Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Fielmann AG
  6. News
  7. Übersicht
    FIE   DE0005772206   577220

FIELMANN AG

(FIE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

DGAP-HV : Fielmann Aktiengesellschaft: -6-

27.05.2021 | 15:07
              entschieden, die Kriterien für die Gewährung variabler Vergütungsbestandteile für sämtliche 
              Vorstandsmitglieder einheitlich festzulegen. Das Vergütungssystem sieht dabei für einzelne Parameter, die 
              für die Höhe der Vergütung maßgeblich sind, Bandbreiten vor, innerhalb derer die für das einzelne 
              Vorstandsmitglied maßgeblichen Werte festgesetzt werden können. 
              Es ist bisher nicht zu Interessenkonflikten einzelner Aufsichtsratsmitglieder im Rahmen der Entscheidung 
              über das Vergütungssystem für den Vorstand gekommen. Sollte ein solcher Interessenkonflikt bei der Fest- 
              und Umsetzung sowie der Überprüfung des Vergütungssystems auftreten, wird der Aufsichtsrat diesen ebenso 
              behandeln, wie andere Interessenkonflikte in der Person eines Aufsichtsratsmitglieds, sodass das 
              betreffende Aufsichtsratsmitglied an der Beschlussfassung oder, im Falle eines schwereren 
              Interessenkonflikts, auch an der Beratung nicht teilnehmen wird. Sollte es zu einem dauerhaften und 
              unlösbaren Interessenkonflikt kommen, wird das betreffende Aufsichtsratsmitglied sein Amt niederlegen. 
              Dabei wird durch eine frühzeitige Offenlegung von Interessenkonflikten sichergestellt, dass die 
              Entscheidungen von Aufsichtsratsplenum und Personalausschuss nicht durch sachwidrige Erwägungen 
              beeinflusst werden. 
              Die Ziel-Gesamtvergütung für jedes Vorstandsmitglied setzt sich aus der Summe aller für die 
              Gesamtvergütung maßgeblichen Vergütungsbestandteile zusammen. Die Festlegung der Ziel-Gesamtvergütung 
              kann auch für einen mehrjährigen Zeitraum erfolgen und von dem Aufsichtsrat jeweils für das bevorstehende 
              Geschäftsvorjahr, vorbehaltlich etwaiger außerordentlicher Entwicklungen, bestätigt werden. Für die 
              Festlegung der Zielvergütung der variablen Vergütungsbestandteile ist kein absoluter Betrag vorgesehen. 
              Anknüpfungspunkt ist für jedes Vorstandsmitglied ein individuell für jedes Vorstandsmitglied bestimmter 
              Prozentsatz des bereinigten Jahresüberschusses des Fielmann-Konzerns. 
              Feste und variable Vergütungsbestandteile 
              Das Vergütungssystem sieht feste und variable Vergütungsbestandteile vor. 
              Feste Vergütungsbestandteile  Variable Vergütungsbestandteile 
              Festvergütung Nebenleistungen STI             LTI 

Jedes Vorstandsmitglied erhält für seine Tätigkeit neben der festen Vergütung, zu der die

Festvergütung und Nebenleistungen gehören, eine variable Vergütung auf der Grundlage eines für jedes

Vorstandsmitglied festzulegenden individuellen Prozentsatzes des bereinigten Jahresüberschusses des

Fielmann-Konzerns. Die variable Vergütung gliedert sich in einen am kurzfristigen Erfolg des

Fielmann-Konzerns orientierten STI und in einen am langfristigen Erfolg des Fielmann-Konzerns

orientierten LTI.

Die Höchstgrenze der variablen Vergütung ('Cap') beträgt, unbeschadet der Maximalvergütung, für den

Vorstandsvorsitzenden 220% der Festvergütung, für die sonstigen Vorstandsmitglieder maximal 200% der

Festvergütung.

Der Anteil der festen Vergütung (festes Jahresgehalt und Nebenleistungen) liegt bei ungefähr 32% bis

42% der Maximalvergütung und der Anteil der variablen Vergütung bei ungefähr 58% bis 68% der

Maximalvergütung. Dabei liegt der Anteil des STI (auf Basis des Cap) an der Maximalvergütung bei ungefähr

40% bis 48% und der Anteil des LTI (auf Basis des Cap) an der Maximalvergütung bei ungefähr 17% bis 20%.

