Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Südafrika
  4. Johannesburg Stock Exchange
  5. Exxaro Resources Limited
  6. News
  7. Übersicht
    EXX   ZAE000084992

EXXARO RESOURCES LIMITED

(EXX)
  Bericht
Schlusskurs Johannesburg Stock Exchange  -  01.02.2023
220.91 ZAR   +1.45%
26.01.Südafrikas Kohleterminal Richards Bay Kohleexporte fallen auf den niedrigsten Stand seit 1993
MT
2022Transcript : Exxaro Resources Limited, 2022 Guidance/Update Call, Dec 01, 2022
CI
2022Exxaro Resources Limited kündigt Änderungen in der Geschäftsführung an
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Afrikanischer Kohleförderer Exxaro sagt, Investitionen in grüne Mineralien seien "dringender

18.08.2022 | 17:31

Die Diversifizierung des südafrikanischen Kohlebergbauunternehmens Exxaro Resources in Richtung grüner Energiemineralien ist dringlicher geworden, da geopolitische Spannungen, Inflation und hohe Kreditkosten Investitionen in die kritischen Metalle bremsen, sagte Chief Executive Nombasa Tsengwa am Donnerstag.

Exxaro hat Pläne zum Erwerb von Mangan-, Kupfer- und Bauxit-Vermögenswerten angekündigt - wichtige Mineralien für den Übergang zu sauberer Energie - als Teil seiner Abkehr von Kohle, die allgemein als der umweltschädlichste fossile Brennstoff gilt.

Investitionen in Mineralien, die saubere Energietechnologien unterstützen, seien angesichts der prognostizierten langfristigen Versorgungsdefizite "dringlicher" geworden, sagte Tsengwa während einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen.

Der Russland-Ukraine-Krieg hat die geopolitischen Spannungen verschärft und die globale Inflation verschlimmert, was zu höheren Kreditkosten und politischer Instabilität führte, die Investitionen in diese kritischen Mineralien verzögerten, sagte sie.

"Das Fazit ist, dass die Welt erhebliche Investitionen in diese Mineralien braucht, um die dringend benötigte Energiewende zu unterstützen. Wenn wir heute keine Investitionen tätigen, um uns auf den erwarteten Anstieg der Nachfrage nach diesen Mineralien vorzubereiten, gefährden wir die langfristige Energiesituation", sagte Tsengwa.

Exxaro hat erklärt, dass es sich in Südafrika, dem weltweit größten Manganproduzenten, nach Übernahmezielen umsehen würde.

Das rückläufige Angebot in China, dem größten Produzenten und Markt für Bauxit, schafft auch eine Gelegenheit für neue Investitionen, um die Produktionslücke zu schließen.

"Das derzeitige Preisumfeld für Mangan und Bauxit begünstigt den Einstieg durch Übernahmen. Die langfristigen Fundamentaldaten dieser drei ausgewählten Rohstoffe sind nach wie vor attraktiv und wir konzentrieren uns auf die Verfolgung von Akquisitionen", sagte Tsengwa.

Exxaro erwartet, dass die angestrebten nicht-kohlehaltigen Vermögenswerte ab 2026 den Gegenwert von 30% seiner Kohleeinnahmen von 10,7 Mrd. Rand (6,40 Mrd. $) aus dem Jahr 2021 generieren werden.

Am Donnerstag meldete Exxaro einen Anstieg des Halbjahresgewinns um 26%, der auf höhere Kohlepreise zurückzuführen war, obwohl Südafrikas Eisenbahnkapazitätsprobleme das Unternehmen daran hinderten, von der starken europäischen Nachfrage zu profitieren.

Die Nachfrage nach Kohle in Europa begann Ende 2021 im Zuge der Umstellung von teurem Erdgas auf Kohle anzusteigen und verstärkte sich nach dem Einmarsch Russlands in der Ukraine im Februar, noch vor dem Verbot russischer Kohle, das in diesem Monat in Kraft trat.

Der Anteil Europas an den Exporten von Exxaro hat sich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 verfünffacht und liegt im ersten Halbjahr 2022 bei 32%.

Südafrikas Kohleverkäufe nach Europa sind in der ersten Hälfte des Jahres 2022 im Vergleich zum Vorjahr um das Achtfache gestiegen, teilte der führende Exporteur Thungela Resources am Montag mit.

Die Exportkapazitäten der südafrikanischen Bergbauunternehmen werden jedoch durch die sich verschlechternde Eisenbahninfrastruktur eingeschränkt.

Das Schienennetz der staatlichen Transnet wurde durch schlechte Wartung, einen Mangel an Lokomotiven und den Diebstahl von Kupferkabeln lahmgelegt, was die Kapazität, Mineralien zum Hafen zu transportieren, beeinträchtigt hat.

