Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Flughafen Zürich AG
  6. News
  7. Übersicht
    FHZN   CH0319416936

FLUGHAFEN ZÜRICH AG

(FHZN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 30.09.2022
146.90 CHF   -1.34%
13.09.Atommüll-Endlager löst Nachbarschaftsstreit zwischen Bern und Berlin aus
RE
12.09.Flughafen Zürich im August erneut mit mehr Passagieren
AW
12.09.Passagieraufkommen am Flughafen Zürich steigt im August um 55%
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Korr: Hohes Passagieraufkommen am Flughafen Zürich

16.07.2022 | 17:10

Präzisiert im 2. Abschnitt nach Zwischentitel: "Das Unternehmen sei gut aufgestellt, um den regulären Flugplan bewältigen zu können" (nicht: sei für solche Spitzentage gut aufgestellt).

Kloten (awp/sda) - Der Start in eines der verkehrsreichsten Wochenenden des Jahres am Flughafen Zürich ist problemlos verlaufen: Die Schlangen vor den Check-in-Schaltern waren zwar lang, doch stand gemäss Flughafenangaben genügend Personal bereit.

Mit dem Ferienbeginn in den Kantonen Zürich und Aargau waren auch die letzten Schulen in der Schweiz für die Sommerzeit geschlossen worden. Entsprechend gross war auch das Gewusel, dass sich am Samstag in den Hallen des Flughafens Zürich zeigte.

Es werden am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 80'000 und 90'000 Passagiere über ihn abfliegen, ankommen oder umsteigen, wie die Flughafen Zürich AG auf Anfrage mitteilte. Zu einzelnen Tagesspitzen werde wieder ein Passagieraufkommen wie vor der Coronapandemie erreicht, hatte das Unternehmen schon Anfang Juli zum Ferienstart festgehalten.

Das hohe Passagieraufkommen führte bislang zu keinen Problemen, wie eine Flughafen-Sprecherin der Nachrichtenagentur Keystone-SDA auf Anfrage am Mittag sagte. Zu grösseren Verspätungen sei es nicht gekommen, und es stünde genügend Personal im Einsatz. Die Stimmung sei fröhlich; die Reisenden würden sich freuen, wieder in die Ferien fliegen zu können.

Swissport fertigt 36'000 Gepäckstücke ab

Das hohe Passagieraufkommen forderte auch die Abfertigung heraus: Alleine am Samstag fertigte Swissport als grösster Anbieter gut 38'000 Passagiere ab, die rund 36'000 Gepäckstücke aufgaben, wie Raphael Grundmann, stellvertretender Stationsleiter, im Videointerview mit Keystone-SDA festhielt.

Das Unternehmen sei gut aufgestellt, um den regulären Flugplan bewältigen zu können, sagte Grundmann. Komme es jedoch wetterbedingt oder aufgrund von anderen Vorkommnissen zu Unregelmässigkeiten, könne es vorkommen, dass nicht genügend Personal vorhanden sei, um dies abzufedern.

Laut Grundmann ging die Abfertigung etwas langsamer als üblich vor sich. Dies unter anderem, weil sehr viele Familien unterwegs seien und auch Personen reisten, die nicht so oft flögen und deshalb etwas ungeübter seien. Das Ziel bleibe aber, dass "wir jeden Passagier pünktlich in die Ferien bringen".

Swissport und der Flughafen Zürich empfahlen den vielen Reisenden deshalb, genügend Zeit einzuplanen. Sie sollten sich bis zu drei Stunden vor dem Abflug am Flughafen einfinden.


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu FLUGHAFEN ZÜRICH AG
13.09.Atommüll-Endlager löst Nachbarschaftsstreit zwischen Bern und Berlin aus
RE
12.09.Flughafen Zürich im August erneut mit mehr Passagieren
AW
12.09.Passagieraufkommen am Flughafen Zürich steigt im August um 55%
MT
12.09.Flughafen Zürich : Verkehrszahlen August 2022
PU
06.09.Flughafen Zürich nimmt Aufwertungs-Projekt für Retail-Bereiche wieder auf
AW
01.09.Acht Flüge von oder nach Zürich wegen Pilotenstreik gestrichen
AW
01.09.Zahl der Flugbewegungen am Zürcher Flughafen zur Ferienzeit stabil
AW
01.09.Auswirkungen des Lufthansa-Piloten-Streiks für Passagiere unklar
AW
29.08.Flughafen Zürich AG : HSBC bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
26.08.Flughafen Zürich AG : Credit Suisse bleibt neutral
MM
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu FLUGHAFEN ZÜRICH AG
29.09.Swiss airline pilots march on HQ to press contract demands
RE
12.09.Zurich Airport Passenger Traffic Up 55% in August
MT
12.09.Flughafen Zürich : Key traffic figures August 2022
PU
12.09.Flughafen Zürich : Key Figures August 2022
PU
23.08.Flughafen Zürich AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2022
CI
23.08.Europe Shares Fall Tuesday as Eurozone, UK PMIs Remain in Contraction Territory
MT
23.08.Transcript : Flughafen Zürich AG, H1 2022 Earnings Call, Aug 23, 2022
CI
23.08.Switzerland's Flughafen Zürich Predicts Rebound to Full-Year Profit After Strong Interi..
MT
23.08.Airport Operator Flughafen Zürich Swings To H1 Profit on Travel Recovery
MT
11.08.Flughafen Zürich : Key traffic figures July 2022
PU
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FLUGHAFEN ZÜRICH AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 009 Mio 1 028 Mio -
Nettoergebnis 2022 154 Mio 157 Mio -
Nettoverschuldung 2022 1 444 Mio 1 471 Mio -
KGV 2022 29,2x
Dividendenrendite 2022 1,73%
Marktwert 4 510 Mio 4 595 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 5,90x
Marktwert / Umsatz 2023 5,22x
Mitarbeiterzahl 1 805
Streubesitz 61,3%
Chart FLUGHAFEN ZÜRICH AG
Dauer : Zeitraum :
Flughafen Zürich AG : Chartanalyse Flughafen Zürich AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FLUGHAFEN ZÜRICH AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 146,90 CHF
Mittleres Kursziel 174,38 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stephan Widrig Chief Executive Officer
Lukas Brosi Chief Financial Officer
Andreas G. Schmid Chairman
Michael Hofmeier Head-Information & Communication Technology
Stefan Tschudin Chief Operating Officer