Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FLUGHAFEN WIEN AKTIENGESELLSCHAFT

(FLU)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Flughafen Wien setzt Klimaschutzoffensive fort: Neue Photovoltaikanlage mit rund 3000m2 am Parkhaus 8 geht in Betrieb

05.09.2021 | 09:12
Flughafen Wien setzt Klimaschutzoffensive fort: Neue Photovoltaikanlage mit rund 3000m2 am Parkhaus 8 geht in Betrieb 05.09.2021 | Presseaussendungen
Flughafen Wien setzt Klimaschutzoffensive fort: Neue Photovoltaikanlage mit rund 3000m2 am Parkhaus 8 geht in Betrieb

Aktuell sechs Photovoltaikanlagen am Airport in Betrieb - Nächstes Projekt bereits in Vorbereitung: Österreichs größte Photovoltaikanlage wird 2022 am Flughafen Wien in Betrieb gehen

Trotz Krise setzt der Flughafen Wien seine Klimaschutzoffensive fort und baut seine alternative Energieversorgung weiter aus: Heute wurde auf dem Dach des Parkhauses 8 eine weitere Photovoltaikanlage auf 3000 m² in Betrieb genommen. 1.560 Solarmodule liefern eine Leistung von rund 700 Kilowatt Peak. Damit sollen rund 800.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugt werden. Insgesamt sind am Flughafen Wien nun sechs Photovoltaikanlagen in Betrieb - und die Vorbereitungen für den Bau von Österreichs größter PV-Anlage sind bereits im Gange. Mit der geplanten Inbetriebnahme 2022 wird der Flughafen Wien künftig rund 30 Mio. Kilowattstunden jährlich aus Sonnenenergie erzeugen und damit 30% seines Jahresstrombedarfs decken können. Damit kommt der Flughafen Wien seinem Ziel, in einigen Jahren seinen Betrieb CO2-neutral zu führen, einen großen Schritt näher.

'Noch vor 2030 wird der Flughafen Wien seinen Betrieb CO2-neutral führen, wir werden damit einer der ersten Green Airports Europas. Unsere Photovoltaik-Offensive trägt dazu einen wesentlichen Teil bei: Mit einer PV-Produktion von rund 30 Millionen Kilowattstunden, das entspricht dem Strombedarf einer Kleinstadt, werden wir rund 30% des Strombedarfs des Flughafen Wien künftig aus Sonnenergie selbst erzeugen.', stellt Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG, fest.

Künftig acht Photovoltaik-Anlagen am Airport
Der Flughafen Wien verfolgt seine Photovoltaik-Offensive sehr konsequent: Seit 2016 wurden sechs Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern des Hangars 7, sowie der alten Winterdiensthalle, des Air Cargo Center, auf dem Areal der ehemaligen Kläranlage, auf dem Dach des Office Park 4 und nun auf dem Parkhaus 8 in Betrieb genommen. Eine weitere Anlage wird bereits auf dem Dach des Parkhauses 3 errichtet und demnächst erfolgt am Airport der Spatenstich für Österreichs größte Photovoltaikanlage mit einer Fläche von rund 24 Hektar, die 2022 in Betrieb gehen soll.

Flughafen Wien wird bereits in wenigen Jahren seinen Betrieb CO2-neutral führen
Mit allen Anlagen wird der Flughafen Wien rund 30 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen und damit etwa ein Drittel seines Strombedarfs decken. Damit und mit der Umstellung der Fernwärmeversorgung der OMV auf CO2-Neutralität ab 2022 reduziert der Flughafen Wien seine CO2-Emissionen weiter deutlich. Bereits in den letzten Jahren konnte der Airport seinen CO2-Ausstoß pro Verkehrseinheit um 70% und Energieverbrauch um mehr als 40% senken. Noch vor 2030 wird der Flughafen Wien seinen Betrieb CO2-neutral führen und einer der ersten Green Airports Europas werden.

Zahlreiche weitere Maßnahmen für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz
Die Erweiterung der Photovoltaik-Anlagen ist nur eine von vielen Maßnahmen im Rahmen des energieeffizienten Umweltmanagements am Flughafen Wien. So setzt der Airport verstärkt auf E-Mobilität und betreibt eine E-Flotte mit aktuell mehr als 380 E-Fahrzeugen. Die Beleuchtungssysteme werden sukzessive auf energiesparende LED-Systeme umgestellt. Der 2020 in Betrieb genommene Office Park 4 nutzt Erdwärme und wurde mehrfach als nachhaltigstes Bürogebäude Österreichs ausgezeichnet. Eine gemeinsam mit der TU Wien entwickelte Smart City Steuerungssoftware unterstützt bei der Energieoptimierung bestehender und künftiger Bauten.

