Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

GENERAL CABLE CORPORATION

(BGC)
Verzögert Nyse  - 
- USD   -.--%
2018General Cable : Prysmian schließt Übernahme von General Cable ab
BU
2018General Cable : Prysmian und General Cable melden voraussichtlichen Abschlusstermin der Übernahme von General Cable durch Prysmian am 6. Juni 2018
BU
2018General Cable : reagiert auf Spekulationen bezüglich angeblicher Ermittlungen
BU
ÜbersichtNewsUnternehmenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

General Cable : Prysmian erwirbt General Cable für 30,00 USD bar pro Aktie

04.12.2017 | 16:21

ABSCHLUSS FÜR DRITTES QUARTAL 2018 ERWARTET

Prysmian Group (BIT: PRY) und General Cable Corporation (NYSE: BGC) gaben heute die Unterzeichnung eines definitiven Fusionsvertrags bekannt, nach dem Prysmian General Cable für 30,00 USD in bar pro Aktie erwerben wird. Bei der Transaktion wird General Cable mit ca. 3 Mrd. USD bewertet, einschließlich Schulden und sonstiger Verbindlichkeiten von General Cable. Dies entspricht einem Aufschlag von etwa 81 % auf den Schlusskurs von 16,55 USD pro General Cable-Aktie an 14. Juli 2017, dem letzten Handelstag, bevor General Cable seine Überprüfung von Strategiealternativen bekanntgab.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20171204005660/de/

Die Vorstände beider Unternehmen genehmigten diese Transaktion einstimmig, und der Vorstand von General Cable sprach gegenüber den Aktionäre eine entsprechende Empfehlung aus. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Aktionäre von General Cable, die mindestens eine Mehrheit der ausstehenden Aktien halten, sowie der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden und anderer üblicher Bedingungen wird der Abschluss für das dritte Quartal 2018 erwartet.

„Die Übernahme von General Cable stellt einen Meilenstein für die Prysmian Group dar und ist eine einzigartige strategische Chance, Mehrwert für unsere Aktionäre und Kunden zu schaffen“, kommentierte Valerio Battista, CEO der Prysmian Group. „Durch die Verbindung dieser beiden führenden Unternehmen in der Kabelbranche erweitern wir unsere Position auf dem Sektor, bauen unsere Präsenz in Nordamerika aus und expandieren in Europa und Südamerika.“

John E. Welsh, III, Non-Executive Chairman of the Board of General Cable, ergänzte: „Die heutige Ankündigung ist der logische Abschluss einer gründlichen und soliden Überprüfung der strategischen Alternativen durch den Vorstand von General Cable. Wir sind sicher, dass diese Transaktion den Wert für unsere Aktionäre maximieren wird.“

Michael T. McDonnell, General Cable President und Chief Executive Officer, erklärte: „Diese Kombination ist das ideale strategische Konzept, und wir sind damit auf zukünftige Chancen und Herausforderungen in der dynamischen, sich weiterentwickelnden Draht- und Kabelindustrie vorbereitet. Gemeinsam bieten wir ein robustes Portfolio aus Produkten, Services und Produktinnovationen für die gesamte Draht- und Kabelbranche weltweit. Ausschlaggebend ist, dass Prysmian und General Cable eine gemeinsame Vision und äußerst kompatible Unternehmenskulturen vertreten, die auf ähnlichen Werten basieren.“

McDonnell fuhr fort: „Ich bin unglaublich stolz auf den Einsatz aller Kollegen für die Transformation unseres Unternehmens in den letzten Jahren. Dazu zählen Maßnahmen wie die Rationalisierung der Kapitalbasis und die erneute Konzentration auf unsere Kerngeschäfte, um unsere Lieferkette zu verschlanken und profitables Wachstum sowie Innovation in Schlüsselsegmenten zu beschleunigen. Die heutige Ankündigung ist ein Beweis für die harte Arbeit und den unermüdlichen Einsatz des Teams.“

Finanzielle Highlights

Auf Basis der zusammengefassten Pro-Forma-Ergebnisse des am 30. September 2017 endenden Jahres hätte die kombinierte Gruppe einen Umsatz von über 11 Mrd. Euro und ein bereinigtes EBITDA von ca. 930 Mio. Euro erzielt. Die kombinierte Gruppe wird mit etwa 31.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern vertreten sein.

