Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EXPEDIA GROUP, INC.

(EXPE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Gericht - Suchmaschine Trivago zeigt nicht die günstigsten Hotels

21.01.2020 | 11:01
Trivago co-founder and CEO Rolf Schromgens celebrates before ringing the opening bell on the Nasdaq  Stock Market as Trivago, the hotel search platform, was listed during an initial public offering in New York

Der Hotel-Suchmaschinenbetreiber Trivago ist in Australien wegen Irreführung von Verbrauchern verurteilt worden.

Die Suchmaschine zeige - anders als Trivago in Werbeanzeigen und auf der Website selbst behaupte - nicht die günstigsten Hotels an, sondern die, von denen das Unternehmen die höchsten Provisionen bekomme, sagte der Vorsitzende der australischen Wettbewerbs- und Verbraucherschutz-Kommission (ACCC), Rod Sims, am Dienstag. Die ACCC hatte Trivago deswegen im August verklagt, das Gericht schloss sich dieser Ansicht nun an und sprach das Unternehmen eines Verstoßes gegen Verbraucherschutzgesetze schuldig. In der Urteilsbegründung von Bundesrichter Mark Moshinsky hieß es, bei Trivago würden Angebote ausgeblendet, die eine bestimmte Umsatzschwelle für den Suchmaschinenbetreiber nicht erreichten.

Wie hoch die Strafe für das Unternehmen ausfällt, soll bei einer späteren Anhörung festgelegt werden. "Trivago verdient sein Geld mit den Provisionen der Werbekunden", sagte Sims. "Sie räumen Leuten Vorrang ein, die die höchsten Provisionen zahlen. Deshalb werden die Verbraucher auf die Seiten der Werbekunden gelenkt, die Trivago am meisten nutzen - und nicht von denen, die ihnen selbst nutzen." Eine Trivago-Sprecherin sagte, das Unternehmen werde das Urteil prüfen. Dieses gebe "neue Hinweise" darauf, wie Suchergebnisse von Vergleichsportalen in Australien darzustellen seien. "Wir arbeiten daran zu verstehen, wie sich diese Entscheidung auf die Gestaltung unserer Website auswirkt - und auf die Tourismusbranche in Australien allgemein."

Das 2005 gegründete Düsseldorfer Unternehmen war vor gut drei Jahren an die US-Technologiebörse Nasdaq gebracht worden. Zuletzt hatte die Trivago-Aktie aber drastisch an Wert verloren. Das Unternehmen ist an der Börse noch gut eine Milliarde Dollar wert, bei der Erstnotiz war es mehr als drei Mal so viel. Zum Jahreswechsel hatte sich Mitgründer Rolf Schrömgens aus dem operativen Geschäft zurückgezogen .


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.01%1.1867 verzögerte Kurse.-2.65%
EXPEDIA GROUP, INC. -1.75%160.87 verzögerte Kurse.21.50%
NASDAQ COMP. -0.71%14672.677608 Realtime Kurse.14.66%
TRIVAGO N.V. -0.68%2.94 verzögerte Kurse.21.49%
Alle Nachrichten zu EXPEDIA GROUP, INC.
25.06.Börse Frankfurt-News: Die Reisewelle rollt (Auslandsaktien)
DP
01.06.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (01.06.2021) +++
DJ
27.05.EXPEDIA GROUP, INC. : RBC Capital Markets gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
18.05.Buchungsportale dürfen Hotels nicht mehr mit Bestpreisklauseln binden
DP
18.05.BGH vor Urteil zu Bestpreisklauseln von Hotelbuchungsportalen
DP
07.05.MÄRKTE USA/Wall Street nach Schreck über Daten auf Rekordhoch
DJ
07.05.MÄRKTE USA/Wall Street nach Schreck über Jobdaten auf Allzeithoch
DJ
26.04.ANALYSE/Manches Unternehmen leidet nach Corona unter zu viel Nachfrage
DJ
16.04.Türkei verbietet Krypto-Zahlungen unter Berufung auf Risiken, trifft Bitcoin-..
16.04.
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EXPEDIA GROUP, INC.
30.07.Vacation rental firm Vacasa to merge with TPG-backed SPAC in $4.5 bln deal
RE
23.07.EXPEDIA GROUP : to Webcast Second Quarter 2021 Results on August 5, 2021
BU
22.07.Websites back up after brief global outage linked to Akamai
RE
14.07.EXPEDIA : Sells Hotel Management Platform Alice to Alpine Investors for Undisclo..
MT
14.07.Asg Legaltech acquired ALICE from Expedia Group, Inc..
CI
12.07.ONLINE TRAVEL UPDATE : Hopper Introduces Price Freeze For Hotels; Expedia Aims T..
AQ
30.06.AIRBNB : Europa-Commission (Eurostat) publishes first statistics on short-stay a..
AQ
25.06.EXPEDIA GROUP, INC.(NASDAQGS : EXPE) dropped from Russell 3000 Value Index
CI
25.06.EXPEDIA GROUP, INC.(NASDAQGS : EXPE) dropped from Russell Midcap Value Index
CI
25.06.EXPEDIA GROUP, INC.(NASDAQGS : EXPE) dropped from Russell 1000 Value Index
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 252 Mio - 7 468 Mio
Nettoergebnis 2021 -556 Mio - -503 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 087 Mio - 2 793 Mio
KGV 2021 -46,9x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 23 643 Mio 23 643 Mio 21 397 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 3,24x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,29x
Mitarbeiterzahl 19 100
Streubesitz 48,4%
Chart EXPEDIA GROUP, INC.
Dauer : Zeitraum :
Expedia Group, Inc. : Chartanalyse Expedia Group, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EXPEDIA GROUP, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 32
Letzter Schlusskurs 160,87 $
Mittleres Kursziel 190,15 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Peter M. Kern Vice Chairman & Chief Executive Officer
Eric M. Hart Chief Financial & Strategy Officer
Barry Charles Diller Chairman
Tucker Moodey President-Retail Product & Technology
Rathi Murthy CTO & President-Expedia Services
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
EXPEDIA GROUP, INC.21.50%23 643
BOOKING HOLDINGS INC.-2.20%89 424
TRIP.COM GROUP LIMITED-23.12%16 529
TRIPADVISOR, INC.31.86%5 196
TONGCHENG-ELONG HOLDINGS LIMITED16.67%4 980
MAKEMYTRIP LIMITED-3.62%2 981