Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FEDEX CORPORATION

(FDX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/S&P-500 und Nike auf Rekordhoch

25.06.2021 | 22:15

Von Florian Faust

NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street hat sich am Freitag mit insgesamt positiver Tendenz gezeigt. Der US-Aktienmarkt fuhr das beste Wochenergebnis seit über zwei Monaten ein. Der Dow wurde derweil von einer Rally bei Nike gestützt, der S&P-500 markiert ein weiteres Allzeithoch. "Wir befinden uns noch immer in einer Phase, in der die wirtschaftliche Aktivität weiter steigt. Es ist aber normal, dass man von Zeit zu Zeit auch mal eine gewisse Volatilität am Aktienmarkt beobachtet", sagte Fondsverwalter Hani Redha von PineBridge Investments. Doch die fundamentale Unterstützung mit sich bessernden Daten sei entscheidend. Der Dow-Jones-Index stieg um 0,7 Prozent auf 34.434 Punkte, der S&P-500 um 0,3 Prozent. Nasdaq-Composite sank um 0,1 Prozent. Gestiegene Marktzinsen belasteten die Technologiewerte an der Nasdaq. An der Nyse gab es 1.860 (Donnerstag: 2.295) Kursgewinner und 1.454 (1.054) -verlierer. Unverändert schlossen 138 (110) Titel.

Als ein Beispiel für sich bessernde Daten nannten Marktteilnehmer die Stimmung der US-Verbraucher. Denn die hatte sich im Juni laut Revision deutlicher als gedacht aufgehellt. Gleichzeitig verringerten sich die Inflationserwartungen der Konsumenten. Die über allem schwebende Frage zum Zeitpunkt geldpolitischer Straffungen wurde aber durch aktuelle Inflationsdaten nicht beantwortet. Der von der Fed zur Inflationsermittlung vorrangig verwendete PCE-Deflator zog an und kletterte in der Kernberechnung deutlicher über die Marke von 3 Prozent im Mai. Insgesamt stieg die Kennziffer auf Jahressicht um 3,9 Prozent und verbuchte den höchsten Anstieg seit 2008. Auf Jahres- und Monatssicht viel die Teuerung aber schwächer als gedacht aus.

Händler sehen in den Daten keinen unmittelbaren Handlungsdruck für die Fed, zumal die Persönlichen Ausgaben niedriger ausfielen als erwartet. Diese Sicht deckte sich mit der Auffassung Neel Kashkari, Präsident der US-Notenbankfiliale in Minneapolis. Er sah die Wirtschaft erst am Anfang einer starken Erholung. Sein Kollege Eric Rosengren, Präsident der Fed-Filiale in Boston, äußerte sich wesentlich falkenhafter und sagte bereits eine Zinswende für 2022 voraus.

   Dollar volatil 

Der Dollar geriet mit den niedrigen Persönlichen Ausgaben etwas unter Druck, erholte sich aber mit der sehr positiven Verbraucherstimmung wieder und notierte am Abend praktisch unverändert. Der Goldpreis befestigte sich etwas, Anleger hielten es hier eher mit den taubenhaften Aussagen von Kashkari.

Die Ölpreise tendierten fester. Spekulationen über die nächsten Schritte der Gruppe OPEC+ liefen auf eine Förderausweitung hinaus. Damit dürfte die steigende Nachfrage aber nicht abgedeckt werden, hieß es. Am Rentenmarkt dominierten Renditegewinne, die Zehnjahresrendite stieg um 4 Basispunkte auf 1,53 Prozent - getrieben von den hohen Inflationsdaten und der positiven Konsumstimmung. Es existiere weiter eine moderate Zinserhöhungsfantasie, hieß es mit Blick auf Rosengren.

   Nike spurten nach Zahlenausweis auf Allzeithoch 

Mit einem Kursfeuerwerk auf Rekordhoch wurden die Viertquartalszahlen von Nike gefeiert. Die Aktie machte einen Satz um gut 15,5 Prozent nach oben. Der US-Sportartikelhersteller verdoppelte seine Umsätze gegenüber dem Vorjahr annähernd und kehrte in die Gewinnzone zurück. Fedex verloren nach Vorlage des Geschäftsberichts 3,9 Prozent. Bei dem Logistiker war dem Markt gut offenbar nicht gut genug, denn Fedex hatte Rekordzahlen berichtet. Für das Kursminus war laut Marktbeobachtern der verhaltene Ausblick verantwortlich.

Der Online-Marktplatz Ebay will die für dieses Jahr geplanten Aktienrückkäufe erhöhen. In diesem Jahr sollen Aktien im Wert von 5 Milliarden US-Dollar zurückgekauft werden, im vorherigen Rückkaufplan waren es nur 2 Milliarden Dollar gewesen. Die Aktie legte 2 Prozent zu.

Der IT-Dienstleister Synnex steigerte Gewinn und Umsatz deutlich, der Kurs tendierte 0,4 Prozent höher. Das Unternehmen stellte aber für das laufende Quartal niedrigere Umsätze in Aussicht. Progress Software zeigten sich nach dem Quartalsausweis 1 Prozent schwächer.