Prysmian erwartet, dass die kombinierte Gruppe Brutto-Kosteneinsparungen vor Steuer von etwa 150 Mio. Euro in den fünf Jahren nach dem Abschluss, hauptsächlich durch Kosteneinsparungen bei der Beschaffung und den Gemeinkosten sowie durch Optimierung der Produktionsflächen erzielen wird. Die einmaligen Integrationskosten werden auf ca. 220 Mio. Euro geschätzt.

Die Transaktion soll bereits im ersten Jahr nach dem Abschluss einen EPS-Zuwachs1 von 10-12% für die Prysmian-Aktionäre erzielen (ohne die Kostensynergien und vor den entsprechenden Implementierungskosten).

Die Transaktion wird durch eine Mischung aus einer Neuverschuldung (für die Prysmian bereits Zusagen von Kreditgebern erhalten hat), liquiden Geldmitteln und bestehender Kreditlinien finanziert und soll in einem erwarteten Pro-Forma Net Gearing für die kombinierte Gruppe resultieren, das dem 2,9fachen der Nettofinanzposition2 gegenüber dem3 LTM 3Q-2017 PF entspricht.

Potentielle Eigenkapitalausstattung

Der Vorstand von Prysmian S.p.A. hat den Group Chief Financial Officer angewiesen, die Chance des Unternehmens zu untersuchen, in den nächsten 12 Monaten eine Bezugsrechtsemission oder vergleichbare Strukturen umzusetzen, um einen Gesamtbetrag von maximal 500.000.000 Euro zu generieren.

Berater

Goldman Sachs International and Mediobanca – Banca di Credito Finanziario S.p.A sind als Finanzberater und Wachtell, Lipton, Rosen & Katz als Rechtsberater von Prysmian tätig. J.P. Morgan Securities LLC ist als Finanzberater und Sullivan & Cromwell LLP als Rechtsberater von General Cable tätig.

Telefonkonferenz zur Diskussion der Transaktion

Heute um 08:30 Uhr MEZ führte Valerio Battista, CEO von Prysmian eine Präsentation und Telefonkonferenz für Analysten und institutionelle Anleger durch. Anmeldung zur Telefonkonferenz unter +39 02 36009868 (Italien), oder +44 (0) 20 34271912 (alle anderen Standorte) mit dem Teilnehmercode: 7937011#.

Die Präsentation steht als Folienpaket unter www.prysmian.com zur Verfügung.

Prysmian Group

Die Prysmian Group ist Weltmarktführer im Bereich Energie- und Telekommunikationskabel und -systeme. Mit über 140 Jahren Erfahrung, einem Umsatz von fast 7,5 Mrd. Euro im Jahr 2016 und rund 21.000 Mitarbeitern in 50 Ländern und 82 Betriebsstätten ist der Konzern in High-Tech-Märkten stark positioniert und liefert eine höchst umfangreiche Palette an Produkten, Dienstleistungen, Technik und Know-how. Auf dem Energiesektor betätigt sich die Prysmian Group im Bereich Erdkabel und Tiefseeverkabelung und -systeme, Spezialkabel für Anwendungen in vielen verschiedenen Industriesektoren sowie Mittel- und Niederspannungskabel für die Bau- und Infrastrukturindustrie. Für den Telekommunikationssektor stellt der Konzern Kabel und Zubehör für die Sprach-, Video- und Datenübertragungsindustrie her und bietet eine komplette Palette an Glasfasern, Glasfaser- und Kupferkabel sowie Verbindungssysteme. Prysmian ist an der Mailänder Börse im FTSE MIB-Index notiert.

