAP-ADHOC : Dürr AG: Dürr expanding automation business with majority stake in ..
DJ
2020DÜRR : Dürr AG issues another sustainability Schuldschein loan and successfully ..
PU
2020GIVING CHILDREN HOPE : Dürr Group supports aid organization again this Christmas
PU
2020DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transactions by ..
EQ
2020DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transactions by ..
EQ
2020DÜRR : Conference Call Presentation Q3 2020
PU
2020DÜRR : Interim Financial Statement Q3 2020
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 323 Mio 4 020 Mio 3 574 Mio
Nettoergebnis 2020 -10,5 Mio -12,7 Mio -11,3 Mio
Nettoverschuldung 2020 288 Mio 349 Mio 310 Mio
KGV 2020 -215x
Dividendenrendite 2020 0,40%
Marktkapitalisierung 2 277 Mio 2 769 Mio 2 449 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,77x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,71x
Mitarbeiterzahl 16 181
Streubesitz 70,5%
Chart DÜRR
Dauer : Zeitraum :
Dürr : Chartanalyse Dürr | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DÜRR
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Mittleres Kursziel 31,68 €
Letzter Schlusskurs 32,90 €
Abstand / Höchstes Kursziel 58,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,71%
Abstand / Niedrigstes Ziel -24,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Ralf Werner Dieter Chairman-Management Board & CFO
Karl-Heinz Streibich Chairman-Supervisory Board
Heinz Dürr Honorary Chairman-Supervisory Board
Hayo Raich Deputy Chairman-Supervisory Board
Mirko Becker Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DÜRR-1.50%2 769
ATLAS COPCO AB12.68%66 653
FANUC CORPORATION6.31%50 237
PARKER-HANNIFIN CORPORATION-1.97%34 395
SANDVIK AB10.08%33 513
TECHTRONIC INDUSTRIES COMPANY LIMITED14.65%28 485