Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Europcar Mobility Group
  6. News
  7. Übersicht
    EUCAR   FR0012789949

EUROPCAR MOBILITY GROUP

(EUCAR)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

UPDATE/Volkswagen-Konsortium legt Übernahmeangebot für Europcar vor

28.07.2021 | 20:21

--Aktionäre, die zusammen 68 Prozent der Aktien halten, sagen Andienung verbindlich zu

--Bei Annahmequote von mehr als 90 Prozent steigt der Gebotspreis auf 0,51 Euro je Aktie

--VW-Konsortium will Europcar zu einer führenden Mobilitätsplattform entwickeln

(Durchgehend neu)

Von Britta Becks

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Volkswagen-Konzern kann einen neuen Anlauf starten, seine einstige Tochter Europcar wieder stärker an sich zu binden. Wie die Volkswagen AG mitteilte, wird der Autohersteller in einem Konsortium mit dem Vermögensverwalter Attestor und dem niederländischen Mobilitätsanbieter Pon Holdings ein Übernahmeangebot für den französischen Autovermieter vorlegen. Die Aufsichtsgremien beider Unternehmen stimmten am Mittwoch einem Gebot von je 0,50 Euro für alle im Umlauf befindlichen Aktien der Europcar Mobility Group zu.

Die Mindestannahmeschwelle für das Übernahmeangebot liegt bei 67 Prozent. Anteilseigner, die zusammen 68 Prozent der Europcar-Aktien halten, haben ihre Andienung den weiteren Angaben zufolge bereits verbindlich zugesagt, einschließlich der 12,8 Prozent im Besitz von Attestor. Der Angebotspreis wird auf 0,51 Euro je Aktie steigen, wenn eine Annahmequote von mehr als 90 Prozent erreicht wird. Der Angebotspreis entspricht einem Aufschlag von 27 Prozent auf den Euronext-Paris-Schlusskurs von 0,39 Euro am 22. Juni 2021 - dem Tag, bevor das Vorhaben des Konsortiums öffentlich wurde. Das entspricht einem implizierten Unternehmenswert von 2,9 Milliarden Euro.

Die Transaktion unterliegt noch der Zustimmung der französischen Börsenaufsichtsbehörde AMF und der zuständigen Kartellbehörden. Das Angebot soll voraussichtlich bis zum Ende des dritten Quartals bei der AMF eingereicht werden, und die Transaktion im vierten Quartal dieses oder im ersten Quartal nächsten Jahres abgeschlossen sein. Volkswagen wird nach eigenen Angaben zwar eine Mehrheitsbeteiligung an der für die Transaktion gegründeten Beteiligungsgesellschaft, der Green Mobility Holding, halten, aber weder das Konsortium noch Europcar kontrollieren. Somit werden weder die Green Mobility Holding noch Europcar im Volkswagen-Konzern konsolidiert.

"Durch die Partnerschaft mit bedeutenden Branchenexperten werden wir die Transformation des Volkswagen-Konzerns in ein weltweit führendes Mobility-Tech-Unternehmen weiter beschleunigen", sagte VW-Konzernchef Herbert Diess. Der Mobilitätsmarkt veränderte sich rasant. Kunden wünschten sich zunehmend neue Mobilitätslösungen, beispielsweise Abo- oder Sharing-Modelle, als Alternative zum eigenen Auto, so Diess. Europcar verfüge über ein modernes Flottenmanagement sowie ein breites Netz von Stationen an Flughäfen, Bahnhöfen und in Innenstädten. "Das wird uns dabei helfen, unsere ambitionierten Ziele zum Ausbau von Mobilitätsdienstleistungen schneller zu erreichen."