Über General Cable

General Cable (NYSE:BGC), Kabelhersteller mit Sitz in Highland Heights, Kentucky, entwickelt, fertigt, vermarktet und vertreibt Aluminium-, Kupfer- und Glasfaserkabel sowie Kabelprodukte für die Sektoren Energie, Telekommunikation, Transport, Industrie, Bauwesen und Spezialsegmente. General Cable zählt zu den größten Draht- und Kabelherstellern der Welt, betreibt Fertigungsanlagen in seinen geografischen Kernmärkten und ist mit Verkaufs- und Vertriebsniederlassungen weltweit vertreten.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung. Worte wie „überzeugt sein“, „erwarten“, „können“, „werden“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „projektieren“, „planen“, „annehmen“, „bestrebt sein“, der Plural oder die negative Form dieser Ausdrücke sowie ähnliche Ausdrücke werden verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Solche Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über den erwarteten Zeitplan für den Abschluss der Transaktion, den Betrieb von General Cable durch Prysmian nach Abschluss der geplanten Transaktion, den erwarteten Nutzen der Transaktion und den zukünftigen Betrieb, die Richtung und den Erfolg der Geschäfte von Prysmian und General Cable. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund von Faktoren, Risiken und Unwägbarkeiten diskutiert werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem die Zeitplanung der geplanten Fusion; die Möglichkeit, dass die Bedingungen für den Abschluss der geplanten Fusion nicht erfüllt werden können oder aufgegeben werden; die Auswirkungen einer Störung, die durch die Ankündigung der geplanten Fusion verursacht wird; die Gefahr von Aktionärsklagen in Verbindung mit der geplanten Transaktion sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die im aktuellen Jahresbericht von Prysmian (verfügbar unter www.prysmian.com) und im aktuellen Jahresbericht von General Cable auf Formblatt 10-K, in den Zwischenberichten auf Formblatt 10-Q und den aktuellen Berichten auf Formblatt aufgeführt sind. Diese Berichte sind unter www.sec.gov verfügbar. Vorbehaltlich geltender Gesetze schließen Prysmian und General Cable eine Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Überarbeitung ihrer zukunftsgerichteten Aussagen aus. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf der Aktien von Prysmian oder General Cable dar.

Zusätzliche Informationen und wo diese zu finden sind

In Zusammenhang mit der geplanten Transaktion reicht General Cable bei der US-Börsenaufsicht SEC ein Proxy Statement bezüglich der beabsichtigten Transaktion ein und sendet dieses seinen Aktionären auf dem Postweg zu oder stellt es ihnen auf anderer Weise zur Verfügung.DIE AKTIONÄRE VON GENERAL CABLE SIND ANGEHALTEN, DAS PROXY STATEMENT UND ANDERE RELEVANTE DOKUMENTE IN BEZUG AUF DIE GEPLANTE TRANSAKTION, DIE BEREITS BEI DER SEC EINGEREICHT WURDEN, VOR EINER STIMMABGABE AUFMERKSAM UND IN VOLLEM UMFANG ZU LESEN, SOBALD DIESES VERFÜGBAR SIND, DA DIESE DOKUMENTE WICHTIGE INFORMATION BEZÜGLICH DER GEPLANTEN TRANSAKTIONEN ENTHALTEN. Investoren können das Proxy Statement (sobald verfügbar) und andere, von General Cable bei der SEC eingereichte Dokumente kostenlos auf der SEC-Website unter www.sec.gov und der Website von General Cable unter https://generalcable.com abrufen. Außerdem können das Proxy Statement und andere, von General Cable bei der SEC eingereichten Dokumente (sobald verfügbar) bei General Cable kostenlos unter folgender Adresse angefordert werden: Investor Relation, General Cable Corporation, 4 Tesseneer Drive, Highland Heights, KY 41076.

Eine Kopie des definitiven Fusionsvertrags ist als Anlage zu einem aktuellen Bericht auf Formblatt 8-K von General Cable verfügbar, das das Unternehmen voraussichtlich a 4. Dezember 2017 bei der SEC einreicht und das über die Website der SEC unter www.sec.gov öffentlich zugänglich sein wird.

