Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Fraport AG    FRA   DE0005773303

FRAPORT AG

(FRA)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 02.12. 21:59:05
49.17 EUR   +0.92%
01.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 15. Dezember 2020
DP
01.12.CORONA-FLAUTE : Flughafen Frankfurt verzichtet auf eine Landebahn
DP
01.12.FRAPORT : Flughafen Frankfurt nimmt Landebahn Nordwest außer Betrieb
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

WDH: Corona-Krise belastet Flughafenbetreiber Fraport auch im August schwer

11.09.2020 | 07:23

(Ausgefallene Worte in der Überschrift ergänzt)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ist die Erholung der Passagierzahlen im August nur leicht vorangekommen. Auch wegen neuer Reisewarnungen für wichtige Urlaubsregionen lag die Zahl der Fluggäste an Deutschlands größtem Airport als auch an den Fraport-Flughäfen im Ausland erneut nur bei einem Bruchteil des Vorjahresniveaus, wie das MDax-Unternehmen am Freitag in Frankfurt mitteilte. Im Vergleich zum Juli verbesserte sich die Lage etwas.

So zählte Fraport am Flughafen Frankfurt im August gut 1,5 Millionen Passagiere und damit 78,2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Das waren rund 200 000 Fluggäste mehr als im Juli, als der der Rückgang im Jahresvergleich bei 81 Prozent gelegen hatte. Im April, Mai und Juni hatte das Minus sogar mehr als 90 Prozent betragen. Da das Unternehmen seit Ausbruch der Corona-Pandemie wöchentliche Zahlen zum Frankfurter Flughafen veröffentlicht, liefern die Monatsdaten keine große Überraschung mehr. Sie zeigen aber deutlich, wie stark die Krise den Konzern belastet.

Bei den Auslandsflughäfen des Konzerns blieben die Rückgänge im August fast überall sehr hoch - etwa in Peru und Brasilien, aber auch im türkischen Antalya und in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana. Am Fraport-Flughafen in Perus Hauptstadt Lima betrug der Rückgang sogar 95,4 Prozent. Am Flughafen im chinesischen Xi'an, an dem Fraport mit 24,5 Prozent beteiligt ist, fiel der Rückgang mit 18,7 Prozent deutlich niedriger aus. Im russischen St. Petersburg belief sich das Minus im Jahresvergleich noch auf 31,4 Prozent.

Nachdem der Passagierverkehr wegen der weltweiten Reisebeschränkungen seit Ende März weitgehend zusammengebrochen war, hatte das Auswärtige Amt die Reisewarnungen für die meisten EU-Mitgliedsstaaten, den Schengen-Raum und Großbritannien zum 15. Juni aufgehoben. Allerdings wurden inzwischen wieder Reisewarnungen für einige wichtige Urlaubsregionen verhängt, darunter ganz Spanien sowie Teile Frankreichs und Kroatiens. Branchenvertreter erwarten, dass der Passagierverkehr erst in einigen Jahren wieder das Niveau aus der Zeit vor der Coronavirus-Pandemie erreichen wird./stw/zb


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) 0.19%6.3192 verzögerte Kurse.41.18%
FRAPORT AG 1.85%49.62 verzögerte Kurse.-35.71%
MDAX -0.37%29242.44 verzögerte Kurse.3.67%
Alle Nachrichten auf FRAPORT AG
01.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 15. Dezember 2020
DP
01.12.CORONA-FLAUTE : Flughafen Frankfurt verzichtet auf eine Landebahn
DP
01.12.FRAPORT : Flughafen Frankfurt nimmt Landebahn Nordwest außer Betrieb
DJ
01.12.FLUGHAFEN FRANKFURT : Vorübergehende Außerbetriebnahme der Landebahn Nordwest ab..
PU
30.11.TERMINAL 3-BAUSTELLE : Abtransport von PFC-belastetem Erdaushub wird Mitte 2021 ..
PU
30.11.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
30.11.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 14. Dezember 2020
DP
29.11.Lufthansa Cargo rechnet mit hohem Anteil bei Impfstoffverteilung
DP
29.11.Lufthansa Cargo rechnet mit hohem Anteil bei Impfstoffverteilung
AW
27.11.RBC belässt Fraport auf 'Underperform' - Ziel 29 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FRAPORT AG
27.11.FRAPORT AG : RBC reaffirms its Sell rating
MD
25.11.FRAPORT : Winter services in the face of coronavirus at Frankfurt Airport
AQ
25.11.FRAPORT AG : Morgan Stanley sticks Neutral
MD
25.11.FRAPORT AG : Warburg Research reaffirms its Buy rating
MD
24.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
23.11.FRAPORT AG : Barclays keeps a Sell rating
MD
20.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
17.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
17.11.FRAPORT : Lufthansa Group to be first to implement Star Alliance Biometrics and ..
PU
13.11.FRAPORT TRAFFIC FIGURES - OCTOBER 20 : Passenger Traffic Remains Low at Frankfur..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 678 Mio 2 034 Mio 1 819 Mio
Nettoergebnis 2020 -577 Mio -699 Mio -625 Mio
Nettoverschuldung 2020 5 646 Mio 6 841 Mio 6 118 Mio
KGV 2020 -7,75x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 4 501 Mio 5 438 Mio 4 878 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 6,05x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,61x
Mitarbeiterzahl 21 532
Streubesitz 39,8%
Chart FRAPORT AG
Dauer : Zeitraum :
Fraport AG : Chartanalyse Fraport AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FRAPORT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 40,83 €
Letzter Schlusskurs 49,62 €
Abstand / Höchstes Kursziel 16,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -17,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -41,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stefan Schulte Chairman-Management Board
Michael Boddenberg Chairman-Supervisory Board
Anke Giesen Executive Director-Operations
Matthias Zieschang Executive Director-Finance & Controlling
Lothar Klemm Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber