Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Fresenius SE & Co. KGaA    FRE   DE0005785604

FRESENIUS SE & CO. KGAA

(FRE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Mehr Cyberangriffe auf Kliniken - Lösegeld als Ziel

22.11.2020 | 10:10

BERLIN (dpa-AFX) - Hacker dringen einem Zeitungsbericht zufolge immer öfter in Computernetze von Krankenhäusern und anderen systemrelevanten Organisationen ein. So registrierte die Bundesregierung 2020 bis Anfang November 43 erfolgreiche Angriffe auf Gesundheitsdienstleister, wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (F.A.S.) berichtet.

Das seien mehr als doppelt so viele wie im gesamten vergangenen Jahr. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, aus der die Zeitung zitiert. Oftmals geht es Cyberkriminellen darum, Daten der Kliniken und anderer Einrichtungen zu verschlüsseln und anschließend eine Art Lösegeld für die Freigabe zu verlangen.

Nicht nur Krankenhäuser sind von den Hacker-Attacken betroffen, sondern auch Energie- und Wasserversorger, Banken und Versicherungen sowie andere Organisationen. Insgesamt wurden nach Angaben der "F.A.S." bis Anfang November 171 erfolgreiche Angriffe auf Einrichtungen der sogenannten kritischen Infrastruktur gezählt. Im vergangenen Jahr waren es demnach 121, im Jahr davor 62.

"Es gibt immer wieder Angriffswellen auf bestimmte Bereiche. In der Corona-Zeit ist auch die Zahl der Angriffe auf Krankenhäuser gestiegen", sagte Isabel Münch, Expertin für kritische Infrastruktur im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), der Zeitung. "Die Krankenhäuser holen in Sachen IT-Sicherheit gerade auf, aber noch nicht jedes ist dort, wo es sein sollte. Mindestens 15 Prozent der IT-Investitionen müssen in die IT- und Cybersicherheit gehen."/vf/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf FRESENIUS SE & CO. KGAA
12.01.JPMorgan belässt Fresenius auf 'Overweight' - Ziel 60,40 Euro
DP
11.01.Aktien Frankfurt Schluss: Tiefer - Sorgen vor steigenden Zinsen
AW
11.01.Aktien Frankfurt: Schwacher Dax versucht 13 900-Punkte-Marke zu halten
AW
11.01.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
11.01.Aktien Frankfurt: Dax schwächelt und fällt wieder unter 14 000 Punkte
AW
11.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zurück unter 14 000 Punkten
AW
11.01.Jefferies senkt Ziel für Fresenius auf 33 Euro - 'Underperform'
DP
07.01.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
05.01.Fresenius SE & Co. KGaA
DP
05.01.DGAP-DD : Fresenius SE & Co. KGaA deutsch
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FRESENIUS SE & CO. KGAA
13.01.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Gets a Buy rating from JP Morgan
MD
12.01.FRESENIUS SE : Buy rating from JP Morgan
MD
11.01.FRESENIUS SE : Jefferies remains a Sell rating
MD
11.01.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Downgraded from Neutral to Sell by Jeffer..
MD
07.01.European ADRs Move Higher in Thursday Trading
MT
07.01.FRESENIUS SE : Bernstein gives a Buy rating
MD
07.01.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Bernstein remains Neutral
MD
06.01.Bio-Techne's JV ScaleReady Starts Wednesday Seeking to Make T Cell Therapy Ma..
MT
06.01.FRESENIUS SE : Gets a Buy rating from NorldLB
MD
05.01.DGAP-DD : Fresenius SE & Co. KGaA english
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 36 285 Mio 43 766 Mio 39 002 Mio
Nettoergebnis 2020 1 792 Mio 2 161 Mio 1 926 Mio
Nettoverschuldung 2020 24 048 Mio 29 007 Mio 25 849 Mio
KGV 2020 12,0x
Dividendenrendite 2020 2,08%
Marktkapitalisierung 21 401 Mio 25 875 Mio 23 004 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,13x
Mitarbeiterzahl 309 114
Streubesitz 72,0%
Chart FRESENIUS SE & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Fresenius SE & Co. KGaA : Chartanalyse Fresenius SE & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FRESENIUS SE & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 48,44 €
Letzter Schlusskurs 38,39 €
Abstand / Höchstes Kursziel 77,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -54,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Stephan Sturm President & Chief Executive Officer
Gerd Krick Chairman-Supervisory Board
Rachel Clare Empey Chief Financial Officer
Niko Stumpfögger Deputy Chairman-Supervisory Board
Klaus-Peter Müller Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber