Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. E.ON SE
  6. News
  7. Übersicht
    EOAN   DE000ENAG999   ENAG99

E.ON SE

(EOAN)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 24.06. 17:47:24
9.937 EUR   +0.85%
21.06.Kepler Cheuvreux belässt Eon auf 'Buy' - Ziel 15 Euro
DP
21.06.UBS belässt Eon auf 'Neutral' - Ziel 10,50 Euro
DP
18.06.Bundesnetzagentur will Renditen der Netzbetreiber kürzen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Uniper schließt frühere Stilllegung von Kohlekraftwerk Datteln 4 nicht aus

13.05.2021 | 08:01
The logo of German energy utility company Uniper SE is pictured in the company's headquarters in Duesseldorf

Düsseldorf (Reuters) - Der Energiekonzern Uniper hat sich grundsätzlich zu Gesprächen über eine frühere Stilllegung seines umstrittenen Kohlekraftwerks Datteln 4 bereiterklärt.

"Sollten zukünftige Bundesregierungen den bis 2038 zu vollziehenden Kohleausstieg beschleunigen wollen, sind wir zu lösungsorientierten Gesprächen jederzeit bereit, um einen fairen Interessenausgleich zu finden", erklärte der neue Uniper-Vorstandschef Klaus-Dieter Maubach in seinen am Mittwochabend vorab veröffentlichten Redetext zur Hauptversammlung in der kommenden Woche. Das Betriebsende von Datteln 4 2038 stehe synonym für das Ende der Verstromung von Kohle in Deutschland. Uniper sei sich bewusst, dass Datteln 4 zum Symbol für den deutschen Kohleausstieg geworden sei.

Uniper werde den erst vor einem Jahr in Betrieb genommenen 1100-Megawatt-Block betreiben, solange dies wirtschaftlich möglich ist und solange ein deutscher Gesetzgeber dies gestatte, betonte Maubach. Für einen früheren Zeitpunkt müsse es einen Interessenausgleich geben, der eine technisch mögliche und wirtschaftlich wettbewerbsfähige Perspektive für die aus Datteln 4 mit Fernwärme beziehungsweise mit Bahnstrom versorgten Kunden vorsehe, sagte Maubach. Zudem müssten die Belange der Beschäftigten vor Ort berücksichtigt werden und er müsse eine angemessene finanzielle Kompensation beinhalten.

Nach dem neuen Klimagesetz will die Bundesregierung die Anstrengungen für eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes verstärken. Es sieht bis 2030 eine Kürzung des Treibhausgas-Ausstoßes um mindestens 65 Prozent im Vergleich zu 1990 vor. Bisher betrug die Vorgabe 55 Prozent. Dies dürfte den Druck auch auf die Betreiber von Kohlkekraftwerken wie Uniper und RWE erhöhen, ihre Ausstiegstrategie zu beschleunigen, Umweltschützern geht der geplante Ausstieg bis 2038 nicht schnell genug. Auch immer mehr Investoren machen sich dafür stark. Uniper hat zudem mit dem finnischen Versorger Fortum einen Mutterkonzern, der sich mehr Klimaschutz auf die Fahnen geschrieben hat.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
E.ON SE 0.98%9.95 verzögerte Kurse.8.70%
FORTUM OYJ 0.94%23.65 verzögerte Kurse.18.93%
RWE AG 1.30%30.41 verzögerte Kurse.-13.16%
UNIPER SE 1.54%31.03 verzögerte Kurse.8.22%
Alle Nachrichten zu E.ON SE
21.06.Kepler Cheuvreux belässt Eon auf 'Buy' - Ziel 15 Euro
DP
21.06.UBS belässt Eon auf 'Neutral' - Ziel 10,50 Euro
DP
18.06.Bundesnetzagentur will Renditen der Netzbetreiber kürzen
DP
18.06.Goldman belässt Eon auf 'Buy' - Ziel 12,20 Euro
DP
18.06.Jefferies belässt Eon auf 'Hold' - Ziel 9,80 Euro
DP
18.06.MÄRKTE EUROPA/Hexensabbat lässt die Kurse bisher nicht tanzen
DJ
18.06.MÄRKTE EUROPA/Kaum Bewegung vor großem Verfall am Terminmarkt
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/SMI steigt erstmals über 12.000 Punkte - Curevac schwach
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen von Fed wenig beeindruckt - Curevac halbiert
DJ
17.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen nach Fed-Sitzung knapp behauptet - Curevac brechen ein
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu E.ON SE
23.06.E ON  : Square Mile offices to be warmed with heat from 650ft below its streets
AQ
15.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -4-
DJ
15.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -3-
DJ
15.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -2-
DJ
15.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the ..
DJ
15.06.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
10.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -4-
DJ
10.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -3-
DJ
10.06.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -2-
DJ
10.06.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 62 166 Mio 74 266 Mio 68 183 Mio
Nettoergebnis 2021 1 539 Mio 1 838 Mio 1 688 Mio
Nettoverschuldung 2021 32 940 Mio 39 351 Mio 36 128 Mio
KGV 2021 15,5x
Dividendenrendite 2021 4,94%
Marktkapitalisierung 25 784 Mio 30 798 Mio 28 280 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,94x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,92x
Mitarbeiterzahl 76 086
Streubesitz 83,7%
Chart E.ON SE
Dauer : Zeitraum :
E.ON SE : Chartanalyse E.ON SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends E.ON SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 9,89 €
Mittleres Kursziel 11,32 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Leonhard Birnbaum Chairman-Management Board
Marc Spieker Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Markus Nitschke Head-Technology & Innovation, Sustainable Cities
Karen Maria Alida de Segundo Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
E.ON SE8.70%30 686
NATIONAL GRID PLC6.23%45 624
ELECTRICITÉ DE FRANCE-11.24%43 158
SEMPRA ENERGY6.40%41 042
ENGIE-7.59%33 400
PUBLIC SERVICE ENTERPRISE GROUP INCORPORATED2.26%29 896