Die genannten Anteile können aufgrund der Entwicklung der Kosten der vertraglich zugesagten

Nebenleistungen sowie bei etwaigen Neubestellungen abweichen.

              4.1           Feste Vergütungsbestandteile 
              4.1.1         Festvergütung 
                            Jedes Vorstandsmitglied erhält eine erfolgsunabhängige Festvergütung, welche in zwölf 
                            gleichen Teilen monatlich ausgezahlt wird. Hinzu kommt ein dreizehntes Gehalt in Höhe eines 
                            Monatsgehalts, welches jeweils zur Hälfte mit der Abrechnung der Gehälter für die Monate 
                            Mai und November ausgezahlt wird. 
              4.1.2         Nebenleistungen 
                            Neben der Festvergütung erhalten die Vorstandsmitglieder Nebenleistungen. Bei diesen 
                            handelt es sich, neben dem Ersatz angemessener Auslagen, im Wesentlichen um die 
                            Zurverfügungstellung eines auch privat nutzbaren Dienstwagens nach den jeweils aktuellen 
                            Richtlinien. Zudem werden für jedes Vorstandsmitglied folgende Versicherungen 
                            abgeschlossen: 
                                          Eine Unfallversicherung, die auch eine Leistung an Erben des 
                            -             Vorstandsmitglieds im Todesfall vorsehen kann. 
                                          Eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (D&O-Versicherung) unter 
                            -             Beachtung von § 93 Abs. 2 Satz 3 AktG (sofern man den Abschluss einer solchen 
                                          Versicherung als Vergütungsbestandteil im aktienrechtlichen Sinne ansieht). 

Etwaige Steuerlasten aufgrund dieser Nebenleistungen trägt das betreffende

Vorstandsmitglied.

4.2 Variable Vergütungsbestandteile

Die erfolgsbezogene variable Vergütung besteht aus einem kurzfristig variablen

Vergütungsbestandteil, dem STI, sowie einem langfristig variablen Vergütungsbestandteil,

dem LTI.

Der STI und der LTI errechnen sich, indem der bereinigte Jahresüberschuss des

Fielmann-Konzerns für das jeweilige Geschäftsjahr entsprechend der für den STI und den LTI

jeweils festgelegten Gewichtung mit dem individuell festgelegten Prozentsatz des

Vorstandsmitglieds multipliziert wird und die so errechnete Ausgangsgröße über einen

Korrekturfaktor (= Indikator der Kundenzufriedenheit, s.u.) bewertet und angepasst wird.

Der bereinigte Jahresüberschuss des Fielmann-Konzerns ermittelt sich wie folgt:

Jahresüberschuss des Fielmann-Konzerns wie im Konzernabschluss für das jeweilige Jahr

ausgewiesen

+/- Aufwand/Ertrag aus der Tantiemerückstellung

+/- außerordentlicher Aufwand/Ertrag (im Sinne des § 277 Abs. 4 HGB in der vor dem

23.07.2015 geltenden Fassung, auch wenn ein gesonderter Ausweis nach IAS nicht erfolgt)

wesentliche Sondereffekte aus Unternehmensakquisitionen/-veräußerungen etc., die nach

+/- Maßgabe der Vorgabe des Aufsichtsrats auf einen voraussichtlichen Nutzungszeitraum

linear zu verteilen sind

Grundlegender Faktor zur Bewertung und Anpassung der Ausgangsgröße im Rahmen der

Tantiemeberechnung ist (mit unterschiedlichen Bemessungszeiträumen) sowohl für den STI als

auch für den LTI der Indikator der Kundenzufriedenheit ('Korrekturfaktor'). Alle

betriebswirtschaftlichen Einflussgrößen für den Fielmann-Konzern werden über diesen Faktor 4. erfasst. Die Kundenzufriedenheit ist Maßstab des Erfolgs des laufenden Geschäftsjahrs und

zugleich über die Kundenbindung und den Wiederkauf Grundlage des künftigen Erfolgs. Das

Zielsystem der Kundenzufriedenheit ist zugleich Steuerungsgröße des Vertriebs, der

Niederlassungen, der Personalführung, der Beschaffung, der Logistik und der

Qualitätssicherung. Dieses Zielsystem wird aufgrund laufender Analysen entwickelt und

aufgrund detaillierter Marktanalysen und Datenerhebungen laufend verfeinert und angepasst.

