Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Emmi AG    EMMN   CH0012829898

EMMI AG

(EMMN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

[Medienmitteilung] Emmi bekennt sich zum Standort Schweiz

12.11.2020 | 10:05

Emmi bekennt sich zum Standort Schweiz

Luzern/Emmen, 12. November 2020 - Emmi stärkt ihre Präsenz in der Schweiz und investiert 50 Millionen Franken in ihren Traditionsstandort in Emmen. Ein neuer Gebäudetrakt ersetzt das über 40 Jahre alte Käsereigebäude, bietet Raum für eine hochprofessionelle und ressourcenschonende Käseherstellung und schafft den langfristigen Wachstumsplänen entsprechende Zusatzkapazitäten. Die Bauarbeiten werden in den nächsten Tagen starten. Die Inbetriebnahme der neuen Käserei ist auf Ende 2022 geplant.

1927 kaufte die Vorläuferorganisation der heutigen Genossenschaft Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) und heutige Mehrheitsaktionärin von Emmi die Sbrinz-Käserei Neuhüsern in der Luzerner Vorortsgemeinde Emmen. Diese wurde 1945 in einen Versuchsbetrieb für Weich- und Halbweichkäse umgebaut und zwei Jahre später wurden dort die ersten Produkte unter der Marke Emmi lanciert.

"Emmen und die Zentralschweiz sind die Wiege von Emmi und Schweizer Käse ist eines der zentralen Standbeine unserer Wachstumsstrategie. Eine moderne, ressourcenschonende Grosskäserei mit kurzen Transportwegen zu unseren Milchlieferanten ergänzt unsere Spezialitätenkäse aus gewerblichen Käsereien optimal", erläutert Marc Heim, stellvertretender CEO von Emmi und zuständig für das Schweizer Geschäft, den Investitionsentscheid.

Neubau sinnvoller als Renovation

Am bestehenden Käsereigebäude in Emmen hatte sich in den letzten Jahren grosser Investitionsbedarf abgezeichnet. Einerseits hätte das 1976 erstellten Gebäude umfassend saniert werden müssen. Andererseits hat die Käsereianlage das Ende ihres Lebenszyklus erreicht. Auch hätte deren Kapazität das Wachstum voraussichtlich ab 2023 nicht mehr bewältigen können. In den letzten zehn Jahren konnte die zu Käse verarbeitete Milch am Standort Emmen verdoppelt werden und auch für die kommenden Jahre wird mit einer steigenden Nachfrage, insbesondere nach dem beliebten Luzerner Rahmkäse aus Emmen gerechnet. So erfreut sich der in den frühen 1970er-Jahren lancierte noch immer steigender Beliebtheit, insbesondere auf dem Familientisch.

In einer Gegenüberstellung zeigte sich deutlich, dass sich die Investitionen von insgesamt rund 50 Millionen Franken in einen Neubau lohnen, da es zahlreiche Vorteile gibt:

  • Ein neu erstelltes Gebäude mit neuen Anlagen ermöglicht einen optimalen Ablauf von Produktion, Lagerung und Distribution.
  • Die neue Käserei kann die langfristigen Wachstumspläne von Emmi unterstützen.
  • Die Käseherstellung wird ressourcenschonender (v.a. geringerer Wasser- und Energieverbrauch).
  • Die Qualität der Arbeitsplätze kann deutlich verbessert werden (v.a. hinsichtlich Ergonomie und Lichtverhältnisse).
  • Ein neues Produktionsgebäude kann nach den aktuellen Qualitäts- und Sicherheitsmanagementstandards erstellt werden und ermöglicht effizientere Abläufe.
  • Die bestehende Käserei kann während den Bauarbeiten weiter betrieben werden.

Kompakter Zeitplan

Emmi hat die Bewilligung für ihr Bauvorhaben am 11. November erhalten, nachdem der geforderte Umweltverträglichkeitsbericht für den gesamten Standort die entsprechende Kommission der Gemeinde Emmen überzeugen konnte. Nun steht einer zügigen Umsetzung mit Baubeginn in den nächsten Tagen nichts mehr im Weg. Die Arbeiten am Gebäude werden voraussichtlich bis Ende 2021 dauern. Die Inbetriebnahme startet Ende 2022 im Parallelbetrieb.




Provider
Channel
Contact
Tensid EQS Ltd., Switzerland
www.tensid.ch


newsbox.ch
www.newsbox.ch


Provider/Channel related enquiries
marco@tensid.ch
+41 41 763 00 50
Alle Nachrichten auf EMMI AG
2020Emmi verkauft Ziegenkäsemanufaktur in Spanien
TE
2020Emmi schlägt zwei neue Verwaltungsräte vor
AW
2020[Emmi] Dominik Bürgy und Thomas Grüter für den Emmi Verwaltungsrat nominiert
TE
2020EMMI : Dominik Bürgy und Thomas Grüter für den Emmi Verwaltungsrat nominiert
PU
2020Emmi baut für 50 Millionen Franken neue Käserei in Emmen LU
AW
2020[Medienmitteilung] Emmi bekennt sich zum Standort Schweiz
TE
2020Emmi kauft amerikanischen Desserthersteller Indulge Desserts
AW
2020Emmi überträgt an Jonas Leu ab 2022 Leitung der Division Americas
AW
2020[Medienmitteilung] Nachfolgeregelung in der Emmi Konzernleitung
TE
2020Emmi erhöht Beteiligung an Bettinehoeve auf 90 Prozent
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EMMI AG
2020EMMI : to Divest 80% Stake in Spanish Goat Cheese Producer Lácteos Caprinos
MT
2020Emmi sells Spanish goat's cheese producer
TE
2020EMMI : Dominik Bürgy and Thomas Grüter nominated for the Emmi Board of Directors
PU
2020[Emmi] Dominik Bürgy and Thomas Grüter nominated for the Emmi Board of Direct..
TE
2020Emmi Procures Two Hydrogen-Powered Lorries For Dairy Supplies
MT
2020EMMI : is committed to Switzerland as a business location
PU
2020[Media release] Emmi is committed to Switzerland as a business location
TE
2020EMMI : strengthens dessert business with acquisition in the USA
PU
2020[Media release] Succession arrangements in Emmi's Group Management
TE
2020EMMI : increases stake in goat's cheese producer Bettinehoeve
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 644 Mio 4 099 Mio -
Nettoergebnis 2020 187 Mio 211 Mio -
Nettoverschuldung 2020 8,10 Mio 9,11 Mio -
KGV 2020 26,0x
Dividendenrendite 2020 1,43%
Marktkapitalisierung 4 981 Mio 5 604 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,37x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,31x
Mitarbeiterzahl 8 173
Streubesitz 39,4%
Chart EMMI AG
Dauer : Zeitraum :
Emmi AG : Chartanalyse Emmi AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EMMI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 900,00 CHF
Letzter Schlusskurs 931,00 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 4,19%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,33%
Abstand / Niedrigstes Ziel -17,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Urs Riedener Chief Executive Officer
Konrad Graber Chairman
Ricarda Demarmels Klauser Chief Financial Officer
Thomas Oehen-Bühlmann Vice Chairman
Christian Arnold-Fässler Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber