Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  EFG International AG    EFGN   CH0022268228

EFG INTERNATIONAL AG

(EFGN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

EFG International bezahlt weniger für BSI - Preis nun unter 1 Mrd CHF

17.07.2017 | 10:03

Zürich (awp) - EFG International muss für die Übernahme der Tessiner Privatbank BSI etwas weniger ausgeben als ursprünglich vereinbart. Die Bank einigte sich mit der Verkäuferin, der brasilianischen BTG Pactual, auf einen Verkaufspreis von 971 Mio CHF, wie das Institut am Montag mitteilt. Im vergangenen Oktober war der Preis noch auf 1,06 Mrd CHF geschätzt worden und bei der Ankündigung der Transaktion Ende Februar 2016 sogar noch auf rund 1,33 Mrd CHF. Analysten begrüssen das Ende der Preisschlacht.

Obwohl schon im Oktober bekannt wurde, dass der finale Preis noch verhandelt werde, hoffte EFG auf einen stärkeren Nachlass: Gemäss dem EFG-Geschäftsbericht 2016 hatte die Bank eine Preisreduktion von 279 Mio CHF angestrebt. BTG Pactual hatte demgegenüber im März einen Preisaufschlag von 95,7 Mio CHF gefordert.

Der tatsächliche Kaufpreis setzt sich nun laut den Angaben aus 86,2 Millionen EFG-International-Aktien, 31 Mio CHF in Form von AT1-Kapitalinstrumenten sowie einer Barabfindung von 486 Mio CHF zusammen. Gegenüber Ende Oktober wurde dabei einzig die Barabfindung geändert, die bisher auf 575 Mio CHF veranschlagt wurde. Die Auswirkung der Vereinbarung auf die laufenden Kapitalquoten wird laut den Angaben auf etwa Minus 1 Prozentpunkt geschätzt.

BSI war bekanntlich in der Korruptionsaffäre um den malaysischen Staatsfonds 1MDB verstrickt. Die Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma warf dem Institut schwere Verstösse gegen Sorgfaltspflichten im Zusammenhang mit Geldwäscherei vor. Im Mai 2016 verlor es in Singapur die Banklizenz. Die Finma verfügte die Integration von BSI in EFG und die vollständige Auflösung der Tessiner Bank innerhalb von zwölf Monaten, da die Übernahme bereits beschlossene Sache war.

ENDE DER BUCHHALTUNGSKAPRIOLEN

In Analystenkreisen wird das Ende der Preisschlacht grundsätzlich begrüsst. Die ZKB schreibt in einem ersten Kommentar, dass man den Schlussstrich unter die "Buchhaltungskapriolen" als gute Nachricht sehe. EFG wird von der Bank weiterhin mit "Übergewichten" eingestuft, da der Markt die Aktie so bewerte, "als würden sich die übernommenen BSI-Assets samt und sonders in Luft auflösen".

Im Zuge der Halbjahreszahlen am 26. Juli 2017 sei es somit von "entscheidender Bedeutung, ob die gemeldeten Abflüsse auch wirklich im Rahmen der Prognose geblieben sind", so die ZKB.

Im frühen Handel schlagen die News keine hohen Wellen. Die EFG-Titel verlieren gegen 9.30 Uhr einen Rappen auf 6,34 CHF (-0,16%). Dies bei bereits einem Viertel des durchschnittlich gehandelten Tagesvolumen. Der Gesamtmarkt gemessen am SPI legt derweil um 0,13% zu.

sta/ra


© AWP 2017
Alle Nachrichten auf EFG INTERNATIONAL AG
11.01.EFG INTERNATIONAL : Guernsey) Limited launches cash tender offer; EFG Internatio..
PU
11.01.WDH : EFG kauft Tier2-Notes zurück und emittiert neue Tier1-Anleihe
AW
2020EFG INTERNATIONAL AG : Ex-Dividende Tag
FA
2020EFG INTERNATIONAL : Ergebnisse der heutigen ausserordentlichen Generalversammlun..
PU
2020Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
2020BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
2020BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
2020BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
2020BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
2020BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EFG INTERNATIONAL AG
11.01.EFG INTERNATIONAL : Launches Tender Offer for $400 Million of Notes
MT
2020EFG INTERNATIONAL : to Redeem Five Swiss Exchange-listed Products Ahead of Sched..
MT
2020EFG INTERNATIONAL : to Redeem Swiss Exchange-listed Product Ahead of Schedule
MT
2020EFG INTERNATIONAL AG : Ex-Dividende Tag
FA
2020EFG International to Redeem Swiss Bourse-listed Instrument Early
MT
2020U.K. Court Freezes Up to $5 Billion Tied to Alleged Kazakhstan Bank Theft
DJ
2020EFG International Calls Early Redemption of Two Swiss-listed Products
MT
2020EFG International Calls Instrument on Swiss Bourse for Early Redemption
MT
2020EFG International to Redeem Swiss Bourse-listed Instrument Early
MT
2020EFG International to Redeem Three Swiss Exchange-listed Instruments Early
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 139 Mio 1 277 Mio -
Nettoergebnis 2020 102 Mio 115 Mio -
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 17,2x
Dividendenrendite 2020 4,93%
Marktkapitalisierung 1 825 Mio 2 051 Mio -
Wert / Umsatz 2020 1,60x
Wert / Umsatz 2021 1,51x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 24,0%
Chart EFG INTERNATIONAL AG
Dauer : Zeitraum :
EFG International AG : Chartanalyse EFG International AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EFG INTERNATIONAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 6
Mittleres Kursziel 6,41 CHF
Letzter Schlusskurs 6,25 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 20,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,56%
Abstand / Niedrigstes Ziel -12,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Piergiorgio G. Pradelli Chief Executive Officer
Peter Anthony Fanconi Chairman
Martin Freiermuth Chief Operating Officer
Dimitris Ch. Politis Chief Financial Officer
Mark Bagnall Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber