Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FEDEX CORPORATION

(FDX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Kaum verändert auf Rekordniveau

25.06.2021 | 14:50

NEW YORK (Dow Jones)--Noch recht unentschieden erscheint das vorbörsliche Marktgeschehen an der Wall Street am Freitag. Die Terminkontrakte auf die Aktienindizes tendieren kaum verändert, nachdem am Vortag der S&P-500 sowie der Nasdaq-Composite neue Rekordstände erklommen hatten.

Die Themen sind nach wie vor die Geldpolitik und die Inflation. Wegen der massiven Teuerung ängstigen sich manche Börsianer vor einer Zinswende. Neue Daten am Freitag zeigen indes, dass die Persönlichen Ausgaben niedriger ausfielen als erwartet.

Jüngste Aussagen von US-Notenbankern gingen in unterschiedliche Richtungen, doch besteht die Erwartung, dass eine Straffung der Geldpolitik auf Monate hin nicht zu befürchten ist. Im Einklang mit der rapiden Erholung der Wirtschaft ist dies ein ideales Szenario für die Aktienmärkte.

"Wir sind noch in einer Phase, in der die Aktivitätsdaten anziehen", sagt Fondsmanager Hani Redha von PineBridge Investments, der auf Daten zur Geschäftsaktivität der Eurozone hinweist. Es sei normal, dass Aktien von Zeit zu Zeit eine gewisse Volatilität aufwiesen. Doch die fundamentale Unterstützung mit sich bessernden Daten sei entscheidend.

Hinzu kommt, dass US-Präsident Joe Biden sich mit Senatoren beider Parteien auf einen billionenschweren Infrastrukturplan verständigt hat, der über fünf Jahre in das Stromnetz, Straßen, Brücken und andere Infrastruktur investieren soll.

   Nike springen hoch nach Zahlen 

Mit einem Kursfeuerwerk werden die Viertquartalszahlen von Nike gefeiert. Die Aktie macht einen Satz um gut 11 Prozent nach oben. Der US-Sportartikelhersteller verdoppelte seine Umsätze gegenüber dem Vorjahr annähernd und kehrte in die Gewinnzone zurück. Ganz anders bei Fedex, wo es nach dem Geschäftsbericht um 4,3 Prozent nach unten geht. Bei dem Logistiker war dem Markt gut offenbar nicht gut genug, denn Fedex hatte Rekordzahlen berichtet. Für das Kursminus ist laut Marktbeobachtern der verhaltene Ausblick verantwortlich.

Der Online-Marktplatz Ebay will die für dieses Jahr geplanten Aktienrückkäufe erhöhen. In diesem Jahr sollen Aktien im Wert von 5 Milliarden US-Dollar zurückgekauft werden, im vorherigen Rückkaufplan waren es nur 2 Milliarden Dollar. Die Aktie legt 0,3 Prozent zu.

Der IT-Dienstleister Synnex steigerte Gewinn und Umsatz deutlich zum Vorjahr, der Kurs tendiert aber unverändert. Synnex stellte für das laufende Quartal niedrigere Umsätze in Aussicht. Progress Software zeigen sich nach dem Quartalsausweis 0,2 Prozent schwächer.

Der Dollar gerät mit den niedrigen Persönlichen Ausgaben etwas unter Druck, der Euro steht nun wieder über 1,1950 Dollar. Der Goldpreis befestigt sich etwas bei 1.790 Dollar für eine Unze. Die Ölpreise tendieren kaum verändert.

Am Staatsanleihenmarkt verflacht sich die Zinskurve leicht, indem die Zweijahresrenditen etwas zulegen, während die Zehnjahresrenditen nachgeben. Kürzere Laufzeiten reagieren stärker auf Leitzinsfantasie.