Bildtext:
Foto VIE PV Parkhaus 8: Mit der jüngsten Photovoltaikanlage auf dem Parkhaus 8 betreibt der Flughafen Wien nun sechs PV-Anlagen

Rückfragehinweis:

Pressestelle Flughafen Wien AG
Peter Kleemann, Unternehmenssprecher
Tel.: (+43-1-) 7007-23000
E-Mail: p.kleemann@viennaairport.com
Website: www.viennaairport.com
Facebook: www.facebook.com/flughafenwien
Twitter: twitter.com/flughafen_wien

Disclaimer

Flughafen Wien AG published this content on 05 September 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 05 September 2021 07:11:03 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu FLUGHAFEN WIEN AKTIENGESELLSCHAFT
14.10.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Kursgewinne - AT&S-Aktie springt 5,4 Prozent hoch
DP
14.10.VIE-KLIMASCHUTZOFFENSIVE : Flughafen Wien auf dem Weg zum CO2-neutralen Betrieb: Errichtun..
PU
13.10.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Inflationssorgen drücken auf die Stimmung
DP
13.10.SEPTEMBER 2021 – VERKEHRSERGEB : Leichter Aufwärtstrend hält weiter an – Septe..
PU
07.10.„NIEMALS VERGESSEN“ : Neues Mahnmal von Arik Brauer für Opfer des Nazi-Regimes..
PU
06.10.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Schwache internationale Stimmung
DP
28.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Deutliche Kursverluste - Erste-Group-Aktie sehr schwach
DP
23.09.WDH/AKTIEN WIEN SCHLUSS : Sehr positive internationale Stimmung
DP
21.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Freundlich - ATX legt um 0,43 Prozent zu
DP
17.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Leitindex belastet von großem Verfallstag
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FLUGHAFEN WIEN AKTIENGESELLSCHAFT
13.10.SEPTEMBER 2021 TRAFFIC RESULTS SHOW : 2.0 million passengers handled by the Flughafen Wie..
PU
04.10.EMEA MORNING BRIEFING : Steady Start in Prospect Despite Inflation, Evergrande Worries
DJ
14.09.AUGUST 2021 TRAFFIC RESULTS : 2.2 million passengers handled by the Flughafen Wien Group i..
PU
24.08.FLUGHAFEN WIEN : Voting results of the 33rd Annual General Meeting
PU
24.08.FLUGHAFEN WIEN : Presentation of the 33rd Annual General Meeting on 24 August 2021
PU
19.08.FLUGHAFEN WIEN : 2nd Quarter 2021
PU
19.08.FLUGHAFEN WIEN : Presentation of the Results for the First Six Months of 2021
PU
19.08.FLUGHAFEN WIEN AG : Substantial Rise in Passenger Volume in July 2021 Following Very Diffi..
PU
19.08.EANS-TIP ANNOUNCEMENT : Flughafen Wien AG / Half-year financial report according to art. 1..
DJ
19.08.PRESS RELEASE : Flughafen Wien AG/Substantial Rise in Passenger Volume in July 2021 Follow..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FLUGHAFEN WIEN AKTIENGESELLSCHAFT
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 382 Mio 446 Mio 409 Mio
Nettoergebnis 2021 2,60 Mio 3,03 Mio 2,79 Mio
Nettoverschuldung 2021 167 Mio 195 Mio 179 Mio
KGV 2021 736x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 2 470 Mio 2 866 Mio 2 647 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 6,90x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,30x
Mitarbeiterzahl 4 983
Streubesitz 10,0%
Chart FLUGHAFEN WIEN AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Flughafen Wien Aktiengesellschaft : Chartanalyse Flughafen Wien Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FLUGHAFEN WIEN AKTIENGESELLSCHAFT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 29,45 €
Mittleres Kursziel 29,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,53%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Günther Ofner Chief Financial Officer
Susanne Höllinger Chairman-Supervisory Board
Susanne Ebm Head-Information Systems
Julian Jäger Chief Operating Officer
Ewald Kirschner Deputy Chairman-Supervisory Board