Wichtige Informationen über Teilnehmer

General Cable, seine Geschäftsführer sowie weitere Mitglieder der Geschäftsführung können bei der Einholung von Legitimationsübertragungen von Investoren und Schuldtitelinhaber von General Cable als Teilnehmer in Bezug auf die geplante Transaktion erachtet werden. Informationen über die Geschäftsführer und weitere Mitglieder der Geschäftsführung von General Cable finden sich im Proxy Statement des Unternehmens für seine Jahresversammlung 2017 und dem aktuellen Jahresbericht auf Formblatt 10-K. Zusätzliche Informationen über die Interessen der an der Einholung von Legitimationsübertragungen Beteiligten in Verbindung mit den geplanten Transaktionen werden in dem Proxy Statement enthalten sein, das General Cable im Hinblick auf die geplante Transaktion bei der SEC einreichen wird. Diese Dokumente sind kostenlos auf dem oben beschriebenen Weg erhältlich.

1 Den Aktionären von Prysmian zurechenbare Aktienrendite: (i) Vor Kostensynergien und Implementierungskosten und (ii) Fakturierung in Eigenkapitaltiteln in Höhe von 500 Mio. €

2 Pro-Forma Nettofinanzposition 2017 bei einer Umwandlung der Wandelanleihe 2013 von Prysmian (300 Mio. €)

3 EBITDA bereinigt gemäß Definition von Prysmian und General Cable in ihren jeweiligen Finanzinformationen

Diese Pressemitteilung ist auf der Website des Unternehmens unter www.prysmiangroup.com verfügbar. Der Mechanismus für die zentrale Speicherung der von Spafid Connect S.p.A. Bereitgestellten vorgeschriebenen Informationen ist unter www.emarketstorage.com beschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2017
Alle Nachrichten zu GENERAL CABLE CORPORATION
2018General Cable : Prysmian schließt Übernahme von General Cable ab
BU
2018General Cable : Prysmian und General Cable melden voraussichtlichen Abschlusstermin der Üb..
BU
2018General Cable : reagiert auf Spekulationen bezüglich angeblicher Ermittlungen
BU
2018General Cable : veröffentlicht Ergebnisse des ersten Quartals 2018
BU
2018GENERAL CABLE CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2018General Cable : legt Ergebnisse des 4. Quartals 2017 vor
BU
2018General Cable : Aktionäre der General Cable Corporation geben Zustimmung zur Übernahme dur..
BU
2017GENERAL CABLE CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2017General Cable : Prysmian erwirbt General Cable für 30,00 USD bar pro Aktie
BU
2017General Cable : gibt Ergebnisse des dritten Quartals bekannt
BU
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu GENERAL CABLE CORPORATION
2018General Cable : Prysmian Completes Acquisition of General Cable
BU
2018General Cable : Prysmian and General Cable Announce Anticipated Closing Date of June 6, 20..
BU
2018General Cable : Responds to Speculation Regarding Alleged Investigation
BU
2018General Cable : Reports First Quarter 2018 Results
BU
2018General Cable Corporation : to Release First Quarter 2018 Results
BU
2018General Cable : EU regulators to decide on Prysmian-General Cable deal by ..
RE
2018General Cable : Reports Fourth Quarter 2017 Results
BU
2018General Cable Corporation : Stockholders Approve Acquisition By Prysmian Group
BU
2018General Cable : Declares Dividend
BU
2018General Cable Corporation : to Release Fourth Quarter 2017 Results
BU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Vorstände und Aufsichtsräte
Massimo Battaini President, Chief Executive Officer & Director
Fabio Bocchio Chief Financial Officer, Treasurer, Director & VP
Fabio Ignazio Romeo Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GENERAL CABLE CORPORATION1.35%0
KEYENCE CORPORATION-19.22%99 445
SCHNEIDER ELECTRIC SE-18.17%79 527
EATON CORPORATION PLC-5.47%65 004
EMERSON ELECTRIC CO.2.87%56 638
NIDEC CORPORATION-35.18%35 198