Der Wolfsburger DAX-Konzern hatte vor gut einem Monat bestätigt, Europcar übernehmen zu wollen und mit Partnern eine unverbindliche Offerte von 0,44 Euro je Aktie gemacht zu haben. Das Angebot wurde von Europcar aber zurückgewiesen. Schon vergangenes Jahr hatte es in Medienberichten geheißen, dass VW den Rückkauf des 2006 veräußerten Autovermieters erwägt. Volkswagen hatte Europcar seinerzeit für rund 3,32 Milliarden Euro an die Investmentfirma Eurazeo verkauft.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/brb/err

(END) Dow Jones Newswires

July 28, 2021 14:20 ET (18:20 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EUROPCAR MOBILITY GROUP 0.16%0.5008 Realtime Kurse.19.29%
VOLKSWAGEN AG 1.04%191.34 verzögerte Kurse.24.25%
Alle Nachrichten zu EUROPCAR MOBILITY GROUP
24.09.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
24.09.Europcar Mobility Group begibt nachhaltigkeitsbezogene Anleihen im Wert von 587 Million..
MT
21.09.Moody's stuft Europcar Mobility in Erwartung einer positiven Geschäftsentwicklung herau..
MT
21.09.Europcar Mobility begibt nachhaltigkeitsbezogene Anleihen im Wert von 582 Millionen Dol..
MT
20.09.Volkswagen-geführtes Konsortium reicht Übernahmeangebot für Europcar Mobility bei franz..
MT
20.09.Konsortium reicht Übernahmeangebot für Europcar bei AMF ein
DJ
15.09.ZUSÄTZLICHES KNOW-HOW FÜR DEN SMARTB : wallstreet:online-Gruppe verstärkt ihr Führungsteam..
DJ
07.09.Volkswagen-Chef setzt auf Kapitalmarkt für Batteriezell-Fabriken
RE
04.08.GEBRAUCHTE ÜBERBRÜCKEN NEUWAGEN-ENGP : VW-Finanzsparte mit Rekord
DP
04.08.GEBRAUCHTE ÜBERBRÜCKEN NEUWAGEN-ENGP : VW-Finanzsparte mit Rekord
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EUROPCAR MOBILITY GROUP
24.09.EUROPCAR MOBILITY : Issues $587 Million In Sustainability-Linked Notes Due 2026
MT
23.09.PRESS RELEASE : Blackhawk's mindbio therapeutics utilizes trip pharma to bring microdosing..
DJ
21.09.EUROPCAR MOBILITY : Moody's Upgrades Europcar Mobility on Expectations of Forecast-Beating..
MT
21.09.EUROPCAR MOBILITY : Issues $582 Million of Sustainability-Linked Notes
MT
20.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Universal Music Group, China Evergrande, ENI, Prudential, Microsoft...
20.09.VOLKSWAGEN : Led Consortium Files Tender Offer For Europcar Mobility With French Regulator
MT
20.09.EUROPCAR MOBILITY : (Short version) / Press release relating to the filing of the draft no..
PU
20.09.EUROPCAR MOBILITY : Volkswagen files offer for Europcar with French market regulator
RE
20.09.EUROPCAR MOBILITY : Press release relating to the filing of the draft note, in response to..
PU
20.09.EUROPCAR MOBILITY : Trading Update
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu EUROPCAR MOBILITY GROUP
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 197 Mio 2 570 Mio 2 379 Mio
Nettoergebnis 2021 -126 Mio -148 Mio -137 Mio
Nettoverschuldung 2021 464 Mio 543 Mio 502 Mio
KGV 2021 -20,5x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 2 503 Mio 2 929 Mio 2 710 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,35x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,12x
Mitarbeiterzahl 8 482
Streubesitz 96,1%
Chart EUROPCAR MOBILITY GROUP
Dauer : Zeitraum :
Europcar Mobility Group : Chartanalyse Europcar Mobility Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EUROPCAR MOBILITY GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 0,50 €
Mittleres Kursziel 0,48 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,00%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Caroline Parot Chief Executive Officer & Director
Luc Etienne Péligry Group Chief Financial Officer
Alexandre de Juniac Chairman
Damien Basselier Group Chief Product & Chief Technology Officer
Olivier Baldassari Group Chief Countries & Operations Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
EUROPCAR MOBILITY GROUP19.29%2 931
HERTZ GLOBAL HOLDINGS, INC.0.00%8 934
LOCALIZA RENT A CAR S.A.-17.55%8 002
AVIS BUDGET GROUP, INC.199.22%7 427
SIXT SE40.02%6 465
BARLOWORLD LIMITED13.33%1 465