Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Gazprom
  6. News
  7. Übersicht
    GAZP   RU0007661625

GAZPROM

(GAZP)
  Bericht
Schlusskurs Moscow Micex - RTS  -  08.07.2022
198.00 RUB   +0.04%
02.02.OMV sieht derzeit keine Möglichkeit für Trennung von Russland-Geschäft
RE
02.02.Energiekonzern OMV sieht im Klimawandel Chancen - Gewinn steigt stark
DP
01.02.Norwegens Equinor sagt, Sanktionen verhinderten die Mitarbeit an Nord Stream
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bund übernimmt Kreditgarantie für LNG-Lieferungen

05.12.2022 | 11:26

BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland unternimmt weitere Anstrengungen, um Flüssigerdgas (LNG) zu importieren und so russische Gaslieferungen teilweise zu ersetzen. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums garantiert der Bund einen Deal des Energiehändlers Trafigura zur Lieferung von LNG an das deutsche Unternehmen Sefe. Die Kreditgarantie sei bereits im Oktober übernommen worden, hieß es am Montag auf Anfrage. Details zur Garantiehöhe und zum Liefervertrag nannte das Ministerium mit Verweis auf "Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse" zunächst nicht.

Trafigura teilte mit, von einem Bankenkonsortium ein vierjähriges Darlehen über drei Milliarden Dollar (2,8 Mrd Euro) zu erhalten. Dieses werde zum Teil durch eine Garantie des Bundes abgesichert. Über die Kreditgarantie hatte zuerst die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

Trafigura hatte bereits im Oktober eine Garantie des deutschen Staates für die Lieferung von Metallen erhalten. Damals ging es nach Angaben des Konzerns um 800 Millionen Dollar mit einer Laufzeit von fünf Jahren.

Laut Wirtschaftsministerium soll mit solchen Krediten die Rohstoffversorgung der deutschen Wirtschaft unterstützt werden. "Dazu wird eine Garantie des Bundes zugunsten einer Bank übernommen, die einem ausländischen Unternehmen einen Kredit zur Durchführung eines Rohstoffvorhabens oder zur Unterstützung seiner allgemeinen Geschäftstätigkeit gewährt." Voraussetzung sei der Abschluss eines langfristigen Rohstoffimportvertrages mit einem deutschen Unternehmen.

In Deutschland werden gerade mit Hochdruck LNG-Terminals gebaut, um das ausbleibende russische Pipeline-Gas zu ersetzen. Hintergrund ist ein Lieferstopp durch den Staatskonzern Gazprom. Dessen Tochter Gazprom Germania heißt inzwischen Securing Energy for Europe (Sefe). Im November hatte der Bund angekündigt, das Unternehmen zu verstaatlichen./faa/DP/nas


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu GAZPROM
02.02.OMV sieht derzeit keine Möglichkeit für Trennung von Russland-Geschäft
RE
02.02.Energiekonzern OMV sieht im Klimawandel Chancen - Gewinn steigt stark
DP
01.02.Norwegens Equinor sagt, Sanktionen verhinderten die Mitarbeit an Nord Stream
MR
01.02.Russland erhöht Gaslieferungen durch Ukraine wieder etwas
AW
25.01.Russische Gazprom etabliert Gas-Kooperationsprogramm mit Usbekistan
MT
24.01.Presse Rundblick - Dienstag, 24. Januar
MS
20.01.Uniper: Nord Stream 2 war Teil strategischer Gazprom-Partnerschaft
DP
19.01.Russland pumpt weniger Gas durch Transitland Ukraine nach Europa
DP
18.01.Russland-Rückzug von Wintershall Dea bringt BASF Milliardenverlust
DP
18.01.BASF hält an Ziel des Börsengangs von Wintershall Dea fest
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu GAZPROM
06.02.Russia to exempt some companies from mandatory FX sales - decree
RE
06.02.Russia to exempt some companies from mandatory FX sales - decree
RE
06.02.Gazprom to ship 29.3 mcm of gas to Europe via Ukraine on Monday
RE
03.02.Russian energy minister sees no reason to reduce petroleum products output -Ifax
RE
03.02.Gazprom says will ship 30.7 mcm of gas to Europe via Ukraine on Friday
RE
01.02.Norway's Equinor says sanctions prevented it helping on Nord Stream
RE
31.01.Russia recommends investors convert FX bonds amid asset freeze
RE
31.01.MEDIA-Gazprom gas exports to Europe via Ukraine hit historic low in January -Vedomosti
RE
31.01.Russian gas supply hit pushes India's GAIL to scout for long-term LNG
RE
25.01.SLB warns of business risks from Western sanctions as Russia revenue rises
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GAZPROM
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 10 241 Mrd. - -
Nettoergebnis 2021 2 093 Mrd. - -
Nettoverschuldung 2021 2 927 Mrd. - -
KGV 2021 0,05x
Dividendenrendite 2021 1 143%
Marktwert 4 682 Mrd. 65 540 Mio -
Marktwert / Umsatz 2020 1,44x
Marktwert / Umsatz 2021 1,08x
Mitarbeiterzahl 468 000
Streubesitz 50,5%
Chart GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Gazprom : Chartanalyse Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Denis Vladimirovich Fedorov Head-Marketing & Administration Department
Yuri Stanislavovich Nosov Head-Administration Department
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GAZPROM0.00%65 540
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY-0.31%1 881 114
SHELL PLC3.12%203 386
TOTALENERGIES SE-5.10%150 929
PETROCHINA COMPANY LIMITED14.85%134 819
EQUINOR ASA-14.77%93 352