Trotz der höheren Exportpreise hat Exxaro im ersten Halbjahr 2,5 Millionen Tonnen Kohle exportiert, gegenüber 4,1 Millionen Tonnen im Vorjahr.

Der durchschnittliche Exportpreis stieg jedoch von 117 USD auf 262 USD pro Tonne, was zu einem Anstieg der Einnahmen um 48% auf 22,3 Milliarden Rand (1,34 Milliarden USD) führte.

Exxaros Gewinn pro Aktie - die wichtigste Gewinnkennzahl für südafrikanische Unternehmen - stieg von 27,22 Rand auf 34,26 Rand (2,05 $).

Exxaro erklärte eine Zwischendividende von 15,93 Rand und schüttete damit 334,09 Millionen Dollar an die Aktionäre aus. Die Aktien des Unternehmens stiegen um 1115 GMT um 2,30%.

($1 = 16,6542 Rand)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DOW JONES AFRICA TITANS 50 INDEX 0.60%492.62 Realtime Kurse.6.56%
DOW JONES SOUTH AFRICA(ZAR) 0.93%2105.27 Realtime Kurse.7.40%
EXXARO RESOURCES LIMITED 1.45%220.91 Schlusskurs.1.66%
PAX DOLLAR (USDP/USD) 0.30%1 Schlusskurs.0.03%
S&P AFRICA 40 INDEX 1.40%164.23 Realtime Kurse.6.30%
S&P GSCI NATURAL GAS INDEX -8.05%115.5539 Realtime Kurse.-40.18%
THUNGELA RESOURCES LIMITED 1.27%234.79 Schlusskurs.-18.09%
UK 10Y CASH -0.33%3.3194 verzögerte Kurse.-9.02%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.98%69.86 verzögerte Kurse.-2.88%
Alle Nachrichten zu EXXARO RESOURCES LIMITED
26.01.Südafrikas Kohleterminal Richards Bay Kohleexporte fallen auf den niedrigsten Stand sei..
MT
2022Transcript : Exxaro Resources Limited, 2022 Guidance/Update Call, Dec 01, 202..
CI
2022Exxaro Resources Limited kündigt Änderungen in der Geschäftsführung an
CI
2022Thungela Resources weist Medienbericht über geplante Übernahme von BTE Renewables, eine..
MT
2022EXXARO RESOURCES LIMITED : Ex-Dividende Tag für Zwischendividen..
FA
2022Exxaro sucht nach Akquisitionen
CI
2022Afrikanischer Kohleförderer Exxaro sagt, Investitionen in grüne Mineralien seien "dring..
MR
2022Transcript : Exxaro Resources Limited, H1 2022 Earnings Call, Aug 18, 2022
CI
2022Europäische Kohlenachfrage treibt Exxaro-Gewinn trotz Bahnproblemen in die Höhe
MR
2022Exxaro Resources Limited erklärt eine Zwischendividende, zahlbar am 3. Oktober 2022
CI
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu EXXARO RESOURCES LIMITED
26.01.South Africa's Richards Bay Coal Terminal Coal Exports Drop to Lowest Level Since 1993
MT
26.01.South Africa's RBCT coal exports hit 29-year low in 2022
RE
24.01.Eskom's Penalties For Medupi Coal Contract Reach ZAR10 Billion By November 2022
MT
2022Exxaro Resources Limited Announces Executive Changes
CI
2022Thungela Resources Rejects Media Report on Planned Bid for Actis-owned BTE Renewables
MT
2022Exx : Change In Appointment Of Transfer Secretaries
PU
2022Exxaro Seeks Acquisitions
CI
2022S.African coal miner Exxaro says investment in green minerals 'more urgent'
RE
2022European coal demand boosts Exxaro profit despite rail woes
RE
2022Exxaro Resources : EXX - Reviewed Interim Financial Results, Interim Dividend and Changes ..
PU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 47 733 Mio 2 779 Mio 2 541 Mio
Nettoergebnis 2022 15 553 Mio 906 Mio 828 Mio
Nettoliquidität 2022 6 356 Mio 370 Mio 338 Mio
KGV 2022 3,25x
Dividendenrendite 2022 13,7%
Marktwert 53 357 Mio 3 107 Mio 2 841 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,98x
Marktwert / Umsatz 2023 0,74x
Mitarbeiterzahl 6 812
Streubesitz 35,6%
Chart EXXARO RESOURCES LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Exxaro Resources Limited : Chartanalyse Exxaro Resources Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EXXARO RESOURCES LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 220,91 ZAR
Mittleres Kursziel 259,29 ZAR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Nombasa Tsengwa Chief Executive Office & Director
Pieter Adriaan Koppeschaar Finance Director & Executive Director
Mvuleni Geoffrey Qhena Independent Non-Executive Chairman
Johan Gerhard Meyer Executive Head-Technology & Projects
Vuyisa Nkonyeni Independent Non-Executive Director