Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweden
  4. Nasdaq Stockholm
  5. ERICSSON
  6. News
  7. Übersicht
    ERIC B   SE0000108656

ERICSSON

(ERIC B)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Goldman sieht starke Trends für Chipbranche und hebt Infineon auf 'Buy'

18.01.2021 | 13:37

NEW YORK (dpa-AFX) - Eine optimistischere Schätzung für das Weltwirtschaftswachstum 2021 sowie starke Digitalisierungs- und Elektromobilitätstrends stimmen die US-Bank Goldman Sachs zuversichtlich für Europas Chipbranche. Infineon dürfte laut Analyst Alexander Duval dabei besonders mit Blick auf die Automotive-Sparte profitieren. Er strich daher sein neutrales Anlageurteil und empfiehlt die Aktie des Münchener Chipherstellers nun zum Kauf. Das Kursziel hob er von 27,50 auf 42,70 Euro an, was auch nach dem Kursanstieg um rund vier Prozent am Montag ein Potenzial von 22 Prozent impliziert.

Außerdem bekräftigte er seine Einschätzung "Buy" für die Aktien des Anlagenbauers für die Chipindustrie ASML und des Telekomnetzwerk-Ausrüsters Ericsson, wobei er für letztere zudem sein "Conviction Buy" für besonders aussichtsreiche Papiere bestätigte. Das Anlageurteil für STMicro indes wurde - primär aus Bewertungsgründen - mit "Sell" bekräftigt.

Allgemein sieht Duval im laufenden Jahr sowohl positive zyklische als auch strukturelle Trends in zahlreichen Endmärkten von Chipherstellern. Eine robuste Dynamik gebe es unter anderem im Bereich Telearbeit, da immer mehr Menschen wegen der Corona-Pandemie von Zuhause aus arbeiten. Zudem verweist er auf die positiven Trends in den Bereichen Online-Spiele und Kooperationstechnologien sowie auch auf den neuen Mobilfunkstandard 5G.

Darüber hinaus stellt Duval den für Infineon bedeutsamen Automobil-Bereich und dessen Trend zur Elektrifizierung in den Vordergrund. Für die Münchener kalkuliert der Goldman-Experte eine deutlichere Erholung des Automarktes und zugleich eine robuste Wachstumskurve für Elektroautos ein: "Infineon hat beträchtliche Wachstumschancen, die auf einer zunehmenden Verwendung von Halbleitern in Elektroautos basieren."

Dabei verwies Duval neben den Ankündigungen der EU zur Reduzierung von Kohlendioxid-Emissionen auch darauf, dass die Wahl Joe Bidens zum neuen US-Präsidenten günstig für den E-Automarkt sei, sowie auf Ziele, die sich China gesteckt habe.

Entsprechend rechnet er für die Geschäftsjahre 2020 bis 2022 von Infineon mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate für den Umsatz aus eigener Kraft von 17 Prozent. Bisher war er von 14 Prozent ausgegangen. Zugleich stiegen auch Duvals Schätzungen für das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um bis zu zehn Prozent. Zudem begründete er sein höheres Kursziel mit einem höheren Bewertungsmultiplikator angesichts der Bewertungen der US-Wettbewerber und bezog auch eine Übernahme-Komponente ein.

Für mit "Buy" eingestufte Aktien rechnet Goldman Sachs auf dem aktuellen Kursniveau sowie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Unternehmen aus der gleichen Branche mit einem hohen Renditepotenzial./ck/gl/mis

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2021 / 17:53 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASML HOLDING N.V. -0.26%730 Realtime Kurse.84.05%
ERICSSON 0.50%96.45 verzögerte Kurse.-1.67%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -0.21%36.28 verzögerte Kurse.15.88%
STMICROELECTRONICS N.V. -0.21%38.685 Realtime Kurse.28.05%
Alle Nachrichten zu ERICSSON
20.09.Ericsson rüstet die Netzwerkausrüstung von Viaero Wireless auf
MT
31.08.Ericsson und Mediacom gehen Partnerschaft ein, um Breitbanddienste in ländlichen Gebiet..
MT
04.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (04.08.2021) +++
DJ
04.08.AUSBLICK SWISSCOM : H1-Umsatz von 5,55 Milliarden Franken erwartet
AW
02.08.IRW-PRESS : Halo Collective Inc.: Halo Collective gibt Änderungen im Board of Directors al..
DJ
30.07.DGAP-NEWS : TubeSolar AG: TubeSolar AG für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) nomini..
DJ
30.07.MÄRKTE EUROPA/Asien-Schwäche drückt DAX
DJ
30.07.Goldman hebt Ziel für Nokia auf 6,10 Euro - 'Buy'
DP
27.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Vorlagen aus China belasten
DJ
21.07.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON (PUB : Arete wird zu Neutral
MM
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ERICSSON
20.09.ERICSSON : to Upgrade Viaero Wireless' Network Equipment
MT
09.09.US Court Indicts Former Ericsson Staff Over Bribery Scandal in Djibouti
MT
08.09.ERICSSON : U.S. charges former Ericsson employee over bribery scheme
RE
08.09.TPG TELECOM : and Ericsson announce 5G Core partnership for standalone 5G networks
AQ
08.09.ERICSSON : boosts Network Services portfolio with Intelligent Deployment
AQ
08.09.ERICSSON : and Unikie optimize factory parking with a 5G private network and automation
AQ
07.09.Investor AB Subsidiary Buys Defibrillator Distributor Allied 100 for $290 Million
DJ
06.09.Ericsson Appoints Andres Vicente as Iberia CEO, Effective 01 October 2021
CI
06.09.Ericsson CEO To Not Give Up On China Easily
MT
03.09.Exclusive-Ericsson CEO to double down on China as 5G tussle rumbles on
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu ERICSSON
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 234 Mrd. 26 914 Mio 24 911 Mio
Nettoergebnis 2021 18 331 Mio 2 111 Mio 1 954 Mio
Nettoliquidität 2021 33 725 Mio 3 884 Mio 3 594 Mio
KGV 2021 17,5x
Dividendenrendite 2021 2,21%
Marktkapitalisierung 320 Mrd. 36 819 Mio 34 079 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,22x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,13x
Mitarbeiterzahl 101 624
Streubesitz 89,4%
Chart ERICSSON
Dauer : Zeitraum :
ERICSSON : Chartanalyse ERICSSON | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ERICSSON
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 96,01 SEK
Mittleres Kursziel 129,23 SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34,6%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Erik Börje Ekholm President, Chief Executive Officer & Director
Carl Mellander CFO, Senior VP & Head-Group Function Finance
Ronnie Leten Chairman
Erik Ekudden Chief Technology Officer & Senior Vice President
Xavier Dedullen Secretary, Chief Legal Officer & Senior VP
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ERICSSON-1.67%36 819
CISCO SYSTEMS, INC.23.49%235 729
MOTOROLA SOLUTIONS, INC.37.75%39 664
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.-14.17%36 103
NOKIA OYJ47.70%30 837
ARISTA NETWORKS, INC.21.82%27 155