Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Forbo Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    FORN   CH0003541510

FORBO HOLDING AG

(FORN)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe Europe - 23.06. 17:14:30
1702 CHF   0.00%
11.06.Metzler hebt Ziel für Krones auf 77 Euro - 'Hold'
DP
20.05.Metzler hebt Ziel für Sixt-Stämme auf 145 Euro - 'Buy'
DP
29.04.Airbus startet trotz Krise mit Gewinn ins neue Jahr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Forbo wegen Corona im ersten Halbjahr mit halbiertem Gewinn

28.07.2020 | 08:16

Baar (awp) - Die Industriegruppe Forbo schaut auf ein turbulentes erstes Halbjahr 2020 zurück. Wegen der Coronakrise büsste die Gruppe an Umsatz ein. Noch deutlicher ging der Gewinn zurück. Für den weiteren Geschäftsverlauf ist Forbo verhalten optimistisch.

Der Umsatz belief sich auf 542,3 Millionen Franken. Die entspricht einem Rückgang von 16,5 Prozent rsp. von 11,4 Prozent in Lokalwährungen, wie Forbo am Dienstag mitteilte.

Gemäss der Mitteilung ist der Umsatzrückgang in Lokalwährungen in allen drei Regionen in ähnlichem Rahmen ausgefallen. Die lokalen Märkte waren laut den Angaben zu verschiedenen Zeitpunkten unterschiedlich stark betroffen. Anfangs seien Aufträge storniert oder mit Verzögerung abgerufen worden, danach seien viele Projekte auf unbestimmte Zeit verschoben oder gänzlich gestrichen worden, wie es weiter hiess.

Beim Gruppenumsatz entfielen 366,2 Millionen Franken auf die grössere Division Flooring Systems, also das Geschäft mit Bodenbelägen und Bauklebstoffen. Dieses lag um 16,4 Prozent (-11,2% in LW) unter dem Vorjahreswert. Diese Sparte sei vor allem von starken Nachfrageeinbrüchen in den Kernmärkten Frankreich, Grossbritannien sowie in den Märkten Italien und Spanien beeinträchtigt worden, hiess es.

In der Sparte Movement Systems, die das Geschäft mit Förderbändern und Antriebsriemen umfasst, standen Erlöse von 176,1 Millionen Franken zu Buche - ein Minus von 16,6 Prozent (-12% in LW). Hier hätten sich die Einbrüche in den asiatischen und europäischen Märkten ausgewirkt. Aktuell sei der Kernmarkt USA stark betroffen.

Gewinn halbiert

Auf Gewinnseite weist Forbo ein operatives Betriebsergebnis (EBIT) von 41,1 Millionen Franken aus, was 46,8 Prozent weniger ist als im Vorjahreszeitraum. Die entsprechende Marge sank auf 7,6 von 11,9 Prozent. Der Reingewinn von 31,7 Millionen lag entsprechend 48,2 Prozent unter dem Vorjahreswert. Die Analysten hatten den Gewinn mit 22 Millionen allerdings noch weit tiefer eingeschätzt. Allerdings war die Bandbreite der Schätzungen sehr gross.

Stillstehende Baustellen und Produktionsstätten von Kunden sowie mehrwöchige Schliessungen von Forbo-Werken bei hohen Fixkosten haben gemäss dem Communiqué zum deutlichen Ertragsrückgang geführt.

Verbesserung im zweiten Halbjahr

Da der weitere Verlauf der Pandemie und die damit verbundenen Auswirkungen auf die gesamtwirtschaftliche Situation in den einzelnen Ländern und Kundensegmenten nicht eingeschätzt werden könne, sei es schwierig, "vorbehaltlos einen Ausblick auf die nächsten Monate zu geben", so Forbo.

Unter der Voraussetzung, dass die Pandemie in den wichtigen Märkten in den nächsten Monaten etwas abklinge und keine weiteren Wellen folgten, erwartet das Unternehmen für das laufende Halbjahr gleichwohl einen höheren Umsatz und Gewinn als im ersten Semester.

tv/rw


© AWP 2020
Alle Nachrichten zu FORBO HOLDING AG
11.06.Metzler hebt Ziel für Krones auf 77 Euro - 'Hold'
DP
20.05.Metzler hebt Ziel für Sixt-Stämme auf 145 Euro - 'Buy'
DP
29.04.Airbus startet trotz Krise mit Gewinn ins neue Jahr
DP
29.04.TROTZ KRISE : Airbus startet mit Gewinn ins Jahr - Aktie legt zu
AW
16.04.AKTIE IM FOKUS : Wacker Neuson auf Hoch seit Sommer 2019
DP
15.04.Rieter-Aktionäre genehmigen an GV alle Anträge - Ausblick aktualisiert
AW
08.04.Metzler empfiehlt Knorr-Bremse zum Kauf - 'Qualität hat ihren Preis'
DP
08.04.AKTIE IM FOKUS : Knorr-Bremse gefragt - Metzler rät zum Kauf
DP
08.04.FORBO HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
01.04.FORBO  : Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats zu
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FORBO HOLDING AG
01.04.FORBO  : Media release
PU
01.04.FORBO  : shareholders approve all proposals of the Board of Directors
PU
01.04.Media release Forbo Group
TE
23.03.Global markets live: Geely, Microsoft, Gamestop…
23.03.FORBO  : to Repurchase 10% Share Capital on Swiss Bourse
MT
22.03.FORBO  : Media release
PU
22.03.FORBO  : launches share buyback program 2019–2022 via second trading line
PU
22.03.Media release Forbo Group
TE
04.03.FORBO  : CEO to Depart in September; Successor Named
MT
04.03.FORBO  : FY20 Profit Plummets 23% Amid COVID-19; Board Lowers Dividend
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 198 Mio 1 306 Mio -
Nettoergebnis 2021 121 Mio 131 Mio -
Nettoliquidität 2021 247 Mio 269 Mio -
KGV 2021 21,9x
Dividendenrendite 2021 1,37%
Marktkapitalisierung 2 688 Mio 2 921 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,04x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,92x
Mitarbeiterzahl 5 317
Streubesitz 63,5%
Chart FORBO HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Forbo Holding AG : Chartanalyse Forbo Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FORBO HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 1 702,00 CHF
Mittleres Kursziel 1 710,00 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,47%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Stephan Bauer Chief Executive Officer
Andreas Jaeger Chief Financial Officer
Mathias Ernst Schneider Executive Chairman
Michael Pieper Vice Chairman
Vincent Studer Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
FORBO HOLDING AG11.99%2 921
KINGSPAN GROUP PLC43.00%17 707
MONALISA GROUP CO.,LTD-12.29%1 790
TARKETT38.89%1 552
DYNASTY CERAMIC PUBLIC COMPANY LIMITED36.94%874
ZHEJIANG WALRUS NEW MATERIAL CO.,LTD.-26.05%520