Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. E.ON SE
  6. News
  7. Übersicht
    EOAN   DE000ENAG999   ENAG99

E.ON SE

(EOAN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 18.06. 17:35:08
9.99 EUR   -1.11%
18.06.Bundesnetzagentur will Renditen der Netzbetreiber kürzen
DP
18.06.Goldman belässt Eon auf 'Buy' - Ziel 12,20 Euro
DP
18.06.Jefferies belässt Eon auf 'Hold' - Ziel 9,80 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Großaktionär Dortmund offen für neue Partner bei der Steag

29.10.2020 | 11:00
Euro currency bills are pictured at the Croatian National Bank in Zagreb

Düsseldorf (Reuters) - Die Dortmunder Stadtwerke DSW21 könnten sich als neue Partner bei dem Essener Stromkonzern Steag auch mit Finanzinvestoren oder Versorgern aus den Ausland arrangieren.

Ihm seien Investoren willkommen, egal ob aus dem In- oder Ausland, wenn diese Fachkenntnisse mitbrächten und die Steag gemeinsam weiterentwickeln wollten, sagte DSW21-Chef Guntram Pehlke am Mittwochabend vor der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung (WPV) Düsseldorf. Dortmund hält 36 Prozent an der Steag, die durch den Kohleausstieg unter Druck geraten ist. Die übrigen Anteile an der früheren EvonikTochter halten Bochum, Duisburg, Dinslaken, Essen und Oberhausen.

Ein Mitspracherecht habe Dortmund bei dem Verkauf der Anteile der anderen Kommunen zwar nicht, sagte Pehlke, der auch Aufsichtsratschef der Steag ist. "Aber jeder Investor wird sich natürlich mit uns in Verbindung setzen und wird sagen, was ist Eure Vorstellung, wie es weitergeht." Dadurch habe man natürlich schon einen gewissen Einfluss. Eigentümer der Steag ist die Kommunale Beteiligungsgesellschaft (KSBG) - ein Konsortium, in dem sich die sechs Stadtwerke der Ruhrgebietsstädte zusammengeschlossen haben. Die Gesellschaft hatte in zwei Schritten 2011 und 2014 100 Prozent der Anteile von Evonik übernommen und dafür insgesamt rund 1,2 Milliarden Euro hingeblättert.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
E.ON SE -1.11%9.99 verzögerte Kurse.10.22%
EVONIK INDUSTRIES AG -1.30%28.07 verzögerte Kurse.5.21%
RWE AG -2.42%30.25 verzögerte Kurse.-12.50%
Alle Nachrichten zu E.ON SE
18.06.Bundesnetzagentur will Renditen der Netzbetreiber kürzen
DP
18.06.Goldman belässt Eon auf 'Buy' - Ziel 12,20 Euro
DP
18.06.Jefferies belässt Eon auf 'Hold' - Ziel 9,80 Euro
DP
18.06.MÄRKTE EUROPA/Hexensabbat lässt die Kurse bisher nicht tanzen
DJ
18.06.MÄRKTE EUROPA/Kaum Bewegung vor großem Verfall am Terminmarkt
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/SMI steigt erstmals über 12.000 Punkte - Curevac schwach
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen von Fed wenig beeindruckt - Curevac halbiert
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen nach Fed-Sitzung knapp behauptet - Curevac brechen ein
DJ
17.06.Röttgen - Biden hat bei Nord Stream 2 nicht kleinbeigegeben
RE
16.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen treten auf der Stelle - Stahlsektor schwach
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu E.ON SE
15.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -4-
DJ
15.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -3-
DJ
15.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -2-
DJ
15.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the ..
DJ
15.06.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
10.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -4-
DJ
10.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -3-
DJ
10.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -2-
DJ
10.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the ..
DJ
10.06.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 62 165 Mio 73 723 Mio 67 981 Mio
Nettoergebnis 2021 1 538 Mio 1 824 Mio 1 682 Mio
Nettoverschuldung 2021 32 940 Mio 39 064 Mio 36 021 Mio
KGV 2021 16,5x
Dividendenrendite 2021 4,89%
Marktkapitalisierung 26 048 Mio 30 880 Mio 28 484 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,95x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,93x
Mitarbeiterzahl 76 086
Streubesitz 83,7%
Chart E.ON SE
Dauer : Zeitraum :
E.ON SE : Chartanalyse E.ON SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends E.ON SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 11,32 €
Letzter Schlusskurs 9,99 €
Abstand / Höchstes Kursziel 33,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -11,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Leonhard Birnbaum Chairman-Management Board
Marc Spieker Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Markus Nitschke Head-Technology & Innovation, Sustainable Cities
Karen Maria Alida de Segundo Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
E.ON SE10.22%30 880
NATIONAL GRID PLC6.92%45 373
ELECTRICITÉ DE FRANCE S.A.-9.81%43 528
SEMPRA ENERGY8.13%41 711
ENGIE SA-4.95%34 096
PUBLIC SERVICE ENTERPRISE GROUP INCORPORATED1.78%29 972