=== 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT  Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,27        0,5        0,26           14,9 
5 Jahre                  0,90       -1,0        0,91           54,0 
7 Jahre                  1,25        0,0        1,25           59,9 
10 Jahre                 1,48       -1,0        1,49           56,4 
30 Jahre                 2,08       -1,8        2,10           43,3 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %    Mi, 8:46  Di, 17:11 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1957     +0,22%      1,1934         1,1905   -2,1% 
EUR/JPY                132,16     -0,08%      132,30         131,84   +4,8% 
EUR/CHF                1,0951     -0,02%      1,0961         1,0952   +1,3% 
EUR/GBP                0,8601     +0,35%      0,8552         0,8549   -3,7% 
USD/JPY                110,52     -0,31%      110,79         110,74   +7,0% 
GBP/USD                1,3903     -0,12%      1,3931         1,3927   +1,7% 
USD/CNH (Offshore)     6,4553     -0,23%      6,4849         6,4841   -0,7% 
Bitcoin 
BTC/USD             33.230,01     -4,53%   33.916,01      30.845,26  +14,4% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.       +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               73,38      73,30      +0,11%           0,08  +51,7% 
Brent/ICE               75,64      75,56      +0,11%           0,08  +47,5% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag       +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.788,94   1.775,48      +0,76%         +13,47   -5,7% 
Silber (Spot)           26,27      25,98      +1,15%          +0,30   -0,5% 
Platin (Spot)        1.114,00   1.096,25      +1,62%         +17,75   +4,1% 
Kupfer-Future            4,31       4,31      +0,08%          +0,00  +22,4% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/err

(END) Dow Jones Newswires

June 25, 2021 08:49 ET (12:49 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EBAY INC. 0.19%74.15 verzögerte Kurse.42.07%
FEDEX CORPORATION 0.17%257.12 verzögerte Kurse.-1.17%
NIKE, INC. 0.08%158.1025 verzögerte Kurse.11.62%
PROGRESS SOFTWARE CORPORATION 0.96%46.66 verzögerte Kurse.-1.20%
TD SYNNEX 0.55%119.32 verzögerte Kurse.42.72%
Alle Nachrichten zu FEDEX CORPORATION
16:02FedEx stellt 90.000 neue Mitarbeiter ein und startet "National Hiring Day"-Ve..
MT
06:05WOCHENVORSCHAU : Termine bis 29. September 2021
DP
09.09.United Parcel Service plant die Einstellung von mindestens 100.000 Mitarbeite..
MT
02.09.FEDEX CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
24.08.BofA Securities senkt EPS-Schätzungen, da FedEx angesichts steigender Arbeits..
MT
07.07.Post schraubt nach neuem Rekord-Quartal Prognose weiter hoch
RE
29.06.FEDEX CORPORATION : BofA Securities gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
25.06.MÄRKTE USA/S&P-500 und Nike auf Rekordhoch
DJ
25.06.MÄRKTE USA/S&P-500 auf Rekordhoch - Rally bei Nike
DJ
25.06.MÄRKTE USA/Leichte Gewinne - S&P-500 auf Rekordhoch
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FEDEX CORPORATION
16:02FEDEX : to Hire 90,000 New Staff, Launches 'National Hiring Day' Events
MT
15:43FEDEX : to Hire 90,000 Employees Before Peak Season
MT
15:37FEDEX : Organizes "National Hiring Day" Events Across the U.S.
AQ
15:03FEDEX : Organizes “National Hiring Day” Events Across the U.S.
BU
15.09.FEDEX : Delivers Critical COVID-19 Aid to Indonesia
PU
14.09.FEDEX : Signs E-Commerce, Supply Chain Management Partnership With Salesforce
MT
14.09.Salesforce, FedEx to Partner on E-Commerce Services
DJ
13.09.Proxy advisers split on FedEx CEO Smith's pay
RE
10.09.CONSTRUCTION PARTNERS : Acquires N.C.-Based C.K. Earnhardt & Co.
MT
10.09.AMAZON COM : UPS adds gig delivery with Roadie acquisition
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu FEDEX CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 90 928 Mio - 84 199 Mio
Nettoergebnis 2022 5 519 Mio - 5 110 Mio
Nettoverschuldung 2022 13 391 Mio - 12 400 Mio
KGV 2022 12,5x
Dividendenrendite 2022 1,14%
Marktkapitalisierung 68 302 Mio 68 302 Mio 63 248 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 0,90x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,84x
Mitarbeiterzahl 477 000
Streubesitz 77,6%
Chart FEDEX CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
FedEx Corporation : Chartanalyse FedEx Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FEDEX CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 30
Letzter Schlusskurs 256,59 $
Mittleres Kursziel 342,50 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frederick Wallace Smith Chairman & Chief Executive Officer
Rajesh Subramaniam President, Chief Operating Officer & Director
Michael C. Lenz Chief Financial Officer & Executive Vice President
Robert B. Carter Chief Information Officer
Shirley Ann Jackson Independent Director
Branche und Wettbewerber