CarMax kletterten um 6,7 Prozent, der Gebrauchtwagenhändler äußerte sich positiv zum Geschäftsverlauf. Ein fulminantes Börsendebüt legten die Titel des Autowäschers Mister Car Wash hin, die Papiere schlossen 35,3 Prozent über Ausgabepreis. Die Bewertung lag damit bei rund 6 Milliarden Dollar.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %     absolut      +/- % YTD 
DJIA                34.433,84     +0,69%      237,02         +12,5% 
S&P-500              4.280,71     +0,33%       14,22         +14,0% 
Nasdaq-Comp.        14.360,39     -0,06%       -9,32         +11,4% 
Nasdaq-100          14.345,18     -0,14%      -20,78         +11,3% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT  Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,27        1,2        0,26           15,6 
5 Jahre                  0,93        1,6        0,91           56,5 
7 Jahre                  1,28        3,6        1,25           63,5 
10 Jahre                 1,53        3,8        1,49           61,2 
30 Jahre                 2,15        5,4        2,10           50,4 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %    Fr, 8:06  Do, 17:13 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1942     +0,09%      1,1942         1,1932   -2,2% 
EUR/JPY                132,28     +0,00%      132,34         132,23   +4,9% 
EUR/CHF                1,0948     -0,04%      1,0956         1,0960   +1,3% 
EUR/GBP                0,8596     +0,30%      0,8575         0,8579   -3,7% 
USD/JPY                110,77     -0,09%      110,86         110,83   +7,2% 
GBP/USD                1,3892     -0,20%      1,3934         1,3908   +1,7% 
USD/CNH (Offshore)     6,4613     -0,13%      6,4656         6,4722   -0,6% 
Bitcoin 
BTC/USD             32.148,51     -7,64%   35.179,76      34.403,01  +10,7% 
 
ROHÖL                 zuletzt  VT-Settl.       +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               73,97      73,30      +0,91%           0,67  +52,9% 
Brent/ICE               76,13      75,56      +0,75%           0,57  +48,5% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag       +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.780,11   1.775,48      +0,26%          +4,64   -6,2% 
Silber (Spot)           26,09      25,98      +0,44%          +0,11   -1,2% 
Platin (Spot)        1.107,70   1.096,25      +1,04%         +11,45   +3,5% 
Kupfer-Future            4,29       4,31      -0,44%          -0,02  +21,7% 
=== 

Kontakt zum Autor: florian.faust@wsj.com

DJG/DJN/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 25, 2021 16:14 ET (20:14 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CARMAX, INC. 2.27%139.85 verzögerte Kurse.44.83%
EBAY INC. 0.09%74.02 verzögerte Kurse.42.07%
FEDEX CORPORATION 0.06%256.69 verzögerte Kurse.-1.17%
NIKE, INC. 0.08%157.94 verzögerte Kurse.11.62%
PROGRESS SOFTWARE CORPORATION 0.77%46.54 verzögerte Kurse.-1.20%
TD SYNNEX 0.37%119.11 verzögerte Kurse.42.72%
Alle Nachrichten zu FEDEX CORPORATION
16:02FedEx stellt 90.000 neue Mitarbeiter ein und startet "National Hiring Day"-Ve..
MT
06:05WOCHENVORSCHAU : Termine bis 29. September 2021
DP
09.09.United Parcel Service plant die Einstellung von mindestens 100.000 Mitarbeite..
MT
02.09.FEDEX CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
24.08.BofA Securities senkt EPS-Schätzungen, da FedEx angesichts steigender Arbeits..
MT
07.07.Post schraubt nach neuem Rekord-Quartal Prognose weiter hoch
RE
29.06.FEDEX CORPORATION : BofA Securities gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
25.06.MÄRKTE USA/S&P-500 und Nike auf Rekordhoch
DJ
25.06.MÄRKTE USA/S&P-500 auf Rekordhoch - Rally bei Nike
DJ
25.06.MÄRKTE USA/Leichte Gewinne - S&P-500 auf Rekordhoch
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FEDEX CORPORATION
16:02FEDEX : to Hire 90,000 New Staff, Launches 'National Hiring Day' Events
MT
15:43FEDEX : to Hire 90,000 Employees Before Peak Season
MT
15:37FEDEX : Organizes "National Hiring Day" Events Across the U.S.
AQ
15:03FEDEX : Organizes “National Hiring Day” Events Across the U.S.
BU
15.09.FEDEX : Delivers Critical COVID-19 Aid to Indonesia
PU
14.09.FEDEX : Signs E-Commerce, Supply Chain Management Partnership With Salesforce
MT
14.09.Salesforce, FedEx to Partner on E-Commerce Services
DJ
13.09.Proxy advisers split on FedEx CEO Smith's pay
RE
10.09.CONSTRUCTION PARTNERS : Acquires N.C.-Based C.K. Earnhardt & Co.
MT
10.09.AMAZON COM : UPS adds gig delivery with Roadie acquisition
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu FEDEX CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 90 928 Mio - 84 199 Mio
Nettoergebnis 2022 5 519 Mio - 5 110 Mio
Nettoverschuldung 2022 13 391 Mio - 12 400 Mio
KGV 2022 12,5x
Dividendenrendite 2022 1,14%
Marktkapitalisierung 68 302 Mio 68 302 Mio 63 248 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 0,90x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,84x
Mitarbeiterzahl 477 000
Streubesitz 77,6%
Chart FEDEX CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
FedEx Corporation : Chartanalyse FedEx Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FEDEX CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 30
Letzter Schlusskurs 256,59 $
Mittleres Kursziel 342,50 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frederick Wallace Smith Chairman & Chief Executive Officer
Rajesh Subramaniam President, Chief Operating Officer & Director
Michael C. Lenz Chief Financial Officer & Executive Vice President
Robert B. Carter Chief Information Officer
Shirley Ann Jackson Independent Director
Branche und Wettbewerber