Die Sicherung und soweit möglich Steigerung der Kundenzufriedenheit ist ein wesentlicher

Orientierungspunkt des Vorstandshandelns. Die Gewichtung trägt dem Rahmen der erwarteten

Kundenzufriedenheit und der Bedeutung von Veränderungen auf die aktuelle und künftige

Ertragslage Rechnung. Die maßgeblichen Abweichungswerte und die Gewichtung für Zwecke der

Tantiemeberechnung werden vom Aufsichtsrat jeweils im Rahmen der Jahresplanung unter

Berücksichtigung des Zielwerts des Kundenzufriedenheitsindexes festgelegt. Dieser wird

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

May 27, 2021 09:06 ET (13:06 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -0.48%34584.88 verzögerte Kurse.13.54%
FIELMANN AG -1.49%62.75 verzögerte Kurse.-5.57%
Alle Nachrichten zu FIELMANN AG
30.08.Kepler Cheuvreux belässt Fielmann auf 'Buy' - Ziel 78 Euro
DP
30.08.DZ Bank belässt Fielmann auf 'Kaufen'
DP
26.08.MÄRKTE EUROPA/Börsen leichter vor Powell-Rede - DWS mit Kurseinbruch
DJ
26.08.XETRA-SCHLUSS/Anleger vorsichtig vor Jackson Hole - DWS brechen ein
DJ
26.08.MÄRKTE EUROPA/Börsen reduzieren Verluste
DJ
26.08.MARC FIELMANN : Fielmann setzt weiter auf Ausbau des Onlinegeschäfts
DP
26.08.AKTIE IM FOKUS : Fielmann profitieren von optimistischeren Gewinnaussichten
DP
26.08.FIELMANN : Zwischenmitteilung der Fielmann AG zum 30. Juni 2021
PU
26.08.AKTIE IM FOKUS : Mehr Optimismus beim Gewinn treibt Fielmann an
DP
26.08.FIELMANN : noch einen Tick optimistischer für 2021 als zuletzt
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FIELMANN AG
26.08.FIELMANN : HY1 2021 interim report
PU
26.08.Fielmann Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Second Quarter E..
CI
10.08.DGAP-AFR : Fielmann AG: Preliminary announcement of the publication of financial..
DJ
09.07.FIELMANN : Compulsory notice 09.07.2021
PU
09.07.DGAP-DD : Fielmann AG english
DJ
09.07.FIELMANN AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
09.07.FIELMANN : Compulsory notice 09.07.2021 according to Article 19 MAR
PU
08.07.FIELMANN : Preliminary results of Fielmann AG as at 30 June 2021
PU
08.07.HALF YEAR RESULTS FIELMANN AG : Preliminary results of Fielmann AG as at 30 June..
PU
08.07.DGAP-ADHOC : Fielmann AG: Preliminary results of Fielmann AG as at 30 June 2021
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu FIELMANN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 691 Mio 1 983 Mio 1 849 Mio
Nettoergebnis 2021 164 Mio 192 Mio 179 Mio
Nettoverschuldung 2021 188 Mio 220 Mio 205 Mio
KGV 2021 31,7x
Dividendenrendite 2021 2,72%
Marktkapitalisierung 5 271 Mio 6 187 Mio 5 762 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 3,23x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,97x
Mitarbeiterzahl 21 427
Streubesitz 28,3%
Chart FIELMANN AG
Dauer : Zeitraum :
Fielmann AG : Chartanalyse Fielmann AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FIELMANN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 62,75 €
Mittleres Kursziel 71,38 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Marc Fielmann Chief Executive Officer & Head-Strategy
Georg Alexander Zeiss Head-Finance, Properties & Legal Compliance
Mark Karlheinz Binz Chairman-Supervisory Board
Hans Joachim Oltersdorf Member-Supervisory Board
Pier Paolo Righi Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FIELMANN AG-5.57%6 187
GRANDVISION N.V.11.18%8 449
NATIONAL VISION HOLDINGS, INC.30.01%4 821
JINS HOLDINGS INC.19.62%1 723
ZHEJIANG LANTE OPTICS CO., LTD.-40.87%1 327
KITS EYECARE LTD.0.00%90