NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktien von Enel nach der Präsentation von Mittelfristzielen mit einem Kursziel von 8,35 Euro auf der "Conviction Buy List" belassen. Der italienische Energieversorger wolle seine Nettoinvestitionen insgesamt deutlich senken, aber einen wesentlich größeren Anteil der Investitionen in die Stromnetze lenken, schrieb Analyst Alberto Gandolfi am Mittwochmorgen. Dies gelte insbesondere für die Aktivitäten im Heimatland. Das neue Geschäftsmodell sei zudem weniger kapitalintensiv, stütze sich jedoch nach wie vor auf Veräußerungen und impliziere daher einen spürbaren Schuldenabbau bis 2026.

/la/ag
Veröffentlichung der Original-Studie: 22.11.2023 / 08:34 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben
Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.