Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Fresenius SE & Co. KGaA    FRE   DE0005785604

FRESENIUS SE & CO. KGAA

(FRE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen steigt weiter

23.11.2020 | 05:23

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts steigender Zahlen von schwer erkrankten Corona-Patienten haben Intensivmediziner vor einer Überlastung der Krankenhäuser gewarnt. "Die Lage auf den Intensivstationen spitzt sich zu", sagte der Präsident der Deutschen interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi), Uwe Janssens, der "Rheinischen Post" (Montag). Die Politik habe seit September zu viel Zeit verschenkt. "Noch immer gibt es keine klaren Anweisungen an die Krankenhäuser, dass sie planbare Eingriffe und medizinisch unkritische Operationen verschieben sollen."

Diese Anweisung sei jetzt zwingend notwendig, damit die Krankenhäuser handlungsfähig blieben und gleichzeitig unbürokratisch und schnellstmöglich finanzielle Kompensationen für Einnahmeverluste bereit gestellt werde. "Es darf nicht dazu kommen, dass wir Notfälle wegen überlasteter Corona-Stationen abweisen müssen", sagte Janssens.

Nach Divi-Daten stieg die Zahl der Patienten auf 3709 (Stand 22.11.) - das waren 79 mehr als am Vortag. 2132 von ihnen wurden invasiv beatmet. Derzeit sind rund 6650 Betten frei. Vor einem Monat wurden etwas mehr als 1100 Patienten mit Covid-19 intensivmedizinisch behandelt, vor zwei Monaten rund 290./hme/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf FRESENIUS SE & CO. KGAA
12.01.JPMorgan belässt Fresenius auf 'Overweight' - Ziel 60,40 Euro
DP
11.01.Aktien Frankfurt Schluss: Tiefer - Sorgen vor steigenden Zinsen
AW
11.01.Aktien Frankfurt: Schwacher Dax versucht 13 900-Punkte-Marke zu halten
AW
11.01.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
11.01.Aktien Frankfurt: Dax schwächelt und fällt wieder unter 14 000 Punkte
AW
11.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zurück unter 14 000 Punkten
AW
11.01.Jefferies senkt Ziel für Fresenius auf 33 Euro - 'Underperform'
DP
07.01.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
05.01.Fresenius SE & Co. KGaA
DP
05.01.DGAP-DD : Fresenius SE & Co. KGaA deutsch
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FRESENIUS SE & CO. KGAA
18.01.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Goldman Sachs maintains a Buy rating
MD
18.01.FRESENIUS SE : Goldman Sachs maintains a Buy rating
MD
13.01.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Gets a Buy rating from JP Morgan
MD
12.01.FRESENIUS SE : Buy rating from JP Morgan
MD
11.01.FRESENIUS SE : Jefferies remains a Sell rating
MD
11.01.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Downgraded from Neutral to Sell by Jeffer..
MD
07.01.European ADRs Move Higher in Thursday Trading
MT
07.01.FRESENIUS SE : Bernstein gives a Buy rating
MD
07.01.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Bernstein remains Neutral
MD
06.01.Bio-Techne's JV ScaleReady Starts Wednesday Seeking to Make T Cell Therapy Ma..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 36 285 Mio 43 966 Mio 39 045 Mio
Nettoergebnis 2020 1 792 Mio 2 171 Mio 1 928 Mio
Nettoverschuldung 2020 24 048 Mio 29 140 Mio 25 878 Mio
KGV 2020 12,0x
Dividendenrendite 2020 2,09%
Marktkapitalisierung 21 318 Mio 25 746 Mio 22 939 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,13x
Mitarbeiterzahl 309 114
Streubesitz 72,0%
Chart FRESENIUS SE & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Fresenius SE & Co. KGaA : Chartanalyse Fresenius SE & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FRESENIUS SE & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 48,44 €
Letzter Schlusskurs 38,24 €
Abstand / Höchstes Kursziel 77,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -53,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Stephan Sturm President & Chief Executive Officer
Gerd Krick Chairman-Supervisory Board
Rachel Clare Empey Chief Financial Officer
Niko Stumpfögger Deputy Chairman-Supervisory Board
Klaus-Peter Müller Member-Supervisory Board