Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX STOCKHOLM  >  EQT AB    EQT   SE0012853455

EQT AB

(EQT)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert NASDAQ OMX STOCKHOLM - 27.11. 17:29:39
191.05 SEK   +2.22%
21.10.Lonzas Chemiesparte offenbar im Fokus von Bain Capital und Cinven
AW
16.10.EQT AB : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
13.07.EQT AB : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Finanzinvestor Triton bekommt Zuschlag für VW-Tochter Renk

31.01.2020 | 07:10
A new logo of German carmaker Volkswagen is unveiled at the VW headquarters in Wolfsburg

München (Reuters) - Die Volkswagen-Großgetriebe-Tochter Renk wird an den Finanzinvestor Triton verkauft.

Die Beteiligungsfirma zahlt 520 Millionen Euro für das 76-prozentige Aktienpaket von Volkswagen, wie Renk am Donnerstagabend in Augsburg mitteilte. Triton setzte sich Insidern zufolge gegen den schwedischen Finanzinvestor EQT durch. Reuters hatte zuvor berichtet, dass Triton in dem Bieterverfahren die Nase vorn hat. Der neue Eigentümer zahlt 97,80 Euro je Renk-Aktie. Volkswagen will zudem noch die Dividende für das abgelaufene Jahr von 2,20 Euro je Aktie abschöpfen - insgesamt gut zehn Millionen Euro.

Die übrigen Renk-Aktionäre bekommen ein Übernahmeangebot, dessen Höhe sich nach dem Durchschnittskurs der vergangenen Monate richtet. Am Donnerstag notierte die Aktie mit 109 Euro weit über dem zwischen VW und Triton ausgehandelten Preis. Insgesamt könnte die Übernahme den Finanzinvestor damit bis zu 700 Millionen Euro kosten.

Volkswagen betonte, Triton habe langfristige Standort- und Beschäftigungsgarantien für die deutschen Renk-Werke in Rheine, Augsburg und Hannover bis Ende 2026 gegeben. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh sprach von einer "sinnvollen Lösung". Volkswagen-Finanzvorstand Frank Witter sagte, für Renk eröffneten sich mit dem neuen Eigentümer "Zukunfts- und Wachstumsperspektiven". Der Autobauer hatte den Hersteller von Panzer-, Schiffs- und anderen Großgetrieben zeitgleich mit dem Großmotorenbauer MAN Energy Solutions (ehemals MAN Diesel & Turbo) zum Verkauf gestellt, um sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Der Wolfsburger Konzern kann durch den Verkauf mit einem Buchgewinn von 150 Millionen Euro rechnen.

Renk und MAN Energy Solutions waren vor dem Börsengang der Nutzfahrzeug-Sparte Traton im vergangenen Jahr aus der MAN AG ausgegliedert worden. Die Verkaufspläne für MAN Energy sind laut Medienberichten etwas ins Stocken geraten. Das Unternehmen baut Dieselmotoren für Schiffe und Turbolader für die Öl- und Gasindustrie. Als Kaufinteressent wird unter anderem der US-Rivale Cummins gehandelt.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EQT AB 2.22%191.05 verzögerte Kurse.75.44%
RENK AKTIENGESELLSCHAFT 0.00%108 verzögerte Kurse.2.86%
VOLKSWAGEN AG -1.80%145.92 verzögerte Kurse.-17.20%
Alle Nachrichten auf EQT AB
21.10.Lonzas Chemiesparte offenbar im Fokus von Bain Capital und Cinven
AW
16.10.EQT AB : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
13.07.EQT AB : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
21.04.EQT AB : Veröffentlichung des Quartalsumsatzes
07.04.AIR LIQUIDE : Finanzinvestor EQT übernimmt Desinfektionshersteller Schülke
RE
10.02.Großübernahme - Finanzinvestoren stecken Milliarden in Breitband-Ausbau
RE
31.01.Finanzinvestor Triton bekommt Zuschlag für VW-Tochter Renk
RE
2019Schwedischer Finanzinvestor EQT strebt an die Börse
RE
2019Finanzinvestor EQT erwägt Börsengang in Stockholm und Zürich
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EQT AB
27.11.EQT : Proximus Form Joint Venture to Build Fiber Network in Flanders
DJ
27.11.EQT : Infrastructure and Proximus form partnership to bring fiber to 1.5 million..
AQ
19.11.EQT : continues to accelerate portfolio companies' ESG performance
AQ
18.11.EQT : HusCompagniet, the leading asset-light housebuilder in Denmark, prices IPO..
AQ
16.11.EQT : Swedish Private-Equity Firm EQT Buys Majority Stake in SaaS Provider Think..
DJ
16.11.EQT : acquires majority stake in thinkproject, Europe's leading SaaS constructio..
AQ
12.11.Buyout fund EQT in early takeover talks with KPN - source
RE
09.11.EQT : to sell Tia Technology to Sapiens
AQ
09.11.GLOBAL MARKETS LIVE: Berkshire Hathaway, Infineon, McDonald's…
02.11.EQT : Public Value to invest in BioGaia , a world leader in probiotic food suppl..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 656 Mio 785 Mio 709 Mio
Nettoergebnis 2020 229 Mio 274 Mio 247 Mio
Nettoliquidität 2020 888 Mio 1 063 Mio 960 Mio
KGV 2020 79,6x
Dividendenrendite 2020 1,24%
Marktkapitalisierung 17 949 Mio 21 442 Mio 19 403 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 26,0x
Marktkap. / Umsatz 2021 16,2x
Mitarbeiterzahl 651
Streubesitz 26,2%
Chart EQT AB
Dauer : Zeitraum :
EQT AB : Chartanalyse EQT AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EQT AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 16,28 €
Letzter Schlusskurs 18,83 €
Abstand / Höchstes Kursziel 3,43%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -13,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -41,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Otto Sinding Chief Executive Officer & Managing Partner
Yngve Conni Jonsson Chairman
Caspar Mats Andreas Callerström Chief Operating Officer & Deputy CEO
Kim Henriksson Chief Financial Officer
Finn Anders Egil Rausing Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
EQT AB75.44%21 442
UBS GROUP AG7.65%52 200
BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)-20.62%35 401
STATE STREET CORPORATION-9.49%25 257
NORTHERN TRUST CORPORATION-9.51%20 009
HARGREAVES LANSDOWN PLC-25.92%9 054