Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Electricité de France
  6. News
  7. Übersicht
    EDF   FR0010242511

ELECTRICITÉ DE FRANCE

(EDF)
  Bericht
Realtime Euronext Paris  -  17:35:04 03.02.2023
12.00 EUR   -0.08%
03.02.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 17. Februar 2023
DP
03.02.WOCHENVORSCHAU/13. bis 19. Februar (7. KW)
DJ
03.02.Kritik an Zwangsinstallation von Vorkassegaszählern in Großbritannien
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Frankreich trifft Vorbereitungen zum Unterbrechen der Stromversorgung

30.11.2022 | 19:42

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich sind konkrete Vorbereitungen für eine mögliche regionale Unterbrechung der Stromversorgung angelaufen, falls es im Winter zu Versorgungsengpässen kommen sollte. Premierministerin Élisabeth Borne wollte die Departements noch am Mittwoch anweisen, Vorkehrungen für das Szenario einer kontrollierten Unterbrechung der Versorgung für maximal zwei Stunden zu treffen, teilte die Regierung in Paris mit. In dem Fall wäre örtlich mit erheblichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu rechnen. Bei einem harten Winter wird im Januar befürchtet, dass die Stromerzeugung die Nachfrage zu bestimmten Momenten möglicherweise nicht wird decken können.

Grund für die Gefahr von Versorgungsengpässen ist die verzögerte Wartung etlicher Atomkraftwerke. Noch immer ist eine größere Zahl der 56 französischen Meiler vom Netz. Die Regierung hob in dem Zusammenhang die mit Deutschland getroffene Solidaritätsabmachung hervor, nach der Frankreich bereits Erdgas an Deutschland liefert und im Gegenzug Strom erhalten soll, wenn das nötig ist.

Die Regierung betonte, dass die Bevölkerung für den Fall einer Stromunterbrechung am Vortag detailliert informiert werde. Dazu soll die zentrale Warn-App namens "ÉcoWatt" dienen, die bereits an den Start gegangen ist und Auskunft über die Belastung des Stromnetzes gibt. Kliniken und andere wichtige Einrichtungen seien nicht betroffen, hieß es. Die Bahn, Metros, Schulen, Universitäten und nicht sicherheitsrelevante Beleuchtung aber womöglich schon. Sorgen bereitet noch die Funktionsfähigkeit des Telefonnetzes, das beeinträchtigt werden kann. Die Notwendigkeit einer Unterbrechung könnte sich zwischen 08 und 13 Uhr sowie zwischen 18 und 20 Uhr ergeben, hieß es./evs/DP/jha


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ELECTRICITÉ DE FRANCE -0.08%12 Realtime Kurse.0.00%
ENGIE 1.43%13.096 Realtime Kurse.-2.18%
Alle Nachrichten zu ELECTRICITÉ DE FRANCE
03.02.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 17. Februar 2023
DP
03.02.WOCHENVORSCHAU/13. bis 19. Februar (7. KW)
DJ
03.02.Kritik an Zwangsinstallation von Vorkassegaszählern in Großbritannien
DP
03.02.British Gas unter Druck, "misshandelte" Kunden zu entschädigen
AN
03.02.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 16. Februar 2023
DP
02.02.Thermo Fisher Scientific will bis 2026 zu 100 % mit erneuerbaren Energien betrieben wer..
MT
02.02.Hynamics von EDF arbeitet mit ABB zusammen, um die Stromkosten der Wasserstoffproduktio..
MT
02.02.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 15. Februar 2023
DP
01.02.Krise der Lebenshaltungskosten stellt streikende französische Arbeitnehmer auf die Prob..
MR
31.01.Französische Börse erholt sich trotz verlangsamtem BIP-Wachstum und höherer Inflation
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ELECTRICITÉ DE FRANCE
03.02.British Gas under pressure to compensate 'mistreated' customers
AN
03.02.France seeks strategy as nuclear waste site risks saturation point
RE
02.02.Thermo Fisher Scientific Aims for 100% Renewable Energy Power by 2026
MT
02.02.EDF's Hynamics Partners with ABB to Reduce Electrical Costs of Hydrogen Production
MT
01.02.French aid expected to dampen near 84% power price rise - INSEE
RE
01.02.Cost of living crisis tests striking French workers
RE
31.01.French Bourse Snaps Back Despite GDP Growth Slowdown, Higher Inflation
MT
31.01.France's nationwide strike hits power production, fuel deliveries
RE
31.01.Energy Output Lowers as France Copes with Nationwide Strike
MT
31.01.Airbus Initiates Defense Research, Development Projects Under EU Commission Fund
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ELECTRICITÉ DE FRANCE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 94 581 Mio 103 Mrd. 94 804 Mio
Nettoergebnis 2022 -14 178 Mio -15 386 Mio -14 211 Mio
Nettoverschuldung 2022 58 528 Mio 63 514 Mio 58 666 Mio
KGV 2022 -3,70x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 44 829 Mio 48 648 Mio 44 935 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,09x
Marktwert / Umsatz 2023 1,15x
Mitarbeiterzahl 163 423
Streubesitz 12,8%
Chart ELECTRICITÉ DE FRANCE
Dauer : Zeitraum :
Electricité de France : Chartanalyse Electricité de France | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ELECTRICITÉ DE FRANCE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 12,00 €
Mittleres Kursziel 12,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,00%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Luc Remont Chairman & Chief Executive Officer
Xavier Rene Louise Girre Executive Director-Finance
Claire Pédini Independent Director
Bruno Crémel Independent Director
Philippe Petitcolin Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ELECTRICITÉ DE FRANCE0.00%48 648
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY-8.16%97 945
SEMPRA ENERGY4.26%49 005
NATIONAL GRID PLC3.67%45 975
ENGIE-2.18%34 426
PUBLIC SERVICE ENTERPRISE GROUP, INC.1.40%30 361