1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Fraport AG
  6. News
  7. Übersicht
    FRA   DE0005773303   577330

FRAPORT AG

(FRA)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  19/05 17:39:17
50.10 EUR   -1.73%
19.05.Deutsche Fluggesellschaft Condor will nächstes Jahr in die Gewinnzone zurückkehren
MR
19.05.MÄRKTE EUROPA/Schwache Wall Street schickt DAX unter 13.800 Punkte
DJ
19.05.MÄRKTE EUROPA/Abwärts - Wall Street gibt Richtung vor
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Flugverkehr erreicht 2021 nur 50 Prozent des Vorkrisenniveaus

10.01.2022 | 10:44
ARCHIV: Ein Flugzeug landet auf dem Flughafen, Frankfurt, Deutschland, 29. März 2021.  REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Der Flugverkehr in Deutschland hat sich im vergangenen Jahr nur langsam vom Einbruch des Vorjahres aufgrund der Corona-Pandemie erholt.

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) zählte 1,67 Millionen Passagier- und Frachtflüge. Das seien 14 Prozent mehr gewesen als 2020, dem schwächsten Jahr seit Erhebung der Statistik, aber nur halb so viele wie im Vorkrisenjahr 2019, teilte die DFS am Montag mit. Ein ähnlich niedriges Verkehrsaufkommen habe es zuletzt Anfang der 90er Jahre gegeben. Zwischen Juli und Oktober habe es die stärksten Zuwächse gegeben. Der Oktober war mit mehr als 208.000 Flügen der stärkste Monat des Jahres.

Die Pandemie sei noch nicht überwunden, erklärte DFS-Chef Arndt Schoenemann. "Deshalb gehen wir in der DFS davon aus, dass wir das Vorkrisenniveau wohl erst 2025 wieder erreichen." Mehrere Fluglotsengewerkschaften warnten vor Personalknappheit, weil die Erholung viel schneller eintreten könnte und die Flugsicherungsbehörden auf Basis ihrer Prognosen mit zu wenig Personal planten.

Die 15 internationalen Flughäfen in Deutschland zählten 2021 der DFS zufolge rund 962.000 Starts und Landungen. Das waren rund 55 Prozent weniger als 2019. Frachtflughäfen wie Köln/Bonn und Leipzig/Halle konnten sich dank des Luftfrachtbooms schon stärker erholen. Der Flughafen Frankfurt blieb mit 260.000 Starts und Landungen der verkehrsreichste deutsche Flughafen, gefolgt von München und Berlin. Dabei erreichte der Frankfurter Airport die Hälfte des Vorkrisenniveaus, München und Berlin verzeichneten jeweils nur gut ein Drittel.


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -1.41%6.803 verzögerte Kurse.10.08%
FRAPORT AG -1.73%50.1 verzögerte Kurse.-15.34%
TUI AG -2.65%2.459 verzögerte Kurse.-8.96%
Alle Nachrichten zu FRAPORT AG
19.05.Deutsche Fluggesellschaft Condor will nächstes Jahr in die Gewinnzone zurückkehren
MR
19.05.MÄRKTE EUROPA/Schwache Wall Street schickt DAX unter 13.800 Punkte
DJ
19.05.MÄRKTE EUROPA/Abwärts - Wall Street gibt Richtung vor
DJ
17.05.FRAPORT-CHEF : Haben das Tal 2021 durchschritten
DJ
17.05.Fraport traut sich schnelle Rückkehr zum Vorkrisenniveau zu
DP
13.05.Barclays senkt Ziel für Fraport auf 52 Euro - 'Underweight'
DP
12.05.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte v..
EQ
12.05.Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide
DP
12.05.Passagierverkehr am Frankfurter Airport mit stärkstem Monat seit Pandemie-Beginn
DP
12.05.Ostern beschert Fraport starken Anstieg der Passagierzahlen
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu FRAPORT AG
19.05.German airline Condor eyes return to profitability next year
RE
12.05.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Notification and public disclosure of transactions ..
EQ
11.05.TUI aims to become profitable in 2022 as travel demand recovers
RE
10.05.Fraport CFO says European travellers can offset Russian customer losses
RE
10.05.Fraport to compensate rising inflation with price hikes
RE
10.05.TRANSCRIPT : Fraport AG, Q1 2022 Earnings Call, May 10, 2022
CI
10.05.Travel demand helps Fraport's Q1 sales but war hurts profits
RE
10.05.Fraport AG Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
10.05.Travel demand helps Fraport's Q1 sales but war hurts profits
RE
10.05.Fraport AG Provides Operating and Earnings Guidance for the Full Year 2022
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FRAPORT AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 876 Mio 3 045 Mio 2 958 Mio
Nettoergebnis 2022 150 Mio 159 Mio 155 Mio
Nettoverschuldung 2022 7 533 Mio 7 976 Mio 7 749 Mio
KGV 2022 30,5x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 4 629 Mio 4 901 Mio 4 761 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 4,23x
Marktwert / Umsatz 2023 3,74x
Mitarbeiterzahl 17 781
Streubesitz 39,5%
Chart FRAPORT AG
Dauer : Zeitraum :
Fraport AG : Chartanalyse Fraport AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FRAPORT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 50,10 €
Mittleres Kursziel 58,94 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stefan Schulte Chief Financial Officer
Matthias Zieschang Executive Director-Finance & Controlling
Michael Boddenberg Chairman-Supervisory Board
Anke Giesen Executive Director-Operations
Elke Breuer VP-Corporate Compliance & Values Management