FiscalNote Holdings, Inc. hat eine Vertriebspartnerschaft zwischen dem Dragonfly Security Intelligence & Analysis Service des Unternehmens und der Managed Security Services Plattform von Creolytix bekannt gegeben, um kleinen und mittelständischen Unternehmen, vor allem auf dem europäischen Markt, verwaltete End-to-End-Sicherheitsdienste über eine SaaS-fähige Plattform anzubieten. Diese Ankündigung ist ein weiterer Beweis für die breit angelegte Strategie von FiscalNote, durch Lizenzierung und andere Vereinbarungen Datenpartner zu finden und zu nutzen, um neuen Kunden sowie aufstrebenden und angrenzenden Märkten einen einzigartigen Zugang und Lösungen für die eigenen, vertrauenswürdigen Datensätze anzubieten. Im Rahmen der Partnerschaft wird Dragonfly seine marktführenden geopolitischen und sicherheitspolitischen Informationen und Daten über eine API in die End-to-End-Sicherheitsplattform von Creolytix integrieren. Damit werden komplementäre Fähigkeiten kombiniert, um den Unternehmenskunden in der gesamten EU einen deutlich höheren Mehrwert zu bieten.

Diese Partnerschaft verschafft Dragonflys Abonnement- und Beratungsdiensten einen einzigartigen Marktzugang zu einem neuen Kundenstamm, der speziell auf den DACH-Sicherheitsmarkt (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ausgerichtet ist, sowie zu hochrangigen C-Suite-Kunden in sicherheits- und risikofokussierten Unternehmen. Creolytix bedient einen wachsenden Kundenstamm, zu dem unter anderem große multinationale Unternehmen wie Siemens und Organisationen wie der Deutsche Fußballbund (DFB) gehören.