Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

FOX CORPORATION

(FOXA)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  17:07 07.10.2022
31.20 USD   +0.10%
06.10.Fox Corporation : erhält Kaufen-Rating von Credit Suisse
MM
06.10.Fox Corporation : Von Argus zum Kaufen aufgerüstet
MM
27.09.Der US-Kongress bemüht sich um ein Überbrückungsgesetz, um die Regierung zu finanzieren
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Liz Cheney verliert bei Vorwahlen gegen Trump-Anhängerin

17.08.2022 | 09:27
ARCHIV: Donald Trump verlässt den Trump Tower zwei in New York City, New York, USA

Jackson (Reuters) - Bei den Vorwahlen der US-Republikaner im Bundesstaat Wyoming hat die Erzfeindin von Ex-Präsident Donald Trump, Liz Cheney, verloren.

Auf die 56-Jährige entfielen dem Datenanbieter Edison Research zufolge nach ersten Auszählungen am Dienstag nur etwas mehr als 33 Prozent. Ihre von Trump unterstützte Herausfordererin Harriet Hageman fuhr gut 62 Prozent ein. Damit schicken die Republikaner Hageman, eine über die Grenzen von Wyoming weitgehend unbekannte Anwältin, als Kandidatin für den Kongress in Washington ins Rennen. Mit Cheneys Niederlage kommt Trump seinem Ziel, innerparteiliche Widersacher auszuschalten, einen großen Schritt näher.

Cheney spielt eine wichtige Rolle bei den Ermittlungen zum Sturm auf das Kapitol im Januar 2021 und hat mit den Demokraten für Trumps - letztlich gescheiterte - Amtsenthebung gestimmt. Cheney räumte ihre Niederlage bei den Vorwahlen ein und erklärte, sie sei nicht bereit, die Lügen Trumps über die Wahl 2020 mitzutragen. Um einen Sieg erringen zu können, hätte sie sich den andauernden Angriffen auf das demokratische System der USA anschließen müssen. "Das ist ein Weg, den ich nicht gehen konnte und nicht gehen würde", sagte die Tochter des ehemaligen Vizepräsidenten Dick Cheney.

Liz Cheney steht für jene Strömung in der Republikanischen Partei, die es sich auf die Fahnen geschrieben hat, eine Rückkehr Trumps ins Weiße Haus zu verhindern. Trump, der selbst regelmäßig Spekulationen über eine erneute Kandidatur 2024 schürt, stellt für sie eine Bedrohung der Demokratie dar. Gründe für diese Haltung sind die ständigen und zugleich widerlegten Behauptungen Trumps, er habe die Präsidentenwahl im November 2020 gegen den Demokraten Joe Biden nur wegen Betrugs verloren. - und vor allem der Sturm auf das Kapitol in Washington im Januar 2021. Wütende Trump-Anhänger waren damals in das Kongressgebäude eingedrungen, weil sie die offizielle Bestätigung von Bidens Wahlsieg verhindern wollten. Cheney ist Vizevorsitzende eines Untersuchungsausschuss des Kongresses zu den in der US-Geschichte beispiellosen Ereignissen.

Die siegreiche Kandidatin übte Kritik an Cheneys Rede nach deren Niederlage. Cheneys Äußerungen zeigten, dass es ihr wenig um Fragen rund um ihren Bundesstaat gehe, sagte Hageman auf Fox News. "Sie ist weiter konzentriert auf ihre Besessenheit über Präsident Trump." Die Wähler von Wyoming hätten nun mit einer sehr lauten Botschaft dagegengehalten.

(Bericht von Liliana Salgado und Nathan Layne, geschrieben von Elke Ahlswede, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Alle Nachrichten zu FOX CORPORATION
06.10.Fox Corporation : erhält Kaufen-Rating von Credit Suisse
MM
06.10.Fox Corporation : Von Argus zum Kaufen aufgerüstet
MM
27.09.Der US-Kongress bemüht sich um ein Überbrückungsgesetz, um die Regierung zu finanzieren
MR
23.09.Analyse-Die Vermittlung des saudischen Prinzen in der Ukraine signalisiert "nützliche" ..
MR
22.09.US-Justizministerium darf Trump-Dokumente weiter auswerten
DP
16.09.Migranten auf Martha's Vineyard als politischer 'Stunt' abgesetzt
MR
15.09.Republikaner benutzen Migranten als "politische Schachfiguren" -WH
MR
15.09.Republikanischer Senatskandidat Bolduc nennt Biden "legitimen Präsidenten
MR
15.09.Migranten nach Texas-DC-Reise vor dem Haus von Vizepräsident Harris abgesetzt
MR
15.09.Einwanderer landen auf Martha's Vineyard; DeSantis erntet Lob
MR
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu FOX CORPORATION
12:13North American Morning Briefing: Jobs Report Eyed -3-
DJ
06.10.FOX News Channel's Tucker Carlson to Present an Exclusive Interview With Grammy Award W..
BU
06.10.Fox : Rob Wade Named Chief Executive Officer of FOX Entertainment
PU
06.10.FOX Nation's Second Original Film “Christmas at The Greenbrier” to Debut on..
BU
04.10.Biden boosts Democrat fundraising with James Murdoch event
RE
03.10.FOX Business Network Marks 15th Anniversary With All New Season of FBN Prime
BU
29.09.Trump objects to verifying list of property seized from Florida estate - court filing
RE
28.09.FOX Weather Expands Distribution
BU
28.09.Judge green lights defamation lawsuit against Fox, Lou Dobbs
AQ
27.09.FOX Business Network Continues Reign as Leader in Business News With Highest Rated Quar..
BU
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FOX CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 14 955 Mio - 14 776 Mio
Nettoergebnis 2023 1 926 Mio - 1 902 Mio
Nettoverschuldung 2023 1 138 Mio - 1 125 Mio
KGV 2023 8,90x
Dividendenrendite 2023 1,64%
Marktwert 16 526 Mio 16 526 Mio 16 328 Mio
Marktwert / Umsatz 2023 1,18x
Marktwert / Umsatz 2024 1,15x
Mitarbeiterzahl 10 600
Streubesitz 80,2%
Chart FOX CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Fox Corporation : Chartanalyse Fox Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FOX CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 31,17 $
Mittleres Kursziel 40,68 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Lachlan Keith Murdoch Chief Executive Officer
Steven Silvester Tomsic Chief Financial Officer
Keith Rupert Murdoch Co-Chairman
Paul Cheesbrough Chief Technology Officer & President-Digital
John P. Nallen Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FOX CORPORATION-15.53%16 526
WARNER BROS. DISCOVERY, INC.-46.94%30 321
NEXSTAR MEDIA GROUP, INC.18.15%6 835
PT ELANG MAHKOTA TEKNOLOGI TBK-27.63%6 617
RTL GROUP S.A.-31.57%4 851
TEGNA INC.13.42%4 551