Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA    FME   DE0005785802

FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA

(FME)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 03.03. 12:34:51
58.83 EUR   +0.74%
01.03.Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DP
01.03.DGAP-DD  : Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA deutsch
DJ
01.03.Berenberg senkt Ziel für FMC auf 79,50 Euro - 'Buy'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Fresenius Medical Care : Dialysetochter FMC bremst Fresenius 2021

23.02.2021 | 07:43
Stephan Sturm, CEO of Fresenius, addresses the media during the company's annual news conference at the Fresenius head quarters in Bad Homburg

Frankfurt (Reuters) - Der Gesundheitskonzern Fresenius kämpft mit Gegenwind durch die Corona-Pandemie.

Nach einem Gewinnrückgang im vergangenen Geschäftsjahr stellt sich das Unternehmen für 2021 auf keine großen Sprünge ein. Im Vergleich zum Vorjahr werde eine mindestens in etwa stabile Entwicklung des währungsbereinigten Konzernergebnisses erwartet, teilte Fresenius am Dienstag mit. Bremsklotz ist dabei die Dialysetochter Fresenius Medical Care (FMC): Ohne Berücksichtigung der Ergebnisentwicklung von FMC dürfte das währungsbereinigte Konzernergebnis im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich wachsen. Beim Umsatz werde mit einem währungsbereinigten Anstieg im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich gerechnet.

2020 legte der Umsatz von Fresenius um zwei Prozent auf 36,3 Milliarden Euro zu, währungsbereinigt war es ein Plus von fünf Prozent. Das Konzernergebnis schrumpfte bereinigt um drei Prozent auf 1,796 Milliarden Euro. Die Aktionäre sollen gleichwohl eine vier Cent höhere Dividende von 88 Cent je Aktie erhalten.

Bei FMC stand 2020 zwar ein Umsatzwachstum von zwei Prozent auf 17,86 Milliarden Euro zu Buche. Der Konzerngewinn sank allerdings um drei Prozent auf 1,16 Milliarden Euro, im vierten Quartal betrug der Rückgang 48 Prozent. Die Corona-Krise wird auch im laufenden Jahr zu einem Gewinneinbruch von bis zu 25 Prozent führen. Denn wegen der Pandemie sterben immer mehr Dialysepatienten von FMC an Covid-19.

Fresenius-Chef Stephan Sturm geht davon aus, dass es erst in der zweiten Jahreshälfte zu einer spürbaren Verbesserung der Rahmenbedingungen in den wesentlichen Märkten des Unternehmens kommen wird. Angesichts der anhaltenden Unsicherheiten will er gegensteuern, um die mittelfristigen Ziele bis 2023 zu sichern. Geplant sind "Maßnahmen zur Effizienzsteigerung" sowie zur dauerhaften Kostensenkung. Zugleich sollen wachsende Bereiche ausgebaut und das Portfolio verbessert werden. Davon verspricht sich Sturm Ergebnisverbesserungen von jährlich mindestens 100 Millionen Euro bis 2023. Es fallen dafür allerdings auch erhebliche Aufwendungen in ähnlicher Größenordnung an. Die mittelfristigen Ziele bekräftigte Sturm.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA 0.68%58.76 verzögerte Kurse.-14.37%
FRESENIUS SE & CO. KGAA 0.11%35.86 verzögerte Kurse.-5.29%
Alle Nachrichten auf FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA
01.03.Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DP
01.03.DGAP-DD  : Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA deutsch
DJ
01.03.Berenberg senkt Ziel für FMC auf 79,50 Euro - 'Buy'
DP
26.02.DGAP-NEWS  : Nanogate SE: Veräußerung der Nanogate Kierspe GmbH
DJ
26.02.Goldman belässt FMC auf 'Buy' - Ziel 68 Euro
DP
26.02.JPMorgan hebt Ziel für FMC auf 52,40 Euro - 'Neutral'
DP
26.02.JPMorgan belässt Fresenius SE auf 'Overweight' - Ziel 50 Euro
DP
25.02.Independent Research senkt Ziel für FMC auf 71 Euro - 'Kaufen'
DP
25.02.DGAP-DD  : Fresenius SE & Co. KGaA deutsch
DJ
25.02.Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA
01.03.DGAP-DD  : Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA english
DJ
26.02.PRESS RELEASE  : Nanogate SE: Divestment of Nanogate Kierspe GmbH
DJ
25.02.FRESENIUS MEDICAL CARE  : published form 20-F for the fiscal year 2020
AQ
25.02.DGAP-DD  : Fresenius SE & Co. KGaA english
DJ
25.02.DGAP-DD  : Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA english
DJ
24.02.PRESS RELEASE  : Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA published form 20-F for th..
DJ
24.02.FRESENIUS MEDICAL CARE  : published form 20-F for the fiscal year 2020
EQ
23.02.FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA : Release according to Article 50 of the Wp..
EQ
23.02.EUROPA : European shares end lower on tech losses as bond yields weigh
RE
23.02.FRESENIUS MEDICAL CARE  : Posts Lower Q4 Net Income
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 21 732 Mio - 19 915 Mio
Nettoergebnis 2021 1 325 Mio - 1 214 Mio
Nettoverschuldung 2021 13 560 Mio - 12 426 Mio
KGV 2021 15,6x
Dividendenrendite 2021 2,07%
Marktkapitalisierung 20 669 Mio 20 647 Mio 18 941 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,58x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,47x
Mitarbeiterzahl 125 364
Streubesitz 63,7%
Chart FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA : Chartanalyse Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 80,78 $
Letzter Schlusskurs 70,57 $
Abstand / Höchstes Kursziel 45,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Rice Powell Chairman-Management Board
Helen Giza Chief Financial Officer
Dieter Schenk Chairman-Supervisory Board
Olaf Schermeier CEO-Global Research & Development
Franklin W. Maddux Global Chief Medical Officer
Branche und Wettbewerber