Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FREQUENTIS AG

(FQT)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

PTA-News : Frequentis AG: Übernahme des australischen Unternehmens C4i ergänzt globales Defence-Portfolio

02.08.2021 | 09:08

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Wien (pta011/02.08.2021/09:07) - * Mit dem offiziellen Closing der Akquisition von C4i Pty. Ltd. am 30. Juli 2021 erfolgte der Abschluss der am 23. Februar 2021 unterzeichneten L3Harris Transaktion * C4i verstärkt das weltweite Defence-Geschäft und -Portfolio von Frequentis mit seinen interoperablen Kommunikationslösungen für sicherheitskritische Anwendungen * C4i wird als eigenständige Marke im High-End Defence Trusted Supplier-Markt auftreten, mit speziellem Fokus auf die USA, Australien, Großbritannien und alliierten Märkten

"Wir freuen uns, dass wir mit dem Closing für C4i die Transaktion mit L3Harris in so kurzer Zeit abschließen konnten. Als neue Einheit der Frequentis-Gruppe wird C4i die Frequentis-Leistungspalette in den sehr wichtigen Märkten Australien und USA für cybersichere Verteidigungs­kommunikation im verschlüsselten und nicht-verschlüsselten Bereich deutlich verstärken", so Frequentis-CEO Norbert Haslacher. "Wir wollen die Stärken der missionskritischen Kommunikations­plattformen von Frequentis und C4i kombinieren, um marktführende Technologie und Lösungen anzubieten, die auf umfassenden Sicherheits-, Compliance- und Exportabwicklungsprozessen basieren. Frequentis ist Marktführer bei Kommunikationssystemen für die militärische Flugsicherung. Gemeinsam mit C4i werden wir uns nun auch im Defence Command & Control Markt eine weltweit dominierende Position sichern".

C4i mit Hauptsitz in Melbourne ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Defence Command & Control Markt tätig. Im Zuge der Übernahme durch Frequentis wird C4i als eigenständige Marke neu etabliert. C4i bleibt ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Frequentis-Gruppe mit eigenen, abgegrenzten Sicherheitsprotokollen und wird sich auf die Märkte USA, Australien, Großbritannien sowie alliierte Märkte konzentrieren. C4i beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von rund USD 17 Mio. (EUR 14,4 Mio.) pro Jahr.

Darren Gardner, seit 2017 Geschäftsführer von C4i, wird C4i Pty Ltd. weiterhin leiten. Martin Rampl, Geschäftsführer von Frequentis Australasia, unterstützt begleitend den Integrationsprozess und die zukünftige Positionierung von C4i. "Frequentis wird sein Defence-Geschäft in Australien und den USA mit weiteren Investitionen in Produkte und Anlagen weiter ausbauen", sagt Martin Rampl. "Australien wird von den australischen Fähigkeiten von C4i und von den erhöhten globalen Exportmöglichkeiten profitieren. Und schließlich wird die enge Beziehung zwischen Australien und den USA eine verstärkte vertrauensvolle Zusammenarbeit für das US-Geschäft fördern."

Der erste große öffentliche Auftritt der Marke C4i ist für die prestigeträchtige Aerospace & Defence Avalon Airshow geplant, die vom 30. November bis zum 5. Dezember 2021 in Geelong, Australien, stattfindet.

Über C4i

C4i Pty. Ltd., ehemals Harris C4i Pty. Ltd., entwickelt, fertigt und integriert maßgeschneiderte, einsatzkritische Kommunikationslösungen für das Verteidigungswesen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen liefert seit über 20 Jahren erfolgreich interoperable Kommunikationssysteme für diesen anspruchsvollen Markt.

Im Jahr 2013 wurde C4i zu einer Geschäftseinheit innerhalb von Exelis, das 2015 Teil der Harris Corporation wurde. Im Zuge der Übernahme durch Frequentis wird C4i wieder als eigenständige Marke etabliert und bleibt als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Frequentis-Gruppe bestehen.

Detailinformation über C4i finden Sie auf der Homepage http://www.c4i.com

Über FREQUENTIS

Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche "Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn). Als Weltkonzern verfügt Frequentis über ein internationales Netzwerk an Niederlassungen, Tochtergesellschaften und lokalen Repräsentanten in über 50 Ländern. Produkte und Lösungen von Frequentis sind an mehr als 35.000 Arbeitsplätzen und in rund 150 Ländern zu finden.

1947 gegründet, ist Frequentis gemäß eigener Berechnung mit einem Marktanteil von 30% Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Weltweit führend sind die Systeme der Frequentis-Gruppe außerdem im Bereich AIM (Aeronautical Information Management / Luftfahrtinformationsmanagement), bei Message Handling Systemen (Nachrichtensysteme für die Luftfahrt), sowie bei GSM-R Systemen im Bahnbereich. Die Aktien der Frequentis AG notieren unter dem Kürzel FQT, ISIN ATFREQUENT09, an der Wiener und Frankfurter Börse. Im Jahr 2020 wurde mit weltweit rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Umsatz von EUR 299,4 Mio. und ein EBIT von EUR 26,8 Mio. erwirtschaftet.

Über FREQUENTIS Australasia

Frequentis Australasia Pty. Ltd. wurde im Jahr 2004 als Tochterunternehmen der Frequentis AG gegründet. Von seinen Büros in Brisbane, Melbourne, Sydney und Perth aus liefert und unterstützt Frequentis Australasia Kommunikations- und Informationsmanagement-Projekte für Organisationen in den Bereichen Flugsicherung, Verteidigung, öffentlicher Verkehr, Schifffahrt und öffentliche Sicherheit in der gesamten Region.

Detailinformation über Frequentis finden Sie auf der Homepage http://www.frequentis.com

Brigitte Gschiegl, Director Corporate Communications, Frequentis AG brigitte.gschiegl@frequentis.com, +43 1 81150-1301

Stefan Marin, Head of Investor Relations, Frequentis AG stefan.marin@frequentis.com, +43 1 81150-1074

(Ende)

Aussender: Frequentis AG Adresse: Innovationsstraße 1, 1100 Wien Land: Österreich Ansprechpartner: Stefan Marin Tel.: +431811501074 E-Mail: stefan.marin@frequentis.com Website: www.frequentis.com

ISIN(s): ATFREQUENT09 (Aktie) Börsen: Amtlicher Handel in Wien Weitere Handelsplätze: Regulierter Markt in Frankfurt

[ Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1627888020516 ]

© pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv: http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.

(END) Dow Jones Newswires

August 02, 2021 03:07 ET (07:07 GMT)

Alle Nachrichten zu FREQUENTIS AG
12.10.FREQUENTIS AG : FREQUENTIS-Konsortium BroadPort in finaler Phase des EU-Projekts BroadWay ..
DP
12.10.PTA-NEWS : Frequentis AG: FREQUENTIS-Konsortium -2-
DJ
12.10.PTA-NEWS : Frequentis AG: FREQUENTIS-Konsortium "BroadPort" in finaler Phase des EU-Projek..
DJ
30.09.CLOSING : B&C schließt Übernahme von Schur Flexibles erfolgreich ab
DJ
23.09.PTA-NEWS : Frequentis AG: Erfolgreicher "Dogfight" am Hamburger Flughafen im Rahmen des FA..
DJ
15.09.PTA-DD : Frequentis AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MA..
DJ
06.09.IRW-PRESS : Dr. Reuter Investor Relations: Dr. Reuter IR: Frequentis Live-Webinar am 15. S..
DJ
02.09.DR. REUTER INVESTOR RELATIONS : Dr. Reuter IR: Frequentis Live-Webinar am 15. September, 1..
DJ
01.09.PTA-NEWS : Frequentis AG: Großer Erfolg bei EAD, der Europäischen Datenbank für Luftfahrti..
DJ
30.08.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX schließt knapp im Minus
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FREQUENTIS AG
20.08.FREQUENTIS : Ports of Jersey upgrades airspace communication with FREQUENTIS IT voice syst..
AQ
17.08.Frequentis Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
30.07.Frequentis AG completed the acquisition of ATM voice communications and arrival managem..
CI
14.06.Frequentis AG Appoints Werner Langhans as Head the Executive Board Staff Department "St..
CI
08.06.FREQUENTIS : Dronecloud and FREQUENTIS collaborate to integrate drone platform with ATC sy..
AQ
24.05.FREQUENTIS : Kazakhstan successfully extends safety-critical voice and data network with F..
AQ
20.05.Frequentis Ag Announces Dividend
CI
11.05.Frequentis AG commences an Equity Buyback Plan for 10% of its issued share capital, und..
CI
05.05.Frequentis AG Delivers Lifesaving Control Centre Communication to New South Wales Coast..
CI
04.05.FREQUENTIS : Air traffic optimisation leader, Orthogon, joins FREQUENTIS Group in first st..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 321 Mio 373 Mio 344 Mio
Nettoergebnis 2021 14,8 Mio 17,2 Mio 15,9 Mio
Nettoliquidität 2021 35,9 Mio 41,8 Mio 38,5 Mio
KGV 2021 22,8x
Dividendenrendite 2021 0,84%
Marktkapitalisierung 338 Mio 394 Mio 363 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,94x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,82x
Mitarbeiterzahl 2 077
Streubesitz 21,9%
Chart FREQUENTIS AG
Dauer : Zeitraum :
Frequentis AG : Chartanalyse Frequentis AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FREQUENTIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 25,50 €
Mittleres Kursziel 28,05 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,98%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Norbert Haslacher Chief Executive Officer
Peter Skerlan Chief Financial Officer
Hannes Bardach Chairman-Supervisory Board
Hermann Mattanovich Chief Operating & Technology Officer
Sylvia Bardach Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber